SOURCE: Protecode

Protecode

September 10, 2013 09:00 ET

Protecode gibt praxisoptimierte Lösung für das Open-Source-Lizenzmanagement in kleinen Technologiefirmen bekannt

OTTAWA, ON--(Marketwired - Sep 10, 2013) - Protecode, ein führender Anbieter von Lösungen für das Open-Source-Lizenzmanagement, hat heute seine neueste Lösung auf den Markt gebracht. Sie bietet Protecode Compact, eine eigenständige Einplatzlösung für die Verwaltung von Open-Source-Lizenzen und anderen Programmattributen.

Protecode Compact kombiniert die gesamten innovativen Funktionen von Protecode System 4(TM), der Vorzeigelösung von Protecode, in einer kleinen, One-Klick-Installation auf Windows-Plattformen, die einfach herunterzuladen ist.

Mit Protecode Compact können kleine Firmen oder Abteilungen in größeren Unternehmen ihre Programme scannen und eine Software-Aufstellung von Materialien erzeugen, die alle Open-Source- und Fremdsoftware in ihrem Portfolio auflistet. Protecode Compact produziert Berichte zu Sicherheitslücken, verschlüsselten Inhalt, Lizenzkompatibilitäten und Lizenzverpflichtungen.

"Mit Open-Source-Software kann unser Team funktionsreiche Qualitätslösungen rasch liefern, aber wir müssen sicherstellen, dass wir Software von Fremdanbietern verantwortungsvoll nutzen und die entsprechenden Pflichten erfüllen. Dank seiner gründlichen Scan-Möglichkeiten und dem auf unbegrenzte Analysen basierenden Geschäftsmodell erlaubt uns Protecode Compact die Zuteilung von Programmattributen als Teil unseres Produktlebenszyklus. Wir sind tief beeindruckt von den bestehenden Möglichkeiten und haben die Nutzung von Protecode Compact in unseren Produktversionszyklus integriert", sagte Paulo Marques, CTO von FeedZai, einer Softwarefirma, die sich auf Betrugserkennung in Echtzeit spezialisiert.

"Wir wissen, dass es diesen Bedarf bei kleinen Technologiefirmen gibt, die dieselben Ansprüche an Genauigkeit, Vollständigkeit und Nutzerfreundlichkeit wie die größeren Unternehmen stellen, aber nicht die Ansprüche an die Mehrnutzerfähigkeit oder ausbaubare Mehrplatzfähigkeit von Konzernen mit vielen Niederlassungen haben", sagte Normand Glaude, COO von Protecode. "Protecode Compact gewährleistet, dass kleine Firmen oder einzelne Abteilungen Zugang zu den modernsten Scan- und Lizenzmanagementlösungen in ihrem Softwareentwicklungs- und Auslieferungsprozess erhaltenen."

Protecode Compact wird mit einer Jahreslizenz ohne Mengenbegrenzung der gescannten Software angeboten. Das viel gepriesene "All-in"-Geschäftsmodell von Protecode gilt auch für Protecode Compact. Die Lizenzgebühr umfasst Installation, Einrichtung, Schulung, Support und alle Updates/Upgrades während der Laufzeit der Lizenz.

Protecode lädt zu einer Online-Live-Produktdemo von Protecode Compact für den 25. September 2013 um 9:00 Uhr EDT und um 14:00 Uhr EDT ein. Melden Sie sich hier an.

Über Protecode
Protecode bietet Produkte und Leistungen für die Verwaltung von Open-Source-Softwarelizenzen. Die Protecode-Lösungen ermöglichen genaues und schnelles Programmcode-Scannen in Echtzeit und auf Anforderung. Es liefert richtlinienkonforme Berichte über Pflichten und Sicherheitslücken in Programmportfolios. Die Protecode-Produkte wurden für leichte Handhabung, Integration und geringe Eingriffe in bestehende Entwicklungsprozesse konstruiert und werden in Hunderten von Unternehmen weltweit eingesetzt, von Firmen mit ein paar Entwicklern bis zu multinationalen Konzernen mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Protecode hat seinen Hauptsitz in Ottawa (Kanada) und Partner weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.protecode.com.

Contact Information



  • PR-Kontakt:
    Angela Tuzzo
    MRB Public Relations
    732-758-1100, ext. 108
    atuzzo@mrb-pr.com