SOURCE: Protecode

Protecode

February 19, 2014 03:00 ET

Protecode erweitert Verfügbarkeit seiner Tools für Open-Source-Management in Deutschland

OTTAWA, ON und SANKT AUGUSTIN, GERMANY--(Marketwired - Feb 19, 2014) - Protecode, der führende Anbieter einfach einzuführender und anzuwendender Softwarelösungen für das Open-Source-Lizenzmanagement, teilte heute mit, dass es mit der Gründung von Protecode Germany seine Präsenz in Europa stärken wird. Diese neue Entwicklung unterstützt Softwareteams in Deutschland, die mithilfe der Protecode-Produkte für die Verwaltung von Open-Source-Software ihre Entwicklungen beschleunigen können, indem sie die Vorteile von Open-Source-Software in vollem Umfang nutzen.

Die vollständig automatisierten Produkte von Protecode erkennen Open-Source-Code in Fremdsoftware in einem Programmportfolio und weisen auf rechtliche Pflichten, Sicherheitslücken, Urheberrechte und Qualitätsmerkmale im externen Code hin. Die Tools von Protecode lassen sich nahtlos in bestehende Arbeitsabläufe einbinden und können verschiedene interaktive Berichte liefern. Darüber hinaus unterstützt Protecode mit seinen Dienstleistungen in den Bereichen Softwareüberprüfung und Audit Unternehmen bei der Klärung von Unsicherheiten zu Rechten am geistigen Eigentum (IP) im Vorfeld von Fusionen und Übernahmen, Investitionen oder Produktversand.

"Die Protecode-Lösungen sind für den deutschen Markt ideal", so Dr. Andreas Kotulla, Hauptgeschäftsführer von Protecode Germany. "Praktisch jeder Softwareentwickler benutzt heute irgendeine Form von Open Source oder Fremdcode. Diese Firmen suchen nach einfachen und erschwinglichen Lösungen, die in bestehende Entwicklungsprozesse eingebunden werden können, um Lizenz- und Sicherheitsprobleme zu erkennen, die bei Open-Source-Software auftreten können."

Protecode Germany wird dem deutschen Markt Support für das gesamte Protecode-Angebot an Produkten für das Management von Open Source bieten. Dies umfasst unter anderem:

Protecode Enterprise System 4(TM), eine ausbaufähige, für Großunternehmen geeignete Scan- und Verwaltungslösung. Sie besteht aus verschiedenen Produktkomponenten für die Ausführung eines kompletten Prozesses zur Einführung von Open-Source-Software (OSSAP) und ist für große Unternehmen mit mehreren Standorten geeignet.

Protecode Compact(TM), eine Einzelstandort-Lösung zum Scannen, die alle Ermittlungs- und Suchfunktionen der Unternehmensversion enthält. Sie ist optimal für kleinere Unternehmen oder einzelne Abteilungen geeignet.

Darüber hinaus wird Protecode Softwarecode-Audits für deutsche Unternehmen anbieten, die im Rahmen von Finanztransaktionen einen klaren Überblick über die Zusammensetzung ihrer Software gewinnen möchten.

Über Protecode
Protecode bietet Produkte und Dienstleistungen für die Verwaltung von Open-Source-Softwarelizenzen. Die Lösungen ermöglichen genaues und schnelles Durchsuchen von Programmcode in Echtzeit und auf Anforderung. Sie liefern regelkonforme Berichte über Pflichten und Sicherheitslücken in Programmportfolios. Die Protecode-Produkte wurden für leichte Handhabung und Integration bei minimalen Eingriffen in bestehende Entwicklungsprozesse konstruiert und werden in Hunderten von Unternehmen weltweit eingesetzt, von kleineren Firmen oder Abteilungen mit bis zu 200 Mitarbeitern bis hin zu großen multinationalen Konzernen mit mehr als 100.000 Angestellten. Protecode hat seinen Hauptsitz in Ottawa (Kanada) und Kooperationspartner weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.protecode.de.

Contact Information



  • PR-Kontakt:
    Angela Tuzzo
    MRB Public Relations
    732-758-1100 Durchwahl 108
    atuzzo@mrb-pr.com