SOURCE: Piksel

Piksel

March 12, 2014 15:09 ET

Piksel verstärkt sein Produktteam für weitere Spitzenleistungen und Innovationen im Videobereich

NEW YORK, NY--(Marketwired - Mar 12, 2014) - Piksel, ein internationaler Anbieter von Software und Lösungen zur Monetarisierung von Videoangeboten, hat seine Produktorganisation an entscheidenden Stellen verstärkt und damit wichtige Wachstums- und Entwicklungsimpulse gesetzt.

"Piksels Vision ist es, dass unsere Kunden individuelle Videoplattformen schnell, kosteneffektiv und weltweit einsetzen können. Diese Systeme werden die Stärke von Live-Videos nutzen, werden die sichere Übertragung von urheberrechtlich geschütztem Material ermöglichen, werden Speicher unter Berücksichtigung von Kosten, Geschwindigkeit und Regulierungsvorgaben einsetzen, werden Feedback und Analysen mit dem Ziel hoher Rentabilität und Kundenzufriedenheit liefern, und das zeit- und ortunabhängig. Wir glauben nicht, dass es im Markt derzeit eine einzige "fertige" Lösung gibt, die all das kann. Doch wir konzentrieren uns darauf, die Instrumente und Anwendungen, die einen schnelleren Markteintritt ermöglichen und insgesamt die Kosten der Umsetzung senken, weiter aufzuwerten. Zu diesen Produkten und Lösungen gehören unser Kernangebot, das Over-The-Top (OTT)-Framework, Piksel 2Si für Ergänzungsbildschirm-Inhalte, Piksel OVP sowie unser Managed-Services-Geschäft umfasst, auf dem die Performance unserer für die Kunden eingesetzten Lösungen aufbaut. Die Erweiterung unseres internationalen Produktteams bestärkt uns klar darin, diese Vision umzusetzen", so Piksels Chief Product Officer Mark Portu.

Piksel heißt Sean Everett und Paul Hodgson herzlich willkommen. Sie verstärken ein Team, dem Brian Benitez und Dan Bleeker angehören, die Mitte 2013 ins Unternehmen eingetreten sind:

  • Brian Benitez, Senior Vice President – Produktsparte
    Brian Benitez verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in Sachen Web und hat sich in seiner Laufbahn vor allem mit komplexen Medienverwaltungs- und Publizierungsanwendungen befasst. Er ist seit der Pionierzeit des Webs dabei – als es darum ging, Audio- und Videoinhalte erstmals online bereitzustellen. Unter anderem hatte er sich im Rahmen der ersten kommerziell genutzten Internet-Webseite eingebracht – 'Hotwired' von Wired Magazine. Seit dieser Zeit hat er Projektteams auf den Feldern Verbraucher- und Unternehmenssoftware geleitet und war zuletzt als Vice President für die Produktsparte bei Cinchcast tätig. Benitez wird sich für Innovation in unserer Produktorganisation einsetzen. Er ist Absolvent der University of California, wo er einen Bachelor-Abschluss in Englisch erwarb.
  • Dan Bleeker, Senior Vice President für Softwareentwicklung
    Dan Bleeker ist jahrelanger Unternehmer und blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in der Software-Branche zurück, darunter in den Bereichen Video, Mobiltechnik, Dokumente, Wissensmanagement, Spracherkennung und Endnutzeranwendungen. Seine derzeitige Tätigkeit besteht darin, die Produktentwicklung, die Zusammenarbeit sowie beste Praktiken für Piksels internationales Team zu koordinieren. Zuvor hat Bleeker als Berater gearbeitet und war als Senior Vice President für Produktstrategie und Produktentwicklung bei The FeedRoom tätig. Auch war er maßgeblicher Gründer von drei Unternehmen: Curo Technology, TierTwo Systems und TeamDirection. Bleeker ist Absolvent der University of California, wo er einen Bachelor- und Masters-Abschluss in Ingenieurwesen erwarb.
  • Sean Everett, Produktmanager – OVP
    Sean Everetts Begeisterung für Technologie reicht weit zurück, als er mit fünf Jahren erstmals vor einem Apple-IIe-Computer saß. Seitdem war er in der Verwaltung von Einzelhandelsgeschäften tätig, als Berater von Vorständen von Fortune-100-Unternehmen und auch als Gründer mehrerer Startup-Firmen. Everett hat in seiner Karriere eine Vielzahl von Apps entwickelt, darunter eine, die eine Person davon abhielt, Selbstmord zu begehen. Auch hat er einen Emotionen erkennenden 'Freund' mit künstlicher Intelligenz namens 'Kiiy' entworfen. Schwerpunkt seiner neuen Arbeit wird sein, das Funktionsangebot von Piksel OVP deutlich zu verbessern. Dazu wird gehören, dass das Paket um eine Digital-Signage-Anwendung erweitert wird. Everett erwarb einen Abschluss in Mathematik an der University of Iowa und einen Abschluss in Wirtschaft an der Booth School of Business der University of Chicago.
  • Paul Hodgson, Produktmanager – Piksel Services
    Paul Hodgson hat lange Zeit mit erstrangigen Rundfunk- und Medienkunden zusammengearbeitet. Speziell war er hier in die Umsetzung einiger der ersten Videolösungen ihrer Art im Markt für BSkyB, Channel 4, ITV und Foxtel involviert. Seine Erfahrungen umspannen die Bereiche Ingenieurwesen, Infrastruktur, kommerzielle Anwendungen, Dienste-Umsetzung, Betriebs- und Kundenmanagement, und das hauptsächlich in vertikalen Märkten der Bereiche Medien und Gesundheit. In seiner neuen Rolle wird Hodgson vor allem die Produktstrategie für Piksels Managed-Services-Angebot weiterentwickeln und im Rahmen von Professional-Services-Kontakten Geschäftschancen maximieren. Er ist Absolvent der Northumbria University, wo er einen Bachelor of Science-Abschluss in Computerwissenschaften erwarb.

Über Piksel

Wir helfen führenden Marken aus aller Welt, per Video ihre Reichweite und Rendite zu maximieren.

Piksel hat ein weltweit aktives Team von Experten, die sich als "Televisionäre" sehen. Es hat zur Konzeption, Produktion und Verwaltung von Online-Video-Diensten für große Medienfirmen wie AT&T, BSkyB, Celcom, Mediaset, Sky Deutschland und Televisa sowie für Unternehmensmarken wie Airbus, Barnes & Noble und Volkswagen beigetragen.

Piksel hat seinen Hauptsitz in New York City, unterhält Niederlassungen in Europa und Amerika und unterstützt über 1600 Kunden in mehr als 50 Ländern.

Folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/piksel

Contact Information