SOURCE: Panasonic Solar

Panasonic Solar

March 02, 2016 04:15 ET

Photovoltaikmodul von Panasonic erreicht Wirkungsgrad-Weltrekord*(1) von 23,8 Prozent*(2) im Labor

OSAKA, JAPAN and OTTOBRUNN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Mar 2, 2016) - Die Panasonic Corporation gibt bekannt, dass sie für ihr Photovoltaikmodul einen Wirkungsgrad von 23,8 Prozent (Aperturfläche*3: 11.562 cm2) erzielt hat. Dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber dem bisherigen Weltrekord für kristalline siliziumbasierte Photovoltaikmodule.

Der vorherige Wirkungsgrad-Weltrekord für kristalline Module auf Silizium-Basis lag bei 22,8 Prozent*4. Somit hat Panasonic den weltweit höchsten Wirkungsgrad in diesem Segment um einen ganzen Prozentpunkt übertroffen. Im April 2014 hatte Panasonic bereits den Wirkungsgrad-Weltrekord von 25,6 Prozent*4 für seine Silizium-Heterojunction-Zellen bekanntgegeben. Damit hält Panasonic nun die Weltrekorde bei den Wirkungsgraden für kristalline siliziumbasierte Zellen und ebensolche Module.

Panasonic hat eine einzigartige Heterojunction-Struktur*5 entwickelt, die aus einem kristallinen Silizium-Substrat und amorphen Silizium-Schichten besteht. Seit dem Start der kommerziellen Fertigung hat Panasonic seine Photovoltaikmodule HIT® mit Silizium-Heterojunction kontinuierlich verbessert.

Der neue Rekord wurde erzielt durch die Weiterentwicklung von Panasonics selbst entwickelter Heterojunction-Technologie für Hocheffizienz-Solarzellen und -Solarmodule, bei der eine Rücken-Kontakt-Solarzellstruktur zum Einsatz kommt.

Auch künftig wird Panasonic die Technologie seiner Photovoltaikmodule HIT® weiterentwickeln - mit dem Ziel eines noch höheren Wirkungsgrads, einer noch größeren Zuverlässigkeit und niedrigerer Kosten in der Massenfertigung.

* HIT ist eine eingetragene Marke der Panasonic-Gruppe.

*1 Basierend auf Überprüfungen von Panasonic mit Stand 18. Februar 2016 für kristalline Silizium-Module 
*2 Ergebnis der Bewertung des National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST) 
*3 The Modulfläche ist die Aperturfläche (11.562 cm2).
*4 SunPower (USA) November 2015. Bewertet in „Solar cell efficiency tables (version 47)" (Progr. Photovolt: Res. Appl. 2016; 24:3-11)
*5 Technologie notwendig für die Herstellung von P-N Übergängen mit der Anbringung von amorphem Silizium auf dem Wafer aus kristallinem Silizium. Hauptmerkmal ist die bessere Passivierung, um die Defekte an der Waferoberfläche zu kompensieren.
*6 Technologie zur Eliminierung der Verluste durch Verschattung auf der Zellvorderseite. Die Kontakte werden auf der Rückseite verlegt, damit eine effizientere Nutzung des Sonnenlichts möglich wird.

Über Panasonic
Die Panasonic Corporation ist einer der weltweit führenden Elektronikhersteller mit derzeit 468 Tochterfirmen und 94 Beteiligungsgesellschaften rund um den Globus. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1918 hat Panasonic die Lebensqualität seiner Kunden erhöht, wobei die Menschen und ihre Bedürfnisse immer im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen. Mit seinen innovativen Technologien bietet Panasonic eine große Vielfalt an Produkten, Systemen und Dienstleistungen an: von der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik über Güter für das Bau- und Wohnungswesen bis hin zu Lösungen für zahlreiche Industriesparten. In dem vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2015 endete, lag der Nettoumsatz des Panasonic-Konzerns bei 7,715 Billionen Yen. Ob für Haushalte, Gemeinden, Unternehmen, Reisen oder Automobile - in den verschiedensten Segmenten wird Panasonic auch in Zukunft weiter unermüdlich daran arbeiten, neue Nutzwerte für ein besseres Leben zu schaffen. Damit das Motto „A Better Life, A Better World" für jeden einzelnen Kunden Wirklichkeit wird. Weitere Informationen: www.panasonic.com/global

Contact Information

  • Medienkontakte:
    Public Relations Department
    Panasonic Corporation
    Tel: +81-(0)3-3574-5664
    Fax: +81-(0)3-3574-5699


    Panasonic News Bureau
    Tel: +81-(0)3-3542-6205
    Fax: +81-(0)3-3542-9018