SOURCE: Piksel

Piksel

April 04, 2014 22:55 ET

Piksel stellt seine "Palette" als Rahmen für die zukunftssichere Weiterentwicklung von OTT-Diensten vor

Die neue SOA ist das Kernstück einer schnellen, flexiblen Virtualisierung von IP-Video-Infrastruktur mit minimalen Eingriffen in bestehende Systeme

NEW YORK, NY--(Marketwired - Apr 4, 2014) - Piksel, ein international tätiger Anbieter von Software und Diensten für die Umsatzgenerierung mit Videos, hat heute die Piksel-Palette vorgestellt, eine neue serviceorientierte Architektur (SOA) für die flexible Bereitstellung von Video-Anwendungen auf SaaS-Basis. Mit der Piksel-Palette können Medienfirmen rasch und zuverlässig bereits vorhandene Systeme von der Einspeisung bis zu Wiedergabe ausbauen und sich den Veränderungen im Markt anpassen.

"Wir haben zahlreiche Neuerungen im Online-Video-Geschäft bereitgestellt, lange bevor dafür der Begriff Cloud erfunden wurde. In den vergangenen zehn Jahren waren wir am Aufbau mehrer international führender OTT-Dienste beteiligt, darunter SkyGo und 4oD in Großbritannien, OSN Play im Nahen Osten und AT&T U-Verse hier in den USA", erklärte Kevin Joyce, Vertriebsleiter bei Piksel.

"Diese stürmischen Zeiten als Pionier mit einem Over-the-Top-Videodienst im Markt sind in den etablierten Märkten natürlich größtenteils vorbei. Heute legen die Content-Inhaber und Aggregatoren Wert auf den Ausbau und die Zukunftssicherung ihrer bestehenden Systeme, damit sie kostengünstig und zuverlässig mit Innovationen, neuen Geräten und Kundenansprüchen Schritt halten können. Niemand will auf einen Schlag die gesamte alte Infrastruktur durch eine neue ersetzen. In dieser Phase kommt es darauf an, mit vernünftigen Investitionen das Bestehende auszubauen. Genau dafür wurde die Piksel-Palette entwickelt", so Joyce weiter.

Die Piksel-Palette besteht aus einer Suite eigenständiger, modularer, cloudbasierter Dienste. Sie können über Standard-APIs in verbreitete Anwendungen führender Drittanbieter integriert werden. Die neue Piksel-SOA stellt die Integration von Einspeisung und Wiedergabe in den Mittelpunkt und deckt Elemente der Nutzererfahrung ab, z.B. Entdecken, Personalisieren, soziale Vernetzung und einheitliche Wiedergabe-Applikationen, aber auch zentrale Backend-Lösungen wie Content-Management und Bereitstellung von vernetzten Diensten, Cloud-Verschlüsselung, Digital-Right-Management, Nutzeranalysen und verwaltete Dienste.

"Der Hauptnutzen des Palette-Modells von Piksel liegt in der möglichen gleichzeitigen Nutzung und im einfachen Datenaustausch zwischen Anwendungen und Anbietern, ohne zusätzlichen Programmieraufwand und ohne hohe Integrationskosten für die Aktualisierung von Funktionen oder Änderungen am Dienst", erklärt Mark Portu, Leiter des Bereichs Produkte bei Piksel. "Wir glauben, dass die Betreiber damit eine optimale Kombination aus schneller Marktreife, besten Diensten, niedrigsten Betriebskosten und einer Auswahl an Geschäftsmodellen erhalten, die ihren kurz- und langfristigen Geschäftszielen am besten entspricht."

Auf der Messe der National Association of Broadcasters in Las Vegas wird Piksel (Messestand SU8905) vom 7. bis 10. April Kundenimplementierungen zeigen, darunter Horizon.TV von Liberty Global, der SkyGo-Service von BSkyB, OSN Play und 4oD von Channel 4, neben gemeinsamen Integrationen mit Civolution, ExMachina und Marlin DRM, die sich auf die SOA der Piksel-Palette stützen.

Weiterführende Information finden Sie unter piksel.com/nab2014

Über Piksel

Wir helfen führenden Marken aus aller Welt, per Video ihre Reichweite und Rendite zu maximieren.

Piksel hat ein weltweit aktives Team von Experten, die sich als "Televisionäre" sehen. Es hat zur Konzeption, Produktion und Verwaltung von Online-Video-Diensten für große Medienfirmen wie AT&T, BSkyB, Mediaset und Sky Deutschland sowie für Unternehmensmarken wie Airbus, Barnes & Noble und Volkswagen beigetragen.

Piksel hat seinen Hauptsitz in New York, unterhält Niederlassungen in Europa und Amerika und unterstützt über 1600 Kunden in mehr als 50 Ländern.

Folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/piksel

Contact Information