SOURCE: PC Gold Inc.

PC Gold Inc.

March 05, 2012 12:44 ET

PC Gold meldet Durchteufung einer 1-m-Schicht mit 137,19 g/t Au in Erzader Nr. 22 in Pickle Crow-Liegenschaft (Nordwest-Ontario)

TORONTO--(Marketwire - Mar 5, 2012) - PC Gold Inc. (TSX: PKL) (FRANKFURT: AJ2) ("PC Gold" oder das "Unternehmen") gibt vorläufige Ergebnisse des Winter-2012- Bohrprogramms bekannt. Im Rahmen des Programms wurde eine zusätzliche Mineralisierungszone mit hohem Erzgehalt in der neu identifizierten Erzader Nr. 22 durchteuft (444,38 g/t in 1,5-m-Schicht, vgl. Pressemitteilung vom 11. Januar 2012) in der Shaft-3-Zone der Pickle Crow-Liegenschaft, die zu 100% dem Unternehmen gehört. In der Anfangsphase des Winter-Bohrprogramms wurde die Erzader Nr. 22 in fünf von sechs Bohrlöchern durchteuft. In vier Bohrlöchern wurde sichtbares Gold gefunden und ein Bohrloch (PC12-253) enthält reichlich feinkörniges sichtbares Gold. Das Ergebnis lautet auf 137,19 g/t Gold in 1-m-Schicht. Für die übrigen fünf Bohrlöcher stehen die Analyseergebnisse noch aus.

Die Erzader Nr. 22 und weitere flache Adern mit hohem Erzgehalt in der Shaft-3-Zone werden bei weiteren Bohrungen wahrscheinlich zusätzliche Vorkommen für die Pickle Crow-Mine erbringen. Der Bergbaubetrieb enthält gemäß NI-43-101 ein vermutetes Goldvorkommen* von 1,26 Millionen Unzen (10.150.000 Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 3,9 g/t Gold, gebrochen, gelaugt und aufkonzentriert). Dazu gehören ein unterirdischer Bestandteil mit höherem Erzgehalt (1,1 Mio. Unzen mit mittlerem Erzgehalt von 5,4 g/t) sowie ein Erzaderteil mit hohem Erzgehalt (600.000 Unzen mit mittlerem Erzgehalt von 9,3 g/t), den das Unternehmen jetzt vorrangig untersucht.

Highlights:

*137,19 g/t Gold in 1-m-Schicht zwischen 24,70 und 25,70 m in Bohrloch PC-11-253. *Bisher wurde im Winterprogramm die Erzader Nr. 22 in 5 von anfänglich 6 Bohrlöchern durchteuft. Dabei wurde in 4 Bohrlöchern sichtbares Gold vorgefunden. Die Analyseergebnisse für die übrigen 5 Bohrlöcher werden im Laufe des Monats erwartet.

Hinweis: Die angegebenen Mächtigkeiten sind Kernlängen; die wahren Mächtigkeiten sind derzeit unbekannt. Alle Analyseergebnisse wurden von Accurassay Laboratories, Thunder Bay (Ontario) durchgeführt. Alle angegebenen Analyseergebnisse sind nicht aufgebrochen. Die angegebenen Mächtigkeiten sind Kernlängen; die wahren Mächtigkeiten sind derzeit unbekannt.

JP Chauvin, President und CEO, kommentierte die Ergebnisse mit den Worten: "Wir sind unverändert beeindruckt von den Bohrergebnissen der Erzader Nr. 22. Es handelt sich um eine seltene Chance, dass ein so viel versprechender Boden im Tagebau zur Verfügung steht, 400 m vom Bergbaubetrieb entfernt, der in der Vergangenheit wenig erkundet worden ist."

Die Erzader Nr. 22 und weitere goldhaltige Erzadern in der Nähe, südlich von Shaft Nr. 3, befinden sich in Vulkan- und Gabbrogestein der Confederation-Häufung, von der bisher nicht angenommen wurde, dass sie Erzadern wie die in Pickle Crow enthalten. Deshalb sind sie kaum erkundet worden. Bei der Erzader Nr. 22 könnte es sich um die obere Gangprojektion der Erzaderstruktur Nr. 8 handeln (die zwischen 859 m und 716 m abgebaut worden ist). Das Winterbohrprogramm wird sich weiter auf diese Erzadern in geringer Tiefe konzentrieren.

Karten und Fotos der in dieser Pressemitteilung diskutierten Erzaderdurchteufungen stehen auf der Website des Unternehmens zur Verfügung: http://www.pcgold.ca/pr5mar2012/ .

Verfahren zur Qualitätssicherung (QA) / Qualitätskontrolle (QC)

PC Gold hat ein anspruchsvolles Programm für die Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle eingerichtet (QA/QC-Programm), um bewährte Verfahren in der Verprobung und Analyse von Bohrkernen zu gewährleisten. Einzelheiten hierzu stehen auf der Website des Unternehmens zur Verfügung: http://www.pcgold.ca/en/QAQC_Procedures_46.html

Neil Pettigrew, M.Sc., P.Geo., Vice-President für Exploration bei PC Gold und die "Qualified Person" des Unternehmens im Sinne der Vorschrift NI 43- 101m hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt.

Bevorstehende Events

PC Gold beteiligt sich an der PDAC 2012 Conference in Toronto (Kanada) vom 4. bis 7. März (Stand Nr. 2500 in der Anlegerbörse). Das Managementteam von PC Gold steht dort für Gespräche mit Anlegern zur Verfügung.

* Vollständig nach NI 43-101 vermutete Kategorie. Die Schätzung des Vorkommens gemäß NI 43-101 wurde durch Fladgate Exploration Consulting Corporation erstellt und durch Micon International Limited geprüft und genehmigt unter der Leitung von. B. Terrence Hennessey, P.Geo., MAusIMM, Vice President von Micon, eine unabhängige qualifizierte Person im Sinne der Vorschrift NI 43-101. Neil Pettigrew, Vice President für Exploration bei PC Gold und die "Qualified Person" des Unternehmens, ist ebenfalls Gesellschafter bei Fladgate. Mineralressourcen, bei denen es sich nicht um Mineralreserven handelt, besitzen keine nachweisliche wirtschaftliche Realisierbarkeit. Die Exploration reicht noch nicht aus, um diese vermuteten Vorkommen als ein indiziertes oder gemessenes Vorkommen zu bezeichnen. Es ist ungewiss, ob sie als Ergebnis einer weiteren Exploration in die Kategorie indizierter oder gemessener Vorkommen heraufgestuft werden.

Eine Kopie des NI-43-101-konformen technischen Berichts vom 2. Juni 2011 mit den vollständigen Angaben der Vorkommensschätzung mit dem Titel: "A Mineral Resource Estimate for the Pickle Crow Property, Patricia Mining Division, Northwestern Ontario, Canada" steht auf der Website des Unternehmens hier zur Verfügung: http://www.pcgold.ca/en/Technical_Reports_52.html

Diese Pressemitteilung kann in die Zukunft gerichtete Aussagen zu künftiger Betriebstätigkeit von PC Gold Inc. enthalten. Alle in die Zukunft gerichteten Aussagen, die künftige Pläne und Betriebstätigkeiten des Unternehmens betreffen, einschließlich der Einschätzung der Projekterwartungen des Unternehmens durch das Management oder dessen Meinungen können auf bestimmten Annahmen, Risiken und Ungewissheiten basieren, die außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Anleger werden davor gewarnt, dass diese Aussagen keine Zusicherungen künftiger Leistungen sind und dass die tatsächliche Leistung und die Explorations- und Finanzergebnisse wesentlich von Schätzungen oder Prognosen abweichen können.

Die Toronto Stock Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Contact Information