SOURCE: Phoseon Technology

Phoseon Technology

May 17, 2011 07:00 ET

Phoseon Technology erweitert wassergekühlte UV-LED-Produktlinie "FireLine™"

Heidelberg-Linoprint erster Kunde, der die neuen Produkte einsetzt

HILLSBORO, OR--(Marketwire - May 17, 2011) - Phoseon Technology baut seine Führungsposition aus. Das Unternehmen erweitert seine FireLine(TM)-Produktfamilie um zwei neue Angebote: eine Lösung der Größe 150x20mm und eine der Größe 300x20mm. Die wassergekühlte RX-FireLine-Produktreihe zielt auf webbasierte Segmente ab, wo leistungsstarke skalierbare Lösungen Kunden in die Lage versetzen, Produkte schnell auf den Markt zu bringen.

Mit Phoseons patentierter SLM(TM)-Technologie bietet die neueste FireLine-Reihe dem Kunden folgende Vorteile:

  • Einfache Steuerung der UV-LED-Lichtquelle zur schnellen Integration in Maschinen.
  • Flexible Integration durch die Entkoppelung von Lichtquelle und Stromversorgung, d.h. der Kunde kann eine eigene Stromversorgung nutzen, die besser auf seine Systemanforderungen abgestimmt ist.
  • Höhere Zuverlässigkeit durch anspruchsvolle Diagnose- und Überwachungsfunktionen.
  • Skalierbare Lösungen bis 2 Meter Länge.

"Heidelberg-Linoprint wird auf der Interpack den neuen DriveLine-F-Digital-Tintenstrahldrucker vorstellen – konzipiert für die problemlose Integration in pharmazeutische Verpackungslinien und maximale Flexibilität", erläutert Sven Michael, Leiter des Bereichs Consumables bei Heidelberg-Linoprint. "Mit der UV-LED-Aushärtungstechnologie von Phoseon kann Heidelberg-Linoprint seinen Kunden eine sichere, äußerst zuverlässige und optimierte Lösung liefern."

Neben den drei Vorteilen der UV-LED-Aushärtung (hohe Qualität, Umweltfreundlichkeit und niedrigere Gesamtkosten) zeichnen sich Phoseons Produkte in den anspruchsvollen Aushärtungsumgebungen der Kunden auch durch ihre zusätzlichen Funktionen, ihre hohe Leistung, maximale UV-Energie und herausragende Zuverlässigkeit aus.

"Mit den RX-FireLine-Modellen 150 und 300 baut Phoseon seine Führungsposition im Bereich leistungsstarker wassergekühlter Produkte weiter aus", erklärt Bill Cortelyou, CEO und President von Phoseon Technology. "Was die FireLine-Skalierbarkeit betrifft, haben wir in der Tat schon Systeme von 1,3 Meter an Endnutzer verschickt. Mit Phoseon-Produkten kann der Kunde die Vorteile der UV-LED-Technik maximal nutzen – mit hochentwickelten und dennoch einfachen Funktionen zugunsten der Zuverlässigkeit und damit maximaler Maschinenverfügbarkeit."

Die Modelle 150x20 und 300x20 erweitern die wassergekühlte FireLine-Produktreihe und sind sofort in größeren Mengen erhältlich.

Phoseons Produktlinie ist auf der FESPA-Digital-Fachmesse vom 24. bis 26. Mai 2011 in Hamburg zu sehen.

Die neue "DriveLine F" mit Phoseon-Technologie wird vom 12. bis 18. Mai 2011 in Düsseldorf auf der Interpack-Messe zu sehen sein.

Über Phoseon Technology
Phoseon Technology bietet UV-LED-Lösungen für kommerzielle und industrielle Anwendungen an und ist eines der weltweit führenden Unternehmen in dieser Sparte. Phoseons Produkte liefern maximale UV-Energie, überzeugen durch ihre hohe Leistung und zeichnen sich durch alltagserprobte Zuverlässigkeit bei der UV-LED-Aushärtung von Farben, Beschichtungen und Klebstoffen aus. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden mit einer weltweiten Support und Vertriebsstruktur. Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte der Website www.phoseon.com.

Über Linoprint
Linoprint, eine Geschäftseinheit der Heidelberger Druckmaschinen AG, ist ein Anbieter digitaler Tintenstrahl-Drucksysteme für Markenhersteller, Verpackungsproduzenten und Füllunternehmen. Seine Systeme kommen in vielfältigen Anwendungen der modernen Verpackungsproduktion zum Einsatz, wenn besondere Dekorformen und Etikettierungen eine Rolle spielen. Weitere Informationen finden Sie unter www.linoprint.de oder www.heidelberg.com.

Contact Information