SOURCE: ProfitBase

February 27, 2007 22:56 ET

ProfitBase stellt konfigurierbares Data-Warehouse vor – neue Version soll auf der CeBIT präsentiert werden

SANDNES, NORWAY -- (MARKET WIRE) -- February 27, 2007 -- ProfitBase, ein führender Anbieter von einfach zu konfigurierenden Data-Warehouse-Technologien, gab heute die Veröffentlichung seiner konfigurierbaren Data-Warehouse-Software ProfitBase 2007 für den europäischen Markt bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, die Software auf der kommenden CeBIT in Hannover (15. bis 21. März) vorzustellen. ProfitBase ist auf dieser Fachmesse in Halle 6, Stand G31, vertreten.

Die CeBIT ist die weltweit größte Messe zur Darstellung digitaler Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik für die Arbeits- und Lebenswelt. Besucherzielgruppen sind Anwender aus Industrie, Groß- und Einzelhandel, Handwerk, Banken, dem Dienstleistungsgewerbe, der öffentlichen Verwaltung und der Wissenschaft sowie alle technikbegeisterten Nutzer.

Die CeBIT bietet eine internationale Plattform zum Erfahrungsaustausch über aktuelle Trends der Branche, zum Networking und für Produktpräsentationen. Die Deutsche Messe AG organisiert die CeBIT seit 1986 jährlich im Frühjahr in Hannover.

ProfitBase 2007 – ein konfigurierbares Data-Warehouse

"Wir freuen uns sehr, ProfitBase 2007, unsere konfigurierbare Data-Warehouse-Software, in Nordamerika und vor allem für die Microsoft Dynamics-Community der Convergence veröffentlichen zu können", erklärte Borre Tharaldsen, CEO von ProfitBase AS. "Der Hauptfokus in der heutigen Geschäftswelt ist darauf ausgerichtet, bessere Information zu erhalten. Ein einziger, konsolidierter Blick auf die Information erlaubt es den Entscheidungsträgern, die Business-Performance zu überprüfen und zu optimieren."

ProfitBase 2007 ist eine konfigurierbare Technologie für Data-Warehousing, die Geschäftsanalytiken, Business-System-Konnektivität und eine schnell konfigurierbare Data-Warehouse-Anwendung bietet, die die Implementierungszeit deutlich reduziert und Wissensarbeitern einen konsolidierten Blick auf die Information gibt, wodurch Entscheidungen schneller und besser getroffen werden können. ProfitBase 2007 verfügt über einsatzbereite OLAP-Business-Modelle für Finanzen und Vertrieb und Datenquellen-Connectors für Microsoft Dynamics GP, NAV und AX, Oracle Financials und viele mehr. Lösungen mit ProfitBase 2007 können deshalb deutlich schneller als kundenspezifisch entwickelte Data-Warehouse-Lösungen installiert und ausgeführt werden.

"Kleine und mittelständische Unternehmen haben nicht die Zeit und das Geld für komplexe Data-Warehouse-Projekte und können auch die damit verbundenen Risiken nicht übernehmen", betonte Rune Vatnamot, Vice-President für Marketing bei ProfitBase AS. "ProfitBase 2007 erfordert keine Programmierarbeit – die Lösung ist voll konfigurierbar. Wir haben die Komplexität und die Risiken dieser Lösung deutlich reduziert. Nun können es sich alle Unternehmen leisten, einen konsolidierten Blick auf leistungsrelevante Daten zu erhalten."

ProfitBase 2007 basiert auf dem Microsoft SQL Server 2005 und extrahiert und konsolidiert die Rohdaten aus vorhandenen Business-Systemen. Unter Verwendung bewährter Business-Logiken erstellt ProfitBase 2007 Leistungsmetriken, die Wissensarbeitern mithilfe von Tools wie Microsoft Office PerformancePoint, Reporting Services und Business Scorecard Manager präsentiert werden.

Da ProfitBase die Technologie von Microsoft ergänzt – einschließlich SQL Server 2005, Reporting Services, Business Scorecard Manager und SharePoint – können Dynamics-Kunden ihre Investitionen in Microsoft-Lösungen sowie die Daten in ihren vorhandenen Systemen nutzen.

Über ProfitBase

ProfitBase ist ein Microsoft Gold Certified Partner, der gebrauchsfertige Geschäftsanalytiken, Business-System-Konnektivität und eine schnell konfigurierbare Data-Warehouse-Anwendung bietet, die eine schnellere Implementierung und Verwendung von Business-Intelligence-Lösungen ermöglicht. ProfitBase 2007, das Data-Warehouse-Produkt von ProfitBase, bietet einsatzbereite Geschäftsmodule für Finanzen und Vertrieb sowie Datenquellen-Connectors für Microsoft Dynamics GP, NAV und AX, Oracle Financials und viele mehr. ProfitBase 2007-Lösungen können damit deutlich schneller als kundenspezifisch entwickelte Data-Warehouse-Lösungen installiert und ausgeführt werden. ProfitBase-Lösungen nutzen die Leistungsstärke der Microsoft SQL Server 2005 Integration und Analysis Services, um Leistungsinformationen an Scorecards, Dashboard- und Berichtsysteme zu leiten und damit den Entscheidungsträgern einen konsolidierten Blick auf kritische Information zu ermöglichen. Analyseverfahren werden so beschleunigt und Entscheidungen können besser und schneller getroffen werden. Weiterführende Information erhalten Sie auf der Website von ProfitBase unter www.profitbase.com oder per telefonischer Anfrage bei Rune Vatnamot unter +47-91/613737 oder aber per E-Mail an rv@profitbase.no.

ProfitBase ist eine Marke von ProfitBase AS. Alle anderen in dieser Mitteilung genannten Firmen-, Produkt- oder Dienstleistungsnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Contact Information