SOURCE: Parks Associates

Parks Associates

June 18, 2015 03:00 ET

Parks Associates: Ein Viertel aller Breitband-Haushalte in Deutschland, Großbritannien und Spanien finden mindestens ein Smart Home-Gerät sehr interessant

Vertreter von Honeywell hält Hauptrede auf der 10. jährlichen CONNECTIONS™ Europe in Amsterdam

DALLAS, TX--(Marketwired - Jun 18, 2015) - Parks Associates gab heute bekannt, dass Mario Moura, Geschäftsführer des Unternehmensbereichs Home Comfort & Energy Systems EMEA von Honeywell, als Hauptredner auf der Fachtagung CONNECTIONS(TM) Europe-IoT: Connected Entertainment and the Smart Home auftreten wird. Die Konferenz für Führungskräfte, die am 10. und 11. November 2015 in Amsterdam stattfinden wird, behandelt unter anderem Fragen des Internets der Dinge und der vernetzten Haushalte.

Laut Studien von Parks Associates gab es 2014 weltweit insgesamt 721 Millionen Haushalte mit Breitbandanschluss. Prognosen zufolge werden es 2019 bereits 972 Millionen Haushalte sein. Die zunehmende Verbreitung schneller Internetverbindungen wird die Akzeptanz des Internet der Dinge in den vernetzten Haushalten in Europa weiter verstärken. Von den europäischen Haushalten mit Breitbandanschluss finden 17% in Deutschland, 22% in Spanien und 24% in Großbritannien ein intelligentes Thermostat für sehr interessant. Allerdings ist eine große Mehrheit der EU-Haushalte weniger an einzelnen Geräten als vielmehr an Systemen interessiert, weshalb neben der Sensibilisierung der Verbraucher auch Fragen der Interoperabilität eine besondere Herausforderung darstellen werden.

"Die Akzeptanz von Smart Home-Anwendungen kann in Europa maximiert werden, indem man den Verbrauchern Einzelgeräte sowie Systeme mit mehreren Geräten anbietet", erklärte Stuart Sikes, President von Parks Associates. "Die Entwicklung von attraktiven und bedienungsfreundlichen intelligenten Geräten wie z.B. intelligente Thermostate kann einen einfachen Einstiegspunkt für Verbraucher, Dienstanbieter und Gerätehersteller bilden, die Unternehmen müssen dabei aber darauf achten, dass ihre Angebote kompatibel und erweiterbar sind, um in ein größeres Smart-Home-System zu passen. Honeywell hat kürzlich sein Lyric(TM)-Thermostat eingeführt und verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung in dieser Branche, weshalb wir uns besonders auf seinen Beitrag auf der CONNECTIONS(TM) Europe freuen."

Rednerbewerbungen werden akzeptiert. Zu den Themen gehören:

  • Definition des vernetzten Haushalts
  • Innovative Partnerschaften
  • Nutzenversprechen für Endverbraucher
  • Personalisierung
  • Neue Herausforderungen für die Videobranche
  • Standards und Interoperabilität
  • Neue Geschäftschancen durch Wearables und vernetzte Gesundheitsapplikationen
  • OTT und Pay-TV-Pakete
  • Die nächsten Marktchancen in der TV-Branche
  • Die Weiterentwicklung des Zugriffs auf Inhalte
  • Integration des Internet der Dinge in Plattformen für vernetzte Haushalte
  • Kundenunterstützung der nächsten Generation
  • Integration von OTT-Inhalten in Plattformen der Dienstanbieter

Besuchen Sie http://www.connectionseurope.com oder wenden Sie sich an sales@parksassociates.com bzw. telefonisch an 972-490-1113. Wenn Sie Presseanfragen haben, wenden Sie sich bitte an Holly Sprague unter hsprague@gmail.com oder telefonisch unter 720.987.6614.

Über CONNECTIONS(TM) Europe
Die CONNECTIONS(TM) Europe ist die führende jährliche Konferenz für Führungskräfte zum Thema Ökosysteme im Bereich vernetzte Haushalte und das Internet der Dinge. Die zweitägige Veranstaltung bietet Ergebnisse der Verbraucherforschung und umfassende Analysen zu vernetzten Geräten und Diensten, neue und innovative Geschäftsstrategien und Partnerschaften sowie eine Diskussion wichtiger Herausforderungen für eine breite Akzeptanz von Entertainment-, Smart Home- und IoT-Lösungen.

Contact Information