SOURCE: VMware, Inc.

VMware, Inc.

April 04, 2017 17:48 ET

OVH gibt seine Absicht bekannt, das vCloud Air-Geschäft von VMware zu erwerben

vCloud Air, die Hauptkunden und das einsatzbereite Supportteam dienen OVH als Basis für den Start in den USA

PALO ALTO, CA und RESTON, VA--(Marketwired - 4. April 2017) - VMware (NYSE: VMW), ein weltweit führender Anbieter von Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, und OVH, ein großer globaler Cloud-Anbieter, haben heute bekanntgegeben, dass OVH beabsichtigt, den VMware-Geschäftszweig vCloud® Air™ zu erwerben. Es wurden keine finanziellen Details der Transaktion offengelegt. Es wird erwartet, dass die Transaktion im 2. Quartal 2017 abgeschlossen wird.

vCloud Air ist das Cloud-Angebot von VMware, das auf softwaregestützten Datencentern basiert und ausgelegt ist, Unternehmensanforderungen mit einer sicheren, Hybrid-Cloud-Erfahrung zu erfüllen. Die kürzliche Einführung der bidirektionalen Cloud-Migration ohne Ausfallzeiten und die hybride DMZ-Architektur ermöglichen Kunden, die Migration in die Cloud zu beschleunigen und gleichzeitig Sicherheit, Compliance und Kontrolle zu bewahren. Seit seiner Einführung hat vCloud Air branchenführende Kunden beim Übergang zu einer Hybrid-Cloud-Umgebung unterstützt.

Im Zuge dieser Ankündigung bekräftigt VMware seine bereits veröffentlichte Finanzprognose für das 1. Quartal und das gesamte Finanzjahr 2018.

VMware hat seine Unternehmensstrategie überarbeitet, um sich auf die Bereitstellung von Hybrid- und Cross-Cloud-Software und -Dienste zu konzentrieren. Angesichts dieser Entwicklung verlagert VMware die US-amerikanischen und europäischen vCloud Air-Datencenter, den Kundenbetrieb und die Kundenteams zu OVH. Nach Abschluss der Akquisition wird OVH den Service als vCloud Air Powered by OVH betreiben, die Hybrid-Cloud-Technologie von VMware weiterhin nutzen sowie bei der Markteinführung und dem Kundensupport im Zusammenhang mit den drei bewährten vCloud Air-Anwendungsfällen (Erweiterung, Konsolidierung und Wiederherstellung von Datencentern) eng mit VMware zusammenarbeiten.

„Wir freuen uns, diesen nächsten Schritt in der Weiterentwicklung von vCloud Air bekanntgeben zu dürfen. Wir können auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft mit OVH zurückblicken und betrachten diese Akquisition als Ausweitung unserer Partnerschaft und vorteilhaft für unsere Kunden und Partner. Kunden erhalten Zugriff auf die globale Präsenz und den persönlichen Kundensupport von OVH und behalten die VMware SDDC-Technologieinnovation, an die sie gewöhnt sind", erklärte Pat Gelsinger, CEO, VMware. „Wir möchten unsere breitere Cross-Cloud-Architektur, die unsere Hybrid-Cloud-Strategie erweitert, weiterhin bereitstellen, um Kunden zu ermöglichen, ihre Anwendungen in Clouds und auf Geräten in einer üblichen Betriebsumgebung auszuführen, zu verwalten, zu verbinden und zu schützen."

Mit mehr als einer Million Kunden und 260.000 Servern ist OVH weltweit einer der größten Cloud-Serviceanbieter. OVH, ein langjähriger Partner von VMware vCloud® Air Network™ mit mehr als 200.000 VMs von Tausenden von Kunden, die VMware vSphere® Private Cloud ausführen, erhielt von 2011 bis 2014 und im Jahr 2016 die Auszeichnung „Service Provider of the Year" von VMware. Die beiden Unternehmen haben bei der Markteinführung von softwaregestützten Datencentern (SDDC) als Service im Jahr 2016 zusammengearbeitet. vCloud Air-Kunden profitieren von der größeren Auswahl an globalen Datencentern auf vier Kontinenten sowie der schnelleren Leistung und Auslastungsmobilität basierend auf Tausenden von Meilen unbeschalteter Glasfasernetze des Unternehmens und 32 weltweiten Einwählknoten.

„Durch unsere strategische Beziehung mit VMware, die eine gemeinsame F&E und erstklassige Lösungsbereitstellung umfasst, ist OVH der führende Anbieter im privaten Cloud-Markt in Europa", erklärt Octave Klaba, Chairman und CEO von OVH. „Mit dieser Akquisition bietet OVH einen besonderen Mehrwert für größere Unternehmensbereitstellungen, einschließlich umfassende Möglichkeiten für die Migration und erweiterte Hybrid-Funktionen für virtuelle Datencenter. Hiervon werden alle unsere Kunden profitieren."

OVH stellte kürzlich sein US-Geschäft vor, wo zwei neue Datencenter zu seinem großen, globalen Netzwerk leistungsstarker und wassergekühlter umweltfreundlicher Technologie hinzugefügt werden. Sein kürzlich bekanntgegebenes Managementteam setzt sich aus Führungskräften der Cloud-Hosting-Branche unter Leitung von Russell P. Reeder als President und CEO zusammen.

„Die globale Präsenz und Technologieinnovation von OVH zusammen mit der Technologie für softwaregestützte Datencenter von VMware stellt dem Kunden eine wettbewerbsfähige Cloud-Ökonomie im großen Stil bereit", erklärte Reeder. „Beide Unternehmen möchten für bestehende vCloud Air-Kunden einen problemlosen Übergang, hervorragenden Kundensupport, besseren Zugriff auf unser globales Netzwerk und moderne, grüne Datencenter sicherstellen."

Kunden können hier mehr über OVH erfahren.

Über OVH
OVH ist ein großer globaler Cloud-Anbieter, der Unternehmen eine branchenführende Leistung und Mehrwert bietet. Mit der vertikalen Integration in seinem Netzwerk, der Servertechnologie und den grünen Datencentern arbeitet OVH kosteneffektiver und gibt diese Vorteile an seine Kunden weiter. Die Kontrolle jeden Schritts in der globalen Lösung ermöglicht OVH, die beste Leistung, den besten Preis, die beste Sicherheit und den besten Kundenservice der Branche anzubieten. OVH US ist eine Tochtergesellschaft der OVH Group, dem größten europäischen Hosting-Anbieter, mit mehr als einer Million Kunden in 138 Ländern auf vier Kontinenten. Die Kunden von OVH US treten einem globalen Netzwerk mit 26 Datencentern, 32 Einwählknoten und Tausenden von Meilen unbeschalteter Glasfaser bei. Weitere Informationen zu OVH US.

Über VMware
VMware, ein weltweit führendes Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, unterstützt Unternehmen dabei, die digitale Transformation zu beschleunigen. Mit der VMware Cross-Cloud Architecture™ und den Lösungen in den Bereichen Datencenter-Infrastruktur, Mobilität und Sicherheit sind Unternehmen in der Lage, mittels eines software-definierten IT-Modells ihr Geschäft voranzutreiben. Mit einem Umsatz von 7,09 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 verfügt VMware über 500.000 Kunden und über ein globales Partnernetzwerk aus 75.000 Partnern. Der Hauptsitz von VMware befindet sich in Palo Alto, Kalifornien.

VMware, vCloud, vCloud Air, vSphere und Cross-Cloud Architecture sind eingetragene Marken oder Marken der VMware, Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und anderen Ländern.

Contact Information