SOURCE: Procera Networks

March 12, 2007 09:00 ET

Procera Networks unterzeichnet "Solution Partnership Agreement" mit dem europaweit tätigen IT-Dienstleister TietoEnator

Verkauf und Integration der Procera Networks PacketLogic Solution durch TietoEnator Telecom & Media

VARBERG, SWEDEN -- (MARKET WIRE) -- March 12, 2007 -- Procera(R) Networks Inc. (OTCBB: PRNW), einer der Pioniere bei der Entwicklung von Infrastrukturausrüstung für intelligenten Netzwerkverkehr und Service-Management, gab heute bekannt, dass TietoEnator Telecom & Media eine Partnerschaft mit Procera Networks in Hinblick auf das Produkt PacketLogic eingegangen ist. TietoEnator Telecom & Media beschäftigt mehr als 5.300 Mitarbeiter in 15 Ländern. TietoEnator Telecom & Media gehört zu TietoEnator, das nahezu 16.000 Mitarbeiter beschäftigt und im Jahr 2006 einen Umsatz von 1,5 Milliarden EUR (1,97 Milliarden US-Dollar) erzielte.

"PacketLogic bietet uns eine Spitzentechnologie und Wettbewerbsvorteile", sagt Johan Bengtsson, Produktmanager bei TietoEnator Telecom & Media. "Wir erwarten eine große Nachfrage sowohl hinsichtlich Traffic als auch Service-Management aufgrund einer allgemeinen Übernahme neuer Anwendungen, die höhere Qualität und mehr Bandbreite erfordern, sowie einen sich weiterentwickelnden Breitbandmarkt, auf dem die Differenzierung von Kundenangeboten eine Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit sein wird. Wir freuen uns, mit Procera zusammenarbeiten zu können und Breitband-Service-Provider und Telcos in ganz Europa bei der Inbetriebnahme ihrer nächsten Netzwerkgeneration mit präziser Verkehrssteuerung zu unterstützen."

TietoEnator wird ein Partner für Netzwerklösungen von Procera. Dies schließt den Verkauf, die Integration, Installation und den Support der PacketLogic-Produktlinie mit ein. TietoEnator ist in dem ursprünglichen Markt von PacketLogic, Skandinavien, sehr gut positioniert, wird aber auch ein Eckpfeiler innerhalb des aktuellen offensiven Roll-Outs von Procera Networks in Deutschland, Italien und Frankreich sein.

"TietoEnator bietet die Glaubwürdigkeit, die für unseren Aufstieg in der Kunden-Wertschöpfungskette hin zu größeren Accounts notwendig ist", sagt Sven Nowicki, EVP von EMEA Operations bei Procera Networks. "Diese Partnerschaft ermöglicht uns auch die Reichweite, den Kunden im Rahmen unserer Expansion in Europa Vor-Ort-Support bieten zu können. Wir konnten durch die Zusammenarbeit mit Systems Integrators große Erfolge verzeichnen, und mit der Bandbreite der Dienstleistungen und Märkte von TietoEnator freuen wir uns sehr, einen hoch qualifizierten und professionellen Partner zu haben."

Über Procera Networks

Procera Networks Inc. (OTCBB: PRNW) wurde 2002 gegründet und ist ein international engagierter Anbieter von Infrastrukturausrüstung für Service-Management und die intelligente Identifizierung und Steuerung von Netzwerkverkehr. Proceras wichtigste Produktserie, die Appliances-Produktlinie PacketLogic(TM), liefert die präziseste Anwendungsidentifikation, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist, und setzt dazu die branchenführende Verbindungsidentifikation DRDLTM (Datastream Recognition Definition Language) ein. PacketLogic ist bei mehr als 300 Breitband-Service-Providern (xSPs), Telekom-Unternehmen, Fachschulen und Universitäten weltweit in Betrieb. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.proceranetworks.com.

Über TietoEnator

TietoEnator gehört zu den größten Anbietern von IT-Dienstleistungen in Europa und ist einer der führenden Architekten für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Informationsgesellschaft. TietoEnator konzentriert sich auf die Beratung, die Entwicklung und das Hosting von Geschäftsprozessen seiner Kunden in einer digitalen Wirtschaft. Das Angebot der Gruppe basiert auf der Kombination von umfassenden Branchenkenntnissen und modernem IT-Know-how. TietoEnator beschäftigt ca. 16.000 Fachkräfte in nahezu 30 Ländern. www.tietoenator.com

Safe Harbor Statement

Diese Pressemeldung enthält zukunftorientierte Aussagen im Sinne des "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahr 1995 (der "Act"). Insbesondere die Verwendung von Wörtern wie "planen", "zuversichtlich, dass", "glauben", "geplant", "erwarten" oder "beabsichtigen" und ähnlichen konditionalen Ausdrücken weist in dieser Pressemeldung auf zukunftsorientierte Aussagen gemäß dem "Act" hin, die den durch den "Act" begründeten Safe Harbor-Bestimmungen unterliegen. Derartige Aussagen unterliegen unbekannten Risiken und Unabwägbarkeiten. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten deutlich von den in zukunftorientierten Aussagen gemachten Angaben abweichen. Zu diesen Risiken und Unabwägbarkeiten gehören, wobei diese jedoch nicht auf diese beschränkt sind, die Fähigkeit von Procera, die anwendbare Technologie zu vermarkten, Produkte einzuführen als auch die Akzeptanz dieser Produkte seitens des Marktes, die Fähigkeit der Wiederverkäufer, die Produkte von Procera zu verkaufen, die Marktbedingungen, die allgemeine Akzeptanz der Produkte und Technologien des Unternehmens, Wettbewerbsfaktoren, Zeitplanung und andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den Unternehmensberichten sowie in den bei der SEC (Securities and Exchange Commission) eingereichten Dokumenten beschrieben werden.

Contact Information



  • Kontakt Procera:
    Jeff Gigoux
    Procera Networks, Inc.
    408.354.6736
    jeff.gigoux@proceranetworks.com

    John Liviakis (Investor Relations)
    Liviakis Financial Communications Inc.
    415.389.4670

    Steven Beedle
    ZNA Communications
    831.425.1581
    procera@zna.com