SOURCE: Paramount Gold and Silver Corp.

September 21, 2009 03:00 ET

Paramount Gold and Silver Corp. bestätigt Termin für Aktionärstreffen

OTTAWA--(Marketwire - September 21, 2009) - Paramount Gold and Silver Corp. (NYSE/TSX:PZG) (Frankfurt: WKN: A0HGKQ) („Paramount") bestätigt hiermit, dass der Termin für das Jahres- und Sondertreffen (das „Treffen") der Aktionäre auf den 28. Oktober 2009 festgesetzt wurde, und zwar - unter Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen - für alle zum Börsenschluss am 21. September 2009 eingetragenen Aktionäre. Die Tagesordnung für das Treffen beinhaltet unter anderem routinemäßige Geschäftsaktivitäten sowie eine Resolution bezüglich der Ausstellung von Aktien für die Aktieninhaber von Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX) gemäß der Pressemitteilung vom 20. Juli 2009 (die „Transaktion), die den Paramount-Aktionären zur Überprüfung vorgelegt werden soll. Derzeit ist das Treffen für den oben erwähnten Termin um 11 Uhr morgens (Ostküstenzeit) im Wentworth Room des Sheraton Hotel in Toronto, Ontario, Kanada, anberaumt.

Klondex Mines Limited hat seinen Stichtag auch auf den 21. September 2009 festgesetzt, und das Sondertreffen der Aktionäre soll am 28. Oktober 2009 in der Suite 1500-1055 West Georgia Street, Vancouver, BC, stattfinden.

Zusätzliche Informationen zur Transaktion und wo man diese einsehen kann

Im Zusammenhang mit der Transaktion wird Paramount ein so genanntes Proxy- Statement bei der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenkommission (die „SEC") einreichen, das dann an die Aktionäre von Paramount ausgesandt wird, um deren Zustimmung zu der Ausstellung von Aktien im Zuge der Transaktion einzuholen. Darüber hinaus kann Paramount auch andere relevante, die Transaktion betreffenden Dokumente bei der SEC einreichen. Wertpapierinhaber werden dringend darum gebeten, das Proxy-Statement sowie andere relevante Dokumente zu lesen, sobald diese verfügbar sind, da sie wichtige Informationen zur Transaktion enthalten.

Wertpapierinhaber von Paramount können kostenlose Kopien dieser Dokumente über die von SEC unterhaltenen Website http://www.sec.gov erhalten. Wertpapierinhaber von Paramount können ebenfalls kostenlose Kopien dieser Dokumente direkt von Paramount erhalten, indem sie sich schriftlich oder per Telefon an Paramount Gold and Silver Corp., 346 Waverley Street, Suite 100, Ottawa, Ontario, Canada K2P OW5 (Telefon: (613) 226-9881) wenden. Außerdem können diese Dokumente von Paramounts Website www.paramountgold.com unter der Rubrik „Investoren" abgerufen werden. Die auf Paramounts Website veröffentlichten Informationen sind weder Teil dieser Pressemitteilung noch sollen sie als solche betrachtet werden. Außerdem sollen sie in keiner Weise in die bei der SEC hinterlegten Unternehmensunterlagen eingearbeitet werden.

Paramount und seine Vorstandsmitglieder, Hauptgeschäftsführer sowie Mitglieder der Geschäftsführung gelten im Zusammenhang der Transaktion als an der Einholung von Vollmachten der Paramount-Aktionäre beteiligten Personen. Informationen zu Paramounts Vorstandsmitgliedern und Hauptgeschäftsführern sind im Proxy-Statement seiner Jahreshauptversammlung für 2009 enthalten, das bei der SEC am 8. Januar 2009 eingereicht wurde. Informationen bezüglich der Kapitalbeteiligung dieser Teilnehmer und anderer Personen, die als an der Transaktion beteiligte Personen gelten, können im Proxy-Statement für diese Transaktion nachgelesen werden, sobald dieses verfügbar ist.

Safe-Harbor-Bestimmungen zu zukunftsorientierten Aussagen

Bei den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen zur Transaktion, zum geplanten zeitlichen Rahmen für das Treffen und den Abschluss der Transaktion sowie zu allen anderen Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Erwartungen, Hoffnungen, Ziele, Pläne oder Vorhaben der Geschäftsführung von Paramount oder Klondex handelt es sich im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 um zukunftsorientierte Aussagen. Und jede Aussage, die Begriffe wie „glauben", „planen", „erhoffen", „erwarten", „schätzen" und ähnliche Ausdrücke enthalten, sind ebenfalls als zukunftsorientierte Aussagen zu betrachten. Es gibt eine Reihe von wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse deutlich von denjenigen abweichen, die sich in solchen zukunftsorientierten Aussagen widerspiegeln. Hierzu zählen folgenden Faktoren, die aber nicht auf die hier aufgezählten beschränkt sind: die Fähigkeit der beiden Vertragspartner, die Transaktion zum Abschluss zu bringen und die zugehörigen Bedingungen erfüllen zu können; die Fähigkeit, zum richtigen Zeitpunkt die benötigten Zustimmungen von Börse, Behörden und Aktionären sowie Anteilseignern für die Transaktion einholen zu können; die möglichen Auswirkungen aller Handlungen seitens Silvercorp. oder irgendeiner anderen Person, Unternehmen oder Behörde, die die Transaktion verkomplizieren, verzögern oder verhindern können; die Fähigkeit, die erhofften Synergien und Vorteile aus der Transaktion und dem Zusammenschluss der Unternehmen in die Tat umsetzen zu können. Hinzu kommen weitere Faktoren, die in Paramounts Jahresbericht und dem Formblatt 10-K für den Jahresabschluss vom 30. Juni 2008 sowie in dem bei der SEC hinterlegten jüngsten Quartalsbericht (abrufbar unter www.sec.gov) und in den Unterlagen bei den zuständigen kanadischen Börsenaufsichtsbehörden (abrufbar unter www.sedar.com) beschrieben sind. Paramount lehnt hiermit jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, irgendeine der zukunftsorientierten Aussagen aufgrund von Entwicklungen, die nach dem Erscheinen dieser Pressemitteilung eintreten, zu aktualisieren - es sei denn, geltende rechtliche Bestimmungen verpflichten das Unternehmen zu einer Aktualisierung.

Contact Information

  • Paramount Gold and Silver Corp.
    Christopher Crupi, CEO
    866-481-2233
    613-226-9881