SOURCE: Open Energy Corp.

June 11, 2007 09:00 ET

Open Energy verstärkt Managementteam

Verpflichtung eines neuen Finanzvorstands und Umstrukturierung von Leitungspositionen zur strategischen Ausrichtung auf den Markt für Solarenergie-Lösungen

SOLANA BEACH, CA--(Marketwire - June 11, 2007) - Open Energy Corp. (OTCBB: OEGY), ein Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien mit Schwerpunkt auf Solartechnologie, gab heute die Berufung von Aidan H. Shields als Finanzvorstand bekannt. Shields übernimmt diese Position von Jeffrey B. Stein, der am 4. Juni 2007 als Finanzvorstand zurückgetreten war. Ferner wurde David Field zum Leiter des operativen Betriebs (COO) befördert und Tom Wolfe wurde als Technologievorstand (CTO) berufen. Cheryl Bostater wurde zur Leiterin (Vice President) des Bereichs Geschäftsentwicklung ernannt.

Der Vorstandsvorsitzende von Open Energy, David Saltman, erläuterte die Umstrukturierung der Firmenleitung: "Unsere Strategie ist, verstärkt auf unsere firmeneigenen, gebäudeintegrierten Photovoltaik-Produkte zu setzen, um unser Geschäft bei Solarlösungen anzukurbeln. Wir benötigen eine Firmenleitung, die in der Lage ist, ein drastisches Wachstum in einem sich schnell wandelnden Geschäftsumfeld zu managen. Aidan Shields war früher Finanzvorstand der Outlet-Sparte von Gap Inc. sowie Leiter für Finanzplanung und Controller der Old Navy-Sparte mit einem Volumen von sieben Milliarden Dollar. Er verfügt über umfassende Expertise in Finanzplanung, Finanzanalyse, Geschäftsentwicklung, Unternehmensführung und SEC-Richtlinien. Wir freuen uns enorm, dass er die Firmenleitung verstärken wird." Shields begann seine berufliche Laufbahn bei KPMG und ist zugelassener Wirtschaftsprüfer.

Die zum selben Zeitpunkt durchgeführte Beförderung von David Field zum COO kommentierte Saltman wie folgt: "David hat in seiner beruflichen Karriere vor allem am Aufbau von Unternehmen für verteilte Stromerzeugung und Wasserversorgung gearbeitet. Er hat umfassendes Fachwissen zu Organisationsfragen bei Marketing- und Finanzierungssystemen und Vereinbarungen im Energiekauf. Daneben verfügt er über die erforderliche Management-Erfahrung, um die Ausrichtung des Unternehmens zu gewährleisten, während wir die Produktion und den Vertrieb ausbauen." Vor seinem Engagement für Open Energy war Field Gründer und Präsident von Clarus Energy Partners, einem Unternehmen, das von Hunt Oil übernommen wurde. Außerdem war er als Senior Vice President für Poseidon Resources und als Vice President für Citicorp tätig. Tom Wolfe wurde zum Technologie-Vorstand befördert und ersetzt Ron Gangemi, der in Zukunft das Unternehmen als Berater unterstützen wird.

Über Open Energy (OTCBB: OEGY)

Die Open Energy Corporation ist ein Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit Schwerpunkt auf der Entwicklung und weltweiten Vermarktung von Technologien zur risikoarmen und wettbewerbsfähigen Erzeugung von Elektrizität, Frischwasser und verwandten Grundversorgungsgütern. Open Energy bietet gebäudeintegrierte photovoltaische (PV) Dachbaumaterialien für gewerbliche und industrielle Gebäude sowie für den Markt für Eigenheime. Die Produktreihe des Unternehmens wird unter dem Handelsnamen SolarSave® vermarktet und umfasst Bedachungsschichten, Dachziegel, kundenspezifische PV-Baugläser und Systemkomponenten, wie Inverter, Combiner und Zubehör. Das Unternehmen besitzt auch eine exklusive, weltweite Lizenz für eine Solarwärmetechnologie unter dem Namen SunCone(TM) CSP (Concentrating Solar Power), die sich derzeit in Entwicklung befindet, um Elektrizität und Trinkwasser zu erzeugen. Unternehmensziel ist die Verbesserung der Lebensqualität durch Nutzbarmachung der Sonnenenergie. Weiterführende Information zur Open Energy Corporation finden Sie unter www.openenergycorp.com.

Safe-Harbor-Erklärung bezüglich zukunftsorientierter Aussagen

Abgesehen von Aussagen, die historische Fakten wiedergeben, enthält die hier bereitgestellte Information zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995. Derartige zukunftsorientierte Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen von Open Energy deutlich von den Ergebnissen und Leistungen abweichen, die ausdrücklich oder implizit in den zukunftsorientierten Aussagen enthalten sind. Zu diesen Faktoren gehören die allgemeinen Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen, die Nachfrage der Kunden nach seinen Produkten, die Ausführung endgültiger Vereinbarungen zu den in dieser Pressemitteilung beschriebenen Transaktionen, die Fähigkeit der Vertragsparteien, die definitiven Vereinbarungen umzusetzen, die Fähigkeit der Vertragsparteien, die Produktion je nach Auftragslage zu erweitern, und andere Faktoren, die sich der Kontrolle durch Open Energy entziehen. Open Energy ist - mit Ausnahme des gesetzlich vorgesehenen Ausmaßes - nicht verpflichtet, die zukunftsorientierten Aussagen aufgrund neuer Information, künftiger Ereignisse oder anderer Anlässe zu aktualisieren.

Contact Information