SOURCE: Pan American Silver Corp. and Minefinders Corporation Ltd.

January 25, 2012 19:05 ET

Pan American kauft Minefinders und bildet damit den führenden, geografisch diversifizierten Silberproduzenten

Pan American fügt eine langlebige, aktive Silber- und Goldmine mit geringen Betriebskosten und großem Erweiterungspotential zu seinem Portfolio hinzu; Anteilseigner von Minefinders erhalten einen Bonus von 36% und Zugang zu einem erstklassigen, geografisch vielseitigen Portfolio mit Silberproduktions- und Entwicklungsanlagen

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - Jan 25, 2012) - (Alle Beträge in kanadischen Dollar, soweit nicht anders angegeben)

Pan American Silver Corp. (TSX: PAA)(NASDAQ: PAAS) ("Pan American") und Minefinders Corporation Ltd. (TSX: MFL)(NYSE Amex: MFN) ("Minefinders") teilen mit, dass sie zu einer endgültigen Vereinbarung gelangt sind (die "Vereinbarung"), in Folge welcher Pan American alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Minefinders im Rahmen einer Absprache erhält. Im Rahmen der Vereinbarung sind Anteilseigner von Minefinders dazu berechtigt, im Austausch für jede Minefinders-Aktie entweder: a) 0,55 Anteile von Pan American und 1,84 $ in bar oder b) 0,6235 Anteile von Pan American oder c) 15,60 $ zu erhalten. Diese Bedingungen gelten pro Zuteilung unter dem gesamten Geldbetrag und Aktienpools von jeweils ca. 176 Millionen Dollar bzw. ca. 53 Millionen an Aktien von Pan American auf komplett verwässerter Basis. Ausgehend von der kompletten individuellen Zuteilung, erhalten Aktionäre von Minefinders 0,55 Aktien von Pan American und 1,84 $ in bar im Austausch für jede Minefinders-Aktie.

Diese Gegenleistung stellt einen Gesamtbetrag des Angebots von 15,60 $ pro Minefinders-Aktie auf Grundlage des Abschlusspreises von Stammaktien von Pan American vom 20. Januar 2012 an der Börse Toronto sowie eine Prämie von 36% des Abschlusspreises der Minefinders-Aktien vom 20. Januar 2012 an der Börse Toronto dar (Prämie von 33% auf Grundlage des entsprechenden Durchschnittspreises von Pan American und Minefinders an der Börse Toronto für die 20 Handelstage, die am 20. Januar 2012 enden). Die vorgeschlagene Transaktion hat einen Gesamttransaktionswert von ca. 1,5 Milliarden Dollar. Nach Abschluss der Transaktion werden bestehende Anteilseigner von Minefinders etwa 33% von Pan American auf vollständig verwässerten Basis besitzen.

Höhepunkte der Transaktion


--  Bildet den führenden, geografisch diversifizierten wachstumsorientierten 
    Silberproduzenten mit einem kombinierten Marktgesellschaftskapital von ca.  
    4 Milliarden Dollar: Das zusammengeschlossene Unternehmen wird ausgehend 
    vom Marktkapital eines der größten diversifizierten Silberbergbauunternehmen 
    sein, das eine Erweiterung im Hinblick auf Kapitalmarktgröße und –profil 
    sowie eine verbesserte strategische Flexibilität bietet. 

--  Außergewöhnliches Wachstumsprofil mit einer erwarteten Verdopplung der 
    Silberproduktion bis 2015: Das zusammengeschlossene Unternehmen wird ein 
    führendes und gut abgestimmtes Wachstumsprofil haben, welches sofortigen 
    Zugriff auf kurzfristige Barreserven mit bedeutenden Wachstumsmöglichkeiten 
    für die Zukunft verbindet. Kombinierte Produktion im Jahr 2011 von ca. 
    26 Millionen Unzen Silber (basierend auf dem Leitfaden 2011 von Pan American 
    und veröffentlichten Ergebnissen von Minefinders 2011), eine Erhöhung auf über 
    50 Millionen Unzen bis 2015 wird erwartet. Die Dolores-Liegenschaft von 
    Minefinders bietet viele attraktive, kurzfristige Möglichkeiten, das 
    Produktionswachstum vor der erwarteten Aufnahme der Produktion im 
    Navidad-Projekt von Pan American voranzutreiben. 

--  Erweiterte Diversifizierung im Portfolio und der Projekt-Pipeline: Das 
    zusammengeschlossene Unternehmen wird 8 aktive Minen betreiben und ein breites 
    Portfolio von Entwicklungs- und Erkundungsprojekten in Gebieten in ganz Amerika 
    besitzen, in denen Pan American derzeit tätig ist. Auf Grundlage der erwarteten 
    Silberproduktion im Jahr 2011 werden etwa 52% der gemeinsamen Produktion aus 
    Minen in Mexiko, 21% aus Peru, 15% aus Argentinien und 12% aus Bolivien stammen. 

--  Bedeutende Silbermineralreserven und Mineralressourcen: Das 
    zusammengeschlossene Unternehmen wird eine bedeutende Mineralreserve von 
    350 Millionen Unzen an sicheren und wahrscheinlichen Silbermineralreserven 
    und 3,0 Millionen Unzen an sicheren und wahrscheinlichen Goldmineralreserven 
    haben sowie zusätzlich gemessene und angedeutete Mineralvorräte von 
    742 Millionen Unzen Silber und 2,0 Millionen Unzen Gold und vermutete 
    Mineralvorräte von 265 Millionen Unzen Silber und 1,4 Millionen Unzen Gold.
    Stand: Dezember 2010. 

--  Ausgeglichene Bilanzen und Zugriff auf Kapital: Das zusätzliche Einkommen 
    von der Dolores-Liegenschaft von Minefinders wird die Möglichkeiten von Pan 
    American stärken, sein branchenführendes Wachstumsportfolio ohne 
    Verwässerung des Aktienkapitals zu finanzieren, während es seine bestehenden 
    Dividenden erhält. Das Pro-Forma-Unternehmen wird einen Barbestand von ca. 
    5702 Millionen US-Dollar, uneingeschränkte Kreditmöglichkeiten in Höhe von 
    150 Millionen US-Dollar, eine bedeutende Fähigkeit zur Cash-Flow-Erzeugung 
    und geringfügige Schulden haben. Zusätzlich werden Anteile von Pan American 
    unter den flüssigsten Silberinvestitionen der Welt bleiben, die sowohl TSX- 
    als auch NASDAQ-gelisted sind und unter den besten Wechselkursen des 
    öffentlichen Marktes für primäre Silberprodukte stehen. 

--  Attraktive Möglichkeit der Neubewertung: Die Bewertung des 
    zusammengeschlossenen Unternehmens wird sich gut positionieren, um von 
    erweiterter Größe, Vervielfältigung und einem Wachstumsprofil sowie einem 
    starken Transaktionshintergrund zu profitieren.  

Geoff Burns, Präsident und CEO von Pan American, bemerkte: "Aufgrund der Lage der Minefinders-Aktiva glauben wir, dass dieser Erwerb logisch ist und einher geht mit der Vision von Pan American, der größte und kostengünstigste Primärproduzent von Silber in der Welt zu werden." "Die Silberproduktion aus der Dolores-Mine von Minefinders erhöhte sich im letzten Jahr um beinahe 200%, und wir erwarten ein weiteres Wachstum in der Zukunft. Als produzierende, langlebige, kostengünstige Mine wird Dolores nicht nur die Produktion von Pan American bereichern, sondern auch zum Ausgleich unseres gesamten Portfolios an Produktions- und Entwicklungsbeständen beisteuern", so Burns weiter." Minefinders hat auch bedeutendes Expansionspotenzial und außergewöhnliche Entdeckungsmöglichkeiten bei Dolores sowie vielen anderen vielversprechenden Anlagen in jungem Entwicklungsstadium. Das zusammengeschlossene Unternehmen wird in exzellenter Lage sein, diese Bestände zur Erfüllung ihres besten Potenzials zu bringen. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird sich unser kombiniertes Team auf spannendere, längerfristige Expansionsmöglichkeiten bei Dolores konzentrieren. Wir freuen uns auch darauf, die positive Beziehung weiter auszubauen, die Minefinders mit den örtlichen Kommunen, Ejidos und seinen eigenen Mitarbeitern in und um die Dolores-Mine herum etabliert hat."

Mark Bailey, Präsident und CEO von Minefinders, fügte hinzu: "Seit wir 1996 die ersten Löcher in der Dolores-Ablagerung gebohrt haben, sind wir in dem Projekt erfolgreich durch Erforschung, Bewilligungen und Konstruktion zu einem kostengünstigen Gold- und Silberproduzenten herangewachsen. Die vorgeschlagene Zusammenlegung mit Pan American ist ein aufregender nächster Schritt für unsere Aktionäre, da sie Zugriff auf ein vielfältiges Portfolio an erstklassigen Produktions- und Entwicklungswerten sowie bedeutende Ressourcen und das Know-how eines großen Unternehmens erhalten. Darüber hinaus glauben wir, dass die Ergänzung durch das Dolores-Depot zusammen mit einem starken Portfolio an Explorations- und Entwicklungsprojekten sowie einem motivierten Mitarbeiterteam einen bedeutsamen Teil zu Zukunftswachstum und Erfolg von Pan American beitragen wird".

Vorteile für die Anteilseigner von Pan American


--  Etabliert klar die Position von Pan American als führendes, geografisch 
    diversifiziertes Erzeugerunternehmen von Silber.

--  Erweitert das Wachstumsprofil von Pan American durch zusätzliche 
    kurzfristige Produktion zusammen mit bedeutenden Entwicklungs- und 
    Explorationsmöglichkeiten einschließlich einer möglichen Erzmühlenerweiterung 
    bei Dolores.

--  Reduziert die Barausgaben von Pan American für Silber deutlich durch 
    zusätzliche kostengünstige Produktion bei Dolores.

--  Stärkt die Fähigkeit, biologisches Wachstum mit intern generierten 
    Geldern zu finanzieren, während die bestehenden Dividenden von Pan 
    American beibehalten werden.

--  Erhöht die Produktion in Mexiko, einem minenfreundlichen Land, wo Pan 
    American bereits breit gefächerten Aktivitäten nachgeht.

--  Logische Kombination mit Potenzial für bedeutsame Symbiosen.

--  Ergänzung durch ein starkes Team an erfahrenen Minenexperten, die 
    momentan in der Dolores-Mine arbeiten. 

Vorteile für die Aktionäre von Minefinders


--  Sofortige und bedeutsame Prämie.

--  Zugang zu einem breit gefächerten Portfolio von Produktions- und 
    Entwicklungsbeständen.

--  Möglichkeit zur Teilhabe am Erfolg der zusammengelegten Unternehmen.

--  Erweitertes Wachstumsprofil und Vorteile durch die erfolgreiche 
    Bewilligung und Entwicklung von Navidad.

--  Expansion der momentanen Managementexpertise für Mexiko und 
    Lateinamerika mit nachweislich erfolgreichen Erzmühlenerweiterungen 
    und Entwicklung unter Tage. 

--  Dividenden, größere Liquidität und verbessertes Marktprofil.

Zusammenfassung der Transaktion

Die vorgeschlagene Transaktion wird durch einen Vereinbarungsplan nach dem Ontario Business Corporations Act durchgeführt, wobei Pan American alle der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Minefinders erhält. Die Aktionäre von Minefinders sind dazu berechtigt, im Austausch gegen jede Minefinders-Aktie entweder: a) 0,55 Anteile von Pan American und 1,84 $ in bar oder b) 0,6235 Anteile von Pan American oder c) 15,60 $ in bar zu erhalten. Diese Bedingungen gelten pro Zuteilung unter dem gesamten Geldbetrag und Aktienpools von jeweils ca. 176 Millionen Dollar bzw. ca. 53 Millionen an Aktien von Pan American auf einer vollständig verwässerten Basis. Ausgehend von der kompletten individuellen Zuteilung, erhalten Anteilseigner von Minefinders 0,55 Aktien von Pan American und 1,84 $ in bar im Austausch für jede Minefinders-Aktie. Jede ausstehende Option von Minefinders wird ausgetauscht gegen eine Option von Pan American, die den Aktionär dazu berechtigt, bei deren Ausübung 0,6253 Aktien von Pan American zu erhalten zu einem Ausübungspreis, der dem Ausübungspreis der ausgetauschten Minefinders-Option geteilt durch 0,6235 entspricht (nach Rundung).

Die vorgeschlagene Transaktion unterliegt bestimmten handelsüblichen Bedingungen wie der gerichtlichen Bewilligung, der Zustimmung von nicht weniger als a) 66 2/3% der Stimmen der Anteilseigner von Minefinders mit einfacher Stimme und b) 66 2/3% der Stimmen der Anteilseigner und Optionsaktionäre von Minefinders mit gemeinsamer einfacher Stimme, abgegeben bei einer Sondersitzung der Wertpapierinhaber von Minefinders (die erwartungsgemäß im März 2012 stattfindet) sowie nicht weniger als die Mehrheit der Stimmen, die bei einer Sondersitzung der Anteilseigner von Pan American abgegeben werden (erwartungsgemäß stattfindend zum gleichen Datum). Gemäß der Vereinbarung unterliegt die vorgeschlagene Transaktion ebenfalls den geltenden Börsen- und behördlichen Bewilligungen sowie der Einhaltung bestimmter Abschlussbedingungen, wie sie für Transaktionen dieser Art gängig sind. Die Vereinbarung sieht auch unter anderem einen üblichen gegenseitigen Austausch auf Vorstandebene und Nichtanwerbungsklauseln vor (gemäß der Bestimmung "ohne Treuhänder", die jede der Parteien dazu berechtigt, bessere Angebote in Betracht zu ziehen und anzunehmen sowie das Recht, bei Aufkommen eines besseren Vorschlages für Minefinders das Angebot zum Vorteil von Pan American innerhalb von 5 Arbeitstagen anzupassen). Die Vereinbarung sieht zudem gegenseitige Vertragskündigungszahlungen von 42 Millionen Dollar und gegenseitige Ersatzzahlungen von 5 Millionen Dollar in bestimmten, festgelegten Umständen vor.

Die Vorstände von Pan American und Minefinders haben jeweils einstimmig beschlossen, dass die vorgeschlagene Transaktion fair und im besten Interesse der jeweiligen Unternehmen abläuft und empfohlen, dass ihre jeweiligen Wertpapierinhaber für die vorgeschlagene Transaktion stimmen werden. CIBC World Markets, alleiniger Finanzberater von Pan American, und Scotia Capital, unabhängiger Fairnessbewerter des Vorstandes von Pan American, haben vor Pan American jeweils ihre Meinung mit dem Inhalt geäußert, dass der Gegenwert für die Anteilseigner von Minefinders aus finanzieller Sicht fair ist. BMO Capital Markets, alleiniger Finanzberater von Minefinders, und der Vorstand haben ihre Meinung zu der Auswirkung auf die Anteilseigner von Minefinders dergestalt geäußert, dass der Gegenwert für die Anteilseigner von Minefinders aus finanzieller Sicht fair ist.

Die Direktoren und das gehobene Management von Minefinders, die zusammen etwa 3,5% der vollständig verwässerten ausstehenden Anteile vertreten, haben gängigen Wahlunterstützungsvereinbarungen zugestimmt, nach denen unter anderem abgestimmt wurde, dass sie ihre Anteile von Minefinders zum Vorteil der vorgeschlagenen Transaktion einsetzen werden.

Es wird erwartet, dass die vorgeschlagene Transaktion bis Ende März 2012 abgeschlossen sein wird, wenn sie von den Aktionären von Minefinders und den Anteilseignern von Pan American gebilligt worden ist.

Die Bedingungen für die vorgeschlagene Transaktion werden in den Informations-Rundschreiben des Managements zusammengefasst, die an die Aktionäre von Minefinders und Pan American im Februar 2012 gesendet werden. Kopien der Vereinbarung, die Informations-Rundschreiben des Managements und bestimmte zugehörige Dokumente und Vereinbarungen werden bei kanadischen und US-amerikanischen Wertpapierbehörden eingereicht und sind auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com unter den Profilen von Pan American und Minefinders zugänglich.

Gemäß dem Vertrag für 4,5% der bis 2015 geltenden umtauschbaren vorrangigen Schuldscheine von Minefinders wird Pan American innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss der Vereinbarung ein Angebot unterbreiten, die umtauschbaren Schuldscheine zu einem Nennbetrag (inklusive angefallener und ungezahlter Zinsen) zu kaufen.

Berater und Rechtsbeistand

Der alleinige Finanzberater von Pan America ist CIBC World Markets Inc., und Rechtsbeistände sind Borden Ladner Gervais LLP sowie Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP. Scotia Capital Inc. äußerte seine Meinung zur Fairness bezüglich der Vereinbarung gegenüber dem Vorstand von Pan American. Der alleinige Finanzberater von Minefinders ist BMO Capital Markets, und Rechtsbeistände sind Stikeman Elliott LLP sowie Dorsey & Whitney LLP.

Kingsdale Shareholder Services Inc. ("Kingsdale") wurde von Pan American als Vollmachtskanzlei und Informationsagent für die vorgeschlagene Transaktion beauftragt. Anteilseigner von Pan American und Minefinders, die Fragen zur vorgeschlagenen Transaktion haben, wenden sich bitte kostenfrei an Kingsdale unter 1-877-657-5859. Außerhalb von Nordamerika wählen Sie bitte 416-867-2272 oder senden Sie eine E-Mail ancontactus@kingsdaleshareholder.com.

Telefonkonferenz

Pan American und Minefinders werden am 23. Januar 2012 um 11:00 Uhr ET (8:00 Uhr PT) eine Telefonkonferenz und einen Webcast abhalten, um diese Bekanntgabe zu besprechen. An der Telefonkonferenz kann unter der kostenfreien Rufnummer 1-800-319-4610 (Kanada & USA) oder unter 1-604-638-5340 (außerhalb Nordamerikas) teilgenommen werden. Ein Live Webcast der Konferenz und die Präsentation sind zugänglich unter https://services.choruscall.com/links/pan120123.html sowie auf der Internetseite von Pan American www.panamericansilver.com und auf der Internetseite von Minefinders www.minefinders.com.

Die Telefonkonferenz wird nach der Konferenz für die nachfolgende Woche unter 1-604-638-9010 und nach Eingabe des Codes 6218 mit dem darauffolgenden #-Zeichen zugänglich sein.

Über Pan American

Die Mission von Pan American ist es, das größte, kostengünstige Primärbergbauunternehmen für Silber zu sein, indem es seine kostengünstige Silberproduktion und Silbervorräte erweitert. Es betreibt sieben Minen in Mexiko, Peru, Argentinien und Bolivien. Das Navidad-Projekt in Chubut, Argentinien, ist ebenfalls im Besitz von Pan American, und das Unternehmen betreibt das Projekt La Preciosa in Durango, Mexiko.

Über Minefinders

Minefinders ist ein Edelmetallbergbau- und Explorationsunternehmen und betreibt die auf mehrere Millionen Unzen Gold- und Silbervorkommen geschätzte Dolores-Mine in Mexiko. Weiterführende Information finden Sie auf unserer Website unter www.minefinders.com.

Fußnoten

(1) Mineralreserven und –ressourcen:

Mineralreserven und –Ressourcen von Pan American


----------------------------------------------------------------------------
                                                        Ag                Au
                              Tonnen      Ag    (Millionen    Au  (Millionen
Klassifikation            (Millionen)  (g/mt)           oz)(g/mt)         oz)
----------------------------------------------------------------------------
Sichere Reserven                25,4     167         136,4  0,53         0,4
----------------------------------------------------------------------------
Wahrscheinliche Reserven        16,6     177          94,3  0,49         0,3
----------------------------------------------------------------------------
Sichere und wahrscheinliche 
Reserven                        42,0     171         230,7  0,52         0,7
----------------------------------------------------------------------------
Gemessene Ressourcen            29,3     104          98,5  0,27         0,3
----------------------------------------------------------------------------
Angedeutete Ressourcen         166,1     115         616,4  0,19         1,0
----------------------------------------------------------------------------
Gemessene und angedeutete                                                      
 Ressourcen                    195,4     114         714,8  0,20         1,3
----------------------------------------------------------------------------
Vermutete Ressourcen            96,7      79         245,3  0,26         0,8
----------------------------------------------------------------------------

Mineralreserven und –Ressourcen von Minefinders


----------------------------------------------------------------------------
                                                        Ag                Au
                              Tonnen      Ag    (Millionen      Au(Millionen
Klassifikation            (Millionen)  (g/mt)           oz)  (g/mt)       oz)
----------------------------------------------------------------------------
Sichere Reserven                 71,9    31,0          71,6     0,6      1,4
----------------------------------------------------------------------------
Wahrscheinliche Reserven         51,4    28,7          47,4     0,5      0,9
----------------------------------------------------------------------------
Sichere und wahrscheinliche 
Reserven                        123,3    30,0         119,0     0,6      2,3
----------------------------------------------------------------------------
Gemessene Ressourcen             19,0    18,2          11,1     0,6      0,3
----------------------------------------------------------------------------
Angedeutete Ressourcen           31,0    15,6          15,6     0,4      0,4
----------------------------------------------------------------------------
Gemessene und angedeutete                                                      
 Ressourcen                      50,0    16,6          26,7     0,5      0,7
----------------------------------------------------------------------------
Vermutete Ressourcen             41,3    14,7          19,5     0,4      0,6
----------------------------------------------------------------------------

(2) Pro-Forma-Barbestände basierend auf Bargeld und Bargegenwerten ab 30. September 2011, angepasst auf die Barkomponente des Angebots, die Abrechnung der umtauschbaren vorrangigen Schuldscheine von Minefinders mit Auslaufdatum 2011 und der Ablauf der Bezugsscheine vom 31. Dezember 2011 von Minefinders. Keine Transaktionsgebühren inbegriffen.

Zusätzliche Informationen zu Mineralreserven und Mineralressourcen

Michael Steinmann, P.Geo., stellv. Vizepräsident, Geologie und Exploration von Pan American, Martin Wafforn, P. Eng., Vizepräsident für Technische Services von Pan American und Mark Bailey, Präsident und CEO von Minefinders, sind "qualifizierte Personen" nach Definition der National Instrument 43-101-Norm zur Bekanntgabe von Mineralprojekten ("NI 43-101"), übernommen von den kanadischen Wertpapierbehörden, die die Erstellung von wissenschaftlichen und technischen Informationen von Pan American und Minefinders im Rahmen dieser Pressemitteilung überwacht haben. Weitere Ergänzungen der Mineralressourcen von Pan American, die erwartungsgemäß aus einer erfolgreichen Fusion mit Minefinders resultieren, begründen sich einzig auf wissenschaftliche und technische Informationen, die von Minefinders und nicht von Pan American oder Angehörigen zur Verfügung gestellt wurden. Steinmann oder Wafforn übernehmen die Verantwortung bezüglich der technischen Informationen von Minefinders in dieser Presseveröffentlichung. Weitere Informationen zu Projekten von Pan American finden Sie in der Jährlichen Informationsschrift von Pan American für das Jahr 2010 mit dem Datum vom 31. März 2011. Die dort aufgelisteten technischen Berichte und der Jahresbericht von Pan American für das Jahr 2010 sind zugänglich bei SEDAR unter www.sedar.com. Weitere Informationen zu Projekten von Minefinders finden Sie in der jährlichen Informationsschrift von Minefinders für das Jahr 2010 mit dem Datum vom 24. Februar 2011. Die dort aufgelisteten technischen Berichte und der jährliche Bericht von Minefinders für das Jahr 2010 sind zugänglich bei SEDAR unter www.sedar.com.

Warnhinweis zu Schätzungen von Mineralreserven und Mineralressourcen

Pan American und Minefinders sind angehalten, die Mineralvorräte ihrer Eigentümer unter Verwendung der Definitionen des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum ("CIM") als "Gemessen", "Angedeutet" und "Vermutet" zu beschreiben. Dies sind Konfidenzkategorien für Mineralressourcen, die in kanadischen Vorschriften, aber nicht von der Wertpapierbehörde der Vereinigten Staaten ("SEC") anerkannt werden. Die CIM-Definitionen für sichere und wahrscheinliche Mineralreserven in NI 43-101 unterscheiden sich von den Definitionen im Industrieleitfaden 7 des SEC. Zusätzlich werden die Begriffe "Mineralressource", "gemessene Mineralressource", "angedeutete Mineralressource" und "vermutete Mineralressource" definiert und müssen infolge NI 43-101 gekennzeichnet werden; diese Begriffe sind jedoch keine im Industrieleitfaden 7 der SEC definierten Begriffe und dürfen in bei der SEC eingereichten Berichte nicht verwendet werden. Investoren sollten darauf achten, dass sie nicht davon ausgehen, dass ein Teil von oder alle Mineralablagerungen in diesen Kategorien in Mineralreserven umgewandelt werden. "Vermutete Mineralressourcen" weisen einen großen Grad an Ungewissheit auf hinsichtlich ihrer Existenz sowie hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Erschließbarkeit. Es kann nicht vorausgesetzt werden, dass alle oder ein Teil der vermuteten Mineralressourcen in eine höhere Kategorie umgewandelt werden können. Nach kanadischen Vorschriften stellen Schätzungen von vermuteten Mineralressourcen mit Ausnahme seltener Fälle nicht die Grundlage von (vorläufigen) Machbarkeitsstudien dar. Die Bekanntgabe von "enthaltenen" Unzen in Mineralressourcen ist eine zugelassene Information nach kanadischen Vorschriften. Die SEC genehmigt es den Herausgebern normalerweise jedoch, über eine Mineralisierung zu berichten, die nach SEC-Normen keine "Reserven" darstellt wie in Ortstonnagen und -niveau ohne Bezug zu Messeinheiten. Die Anforderung von NI 43-101 für die Identifikation von "Reserven" sind ebenfalls nicht identisch mit denen der SEC. Vom Unternehmen ausgewiesene Mineralreserven gemäß NI 43-101 könnten nach SEC-Normen nicht als "Reserven" bezeichnet werden.

Dementsprechend sind Informationen in dieser Mitteilung mit Beschreibungen von Minerallagerstätten nicht vergleichbar mit ähnlichen Informationen, die von US-Unternehmen veröffentlicht werden unter Beachtung der Bekanntgabe-Anforderungen der Wertpapiergesetzgebung der USA und der damit verbundenen Vorschriften.

Zusätzliche Informationen zur Transaktion und Zugang zur Information

In Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Transaktion werden Pan American und Minefinders relevantes Material sowie Informationsrundschreiben bei der SEC einreichen. Investoren und Aktionäre werden dringend gebeten, diese Dokumente (wenn sie zur Verfügung gestellt werden), andere Dokumente, die von Pan American und Minefinders bei der SEC eingereicht werden, sowie Anhänge und Zusätze zu diesen Dokumenten zu lesen, da sie wichtige Informationen enthalten. Investoren und Aktionäre können diese Dokumente kostenfrei auf der Internetseite der SEC www.sec.gov einsehen. Zusätzlich können die von Pan American und Minefinders bei der SEC eingereichten Dokumente kostenfrei bezogen werden bei: Kingsdale Shareholder Services at 1-877-657-5859. Außerhalb von Nordamerika wählen Sie bitte 416-867-2272 oder senden Sie eine E-Mail an contactus@kingsdaleshareholder.com, oder auf der Internetseite von Pan American oder auf der Internetseite von Minefinders www.minefinders.com. Diese Dokumente sind derzeit nicht verfügbar. Investoren und Aktionäre werden dringend gebeten, die Informationsrundschreiben und andere relevante Dokument zu lesen, sobald sie zur Verfügung gestellt werden, bevor sie eine Investitionsentscheidung zu der vorgeschlagenen Transaktion treffen. Aktionäre, die Fragen zur Transaktion haben, können sich auch an Kingsdale wenden. Kingsdale wurde von Pan American als Informationsagent für die Transaktion beauftragt.

Diese Pressemitteilung ist kein Verkaufsangebot und keine Aufforderung zum Kaufsangebot, noch darf es einen Verkauf der Wertpapiere in einem Rechtsgebiet geben, unter dem solch ein Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung nach dem Wertpapiergesetz des jeweiligen Rechtsgebiets ungesetzlich wäre.

VORSICHTSHINWEIS ZU ZUKUNFTSORIENTIERTEN AUSSAGEN

BESTIMMTE AUSSAGEN UND INFORMATIONEN DIESER PRESSEMITTEILING BEINHALTEN "ZUKUNFTSORIENTIERTE AUSSAGEN" UNTER DER DEFINITION DES US-AMERIKANISCHEN PRIVATE SECURITIES LITIGATION REFORM ACT VON 1995 UND "ZUKUNFTSORIENTIERTE INFORMATIONEN" UNTER DER DEFINITION DER GELTENDEN KANADISCHEN WERTPAPIERGESETZE. ALLE AUSSAGEN MIT AUSNAHME DER HISTORISCHEN FAKTEN SIND ZUKUNFTSORIENTIERTE AUSSAGEN. BEI VERWENDUNG IN DIESER MITTEILUNG HANDELT ES SICH BEI DEN WÖRTERN "KÖNNEN", "GLAUBEN", "ERWARTEN", "VORHABEN", "PLÄNE", "VORAUSSAGE", "ÄNDERUNGEN", "ZUKUNFT", "POTENZIAL", "VORGEGRIFFEN", "GESCHÄTZT" UND ANDEREN ÄHNLICHEN WÖRTERN UND AUSDRÜCKEN UM ZUKUNFTSORIENTIERTE AUSSAGEN ODER INFORMATIONEN. DIESE ZUKUNFTSORIENTIERTEN AUSSAGEN UND INFORMATIONEN BEZIEHEN SICH UNTER ANDEREM AUF: ZUKÜNFTIGE PRODUKTION VON SILBER, GOLD UND ANDEREN METALLEN; ZUKÜNFTIGE BARKOSTEN PRO SILBERUNZE; DEN PREIS FÜR SILBER UND ANDERE METALLE; DIE AUSWIRKUNG VON GESETZEN, BESTIMMUNGEN UND REGIERUNGSRICHTLINIEN, DIE AKTIVITÄTEN ODER POTENZIELLE AKTIVITÄTEN DER UNTERNEHMEN BETREFFEN WIE GESETZE IN DER PROVINZ CHUBUT, ARGENTINIEN, DIE DERZEIT WESENTLICHE EINSCHRÄNKUNGEN BEIM BERGBAU DARSTELLEN, DIE KÜRZLICHEN GESETZESÄNDERUNGEN IM BERGBAU IN BOLIVIEN, UND GESETZE IN ARGENTINIEN, DIE DIE MÖGLICHKEIT VON PAN AMERICAN ZUR RÜCKFÜHRUNG VON GELDERN BETREFFEN; DIE MÖGLICHKEIT DER UNTERNEHMEN, AUSRÜSTUNG ZU WARTEN UND ZU REPARIEREN, DIE FÜR DEN BETRIEB DER MINEN NOTWENDIG IST, BESONDERS IM HINBLICK AUF KÜRZLICHE ÄNDERUNGEN DER IMPORT- UND EXPORTBESCHRÄNKUNGEN IN ARGENTINIEN; DIE ZUKÜNFTIGE ERFOLGREICHE EXPANSION DER DOLORES-MINE UND ENTWICKLUNG DES NAVIDAD-PROJEKTES, DES LA PRECIOSA PROJEKTES UND ANDERER ENTWICKLUNGSPROJEKTE DER UNTERNEHMEN; DIE HINLÄNGLICHKEIT DES MOMENTANEN ARBEITSKAPITALS DER UNTERNEHMEN, VORGESEHENER BETRIEBS-CASHFLOW ODER IHRE MÖGLICHKEIT ZUR BEREITSTELLUNG NÖTIGER GELDER; GESCHÄTZTE PRODUKTIONSRATEN FÜR SILBER UND ANDERE GRUNDMETALLE, DIE VON DEN UNTERNEHMEN PRODUZIERT WERDEN; TIMING DER PRODUKTION SOWIE DER BAR- UND GESAMTKOSTEN DER PRODUKTION AUF JEDEM GELÄNDE DER UNTERNEHMEN; DIE GESCHÄTZTEN KOSTEN DES STÜTZKAPITALS; LAUFENDE ODER ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGSPLÄNE UND KAPITALANFORDERUNGEN; AUSTAUSCH-, AUFWERTUNGS- UND SANIERUNGSPROGRAMME; DIE SCHÄTZUNGEN VON ERWARTUNGSGEMÄSSEN ODER VORGESEHENEN WIRTSCHAFTSERTRÄGEN AUS DEN BERGBAUPROJEKTEN DER UNTERNEHMEN; VORAUSGESAGTE WEITERE AUSGABEN; ZUKÜNFTIGE VERKÄUFE VON METALLEN, KONZENTRATEN ODER ANDEREN PRODUKTEN DURCH DIE UNTERNEHMEN; DIE PLÄNE UND ERWARTUNGEN DER UNTERNEHMEN FÜR DEREN BESITZ UND AKTIVITÄTEN.

DIESE AUSSAGEN SPIEGELN DIE AKTUELLEN ANSICHTEN DER UNTERNEHMEN BEZÜGLICH ZUKÜNFTIGER EREIGNISSE WIDER UND BASIEREN NOTWENDIGERWEISE AUF EINIGEN ANNAHMEN UND SCHÄTZUNGEN, DIE VON DEN UNTERNEHMEN ALS ANGEMESSEN EINGESCHÄTZT WERDEN, DIE JEDOCH BEDEUTSAMEN GESCHÄFTLICHEN, WIRTSCHAFTLICHEN, WETTBEWERBLICHEN, POLITISCHEN UND SOZIALEN UNSICHERHEITEN UND GEGEBENHEITEN UNTERLIEGEN. VIELE BEKANNTE UND UNBEKANNTE FAKTOREN KÖNNTEN TATSÄCHLICHE ERGEBNISSE, LEISTUNGEN ODER ZIELE VON DEN ERGEBNISSEN, LEISTUNGEN ODER ZIELEN ABWEICHEN LASSEN, DIE DURCH SOLCHE ZUKUNFTSORIENTIERTEN AUSSAGEN IN DIESEM BERICHT ANGEDEUTET WORDEN SIND. DIE UNTERNEHMEN HABEN ANNAHMEN UND SCHÄTZUNGEN AUFGRUND ODER IN ANLEHNUNG AN VIELE DIESER FAKTOREN GEMACHT. DIESE FAKTOREN BEINHALTEN UNTER ANDEREM: SCHWANKUNGEN IN DEVISENKASSA- UND TERMINMÄRKTEN FÜR SILBER, GOLD, GRUNDMETALLE UND BESTIMMTE ANDERE WAREN (WIE ERDGAS, TREIBSTOFF UND ELEKTRIZITÄT); SCHWANKUNGEN AUF DEN WÄHRUNGSMÄRKTEN (WIE DER PERUANISCHE SOL, MEXIKANISCHE PESO, ARGENTINISCHE PESO UND BOLIVIANISCHE BOLIVIANO IN BEZUG AUF DEN US-DOLLAR); RISIKEN BEZÜGLICH DEM TECHNOLOGISCHEN UND BETRIEBLICHEN CHARAKTER DER UNTERNEHMENSGESCHÄFTE; ÄNDERUNGEN BEI NATIONALEN UND LOKALEN REGIERUNGEN, GESETZGEBUNGEN, BESTEUERUNG, KONTROLL- UND AUFSICHTSBEHÖRDEN WIE UNTER ANDEREM ÄNDERUNGEN BEI IMPORT- UND EXPORTBESTIMMUNGEN SOWIE GESETZEN ZUR RÜCKFÜHRUNG VON KAPITAL UND FREMDWÄHRUNGSKONTROLLEN; POLITISCHE ODER WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG IN KANADA, DEN VEREINIGTEN STAATEN, MEXIKO, PERU, ARGENTINIEN, BOLIVIEN ODER ANDEREN LÄNDERSN, IN DENEN DIE UNTERNEHMEN IN ZUKUNFT GESCHÄFTLICH TÄTIG SEIN KÖNNTEN.

RISIKEN UND GEFAHREN IM BEREICH DER MINERALEXPLORATION, -ENTWICKLUNG UND –FÖRDERUNG (INKLUSIVE UMWELTGEFAHREN, INDUSTRIEUNFÄLLE, UNGEWÖHNLICHE ODER UNERWARTETE GEOLOGISCHE STRUKTURÄNDERUNGEN, DRÜCKE, EINSTÜRZE UND ÜBERFLUTUNGEN); RISIKEN BEI DER KREDITWÜRDIGKEIT ODER FINANZIELLEN LAGE DER LIEFERANTEN, RAFFINERIEN UND ANDEREN PARTEIEN, MIT DENEN DIE UNTERNEHMEN GESCHÄFTLICH ZU TUN HABEN; UNZUREICHENDE VERSICHERUNG ODER DAS UNVERMÖGEN, EINE VERSICHERUNG ABZUSCHLIESSEN, DIE DIESE RISIKEN UND GEFAHREN ABDECKT; MITARBEITERVERHÄLTNISSE, VERHÄLTNISSE MIT UND FORDERUNGEN VON ÖRTLICHEN KOMMUNEN UND EINHEIMISCHEN; VERFÜGBARKEIT UND STEIGENDE KOSTEN FÜR DIE ERWEITERUNG DES BERGBAUS UND DER ARBEITSKRAFT; DER SPEKULATIVE CHARAKTER DES BERGBAUS UND DESSEN ENTWICKLUNG WIE RISIKEN, NOTWENDIGE LIZENZEN UND BEWILLIGUNGEN ZU ERHALTEN INKLUSIVE SOLCHER IN DEN PROVINZEN CHUBUT, ARGENTINIEN; SCHWINDENDE MENGEN ODER QUALITÄTEN DER MINERALVORRÄTE, WÄHREND IN DEN GELÄNDEN ABGEBAUT WIRD; GLOBALE FINANZIELLE ZUSTÄNDE; DAS VERMÖGEN VON PAN AMERICAN, KÄUFE ABZUSCHLIESSEN UND ERFOLREICH ZU INTEGRIEREN SOWIE RISIKEN ANDERER GESCHÄFTSZUSAMMENSCHLÜSSE ZU MINDERN; HERAUSFORDERUNGEN ODER SCHWIERIGKEITEN BEI DER BEWAHRUNG DER BESITZE DER UNTERNEHMEN UND DEREN WEITERFÜHRUNG; DIE TATSÄCHLICHEN ERGEBNISSE VON EXPLORATIONSAKTIVITÄTEN, ABSCHLÜSSEN VON WIRTSCHAFTLICHEN BEWERTUNGEN UND ÄNDERUNGEN DER PROJEKTPARAMETER AUFGRUND UNERWARTETER WIRTSCHAFTLICHER ODER ANDERER FAKTOREN; VERMEHRTER WETTKAMPF IN DER BERGBAUINDUSTRIE UM GELÄNDE, AUSRÜSTUNG, QUALIFIZIERTES PERSONAL UND KOSTEN HIERFÜR; UND SOLCHE FAKTOREN, DIE UNTER DER ÜBERSCHRIFT "RISIKEN AUFGRUND DER GESCHÄFTSTÄTIGKEIT DER UNTERNEHMEN" IN DEN AKTUELLSTEN FOMULAREN 40-F UND DEN INFORMATIONSSCHREIBEN DER UNTERNEHMEN, DIE BEI DER WERTPAPIERBEHÖRDE DER VEREINIGTEN STAATEN UND DER KANADISCHEN PROVINZWERTPAPIERSSBEHÖRDE ARCHIVIERT SIND, ZUSAMMENGEFASST SIND. INVESTOREN SOLLTEN DARAUF ACHTEN, KEIN UNANGEBRACHTES VERTRAUEN BEI ZUKÜNFTIGEN AUSSAGEN WALTEN ZU LASSEN. OBWOHL DIE UNTERNEHMEN BEMÜHT SIND, WICHTIGE FAKTOREN ZU IDENTIFIZIEREN, DIE DAZU FÜHREN KÖNNTEN, DASS TATSÄCHLICHE ERGEBNISSE DEUTLICH ABWEICHEN, KÖNNTE ES ANDERE FAKTOREN GEBEN, DEREN ERGEBNISSE NICHT VORHERSEHBAR, ABSCHÄTZBAR, BESCHRIEBEN ODER BEABSICHTIGT SIND. DIE UNTERNEHMEN BEABSICHTIGEN NICHT UND ÜBERNEHMEN KEINE VERPFLICHTUNG, DIESE ZUKÜNFTIGEN AUSSAGEN ODER INFORMATIONEN ZU AKTUALISIEREN, UM ÄNDERUNGEN BEI ANNAHMEN ODER ÄNDERUNGEN DER UMSTÄNDE ODER ANDEREN GESCHEHNISSEN ZU BERÜCKSICHTIGEN, DIE SOLCHE AUSSAGEN ODER INFORMATIONEN BETREFFEN, SOWEIT DIES NICHT DURCH GELTENDES RECHT GEFORDERT IST.

Contact Information