SOURCE: Pure Energy Minerals Limited

Pure Energy Minerals Limited

April 15, 2015 19:55 ET

Pure Energy unterzeichnet Absichtserklärung zur deutlichen Erweiterung seiner Liegenschaften in Clayton Valley (Nevada)

VANCOUVER, BC--(Marketwired - Apr 15, 2015) - Pure Energy Minerals Limited (TSX VENTURE: PE) (FRANKFURT: A111EG) (OTC: HMGLF) (das "Unternehmen" oder "Pure Energy") veröffentlicht aktualisierte Informationen zur laufenden Projektentwicklung. Das Unternehmen hat eine verbindliche Absichtserklärung (Letter of Intent - LOI) mit Nevada Alaska Minerals Ltd. ("Nevada Alaska"), einem in Nevada ansässigen Privatunternehmen, unterzeichnet, wonach es ca. 1033 Hektar Claims (die "Claims") mit sekundären Mineralanreicherungen (Seifen) erwerben und dem bestehenden Lithiumsolen-Projekt in Clayton Valley im US-Bundesstaat Nevada hinzuzufügen möchte.

Die Claims bestehen aus 54 einzelnen Claims für Seifenbergbau, die auch als CE- und CD-Claims bekannt sind, und liegen neben bzw. südlich der Lithiumsole-Lagerstätten von Pure Energy in Clayton Valley (Nevada), die einen Umfang von knapp 1830 Hektar haben. Mit der Unterzeichnung und erfolgreichen Umsetzung der endgültigen Vereinbarung (siehe unten) und der damit einhergehenden Erweiterung des Projekts um die CE- und CD-Claims wird das Projekt des Unternehmens eine Gesamtgröße von ca. 2863 Hektar haben, die in ihrer Gesamtheit das sich von Norden nach Süden erstreckende Becken überlagern, das sich unter der südlichen Hälfte des Clayton Valley befindet. Die vor kurzem von Pure Energy im Gebiet durchgeführten reflexionsseismischen Messungen (siehe Pressemitteilung http://www.pureenergyminerals.com/pure-energy-commences-seismic-survey-of-clayton-valley-lithium-brine-prospects/) erfassten auch die neue CE- und CD-Zone und ermöglichen - vorbehaltlich der Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarung - eine Erweiterung der Ressourcenschätzung für das gesamte Claim-Gebiet, die im Rahmen des in Kürze vorliegenden NI 43-101-konformen Berichts zur Schätzung der vermuteten Ressourcen abgeschlossen werden soll.

Vorgeschlagene Transaktion:

Die verbindliche Absichtserklärung erläutert die grundlegenden Konditionen der Seifenfeld-Pachtvereinbarung und enthält die folgenden allgemeinen Bestimmungen:

  • Abfassung und Unterzeichnung des endgültigen Pachtdokuments (die "endgültige Vereinbarung") bis spätestens zum 31. Mai 2015 (das "Wirksamkeitsdatum").

  • Eine jährliche Pachtgebühr in Höhe von 35.000 CAD, die am oder vor dem Jahrestag des Wirksamkeitsdatums zahlbar ist, und außerdem die Ausgabe von Pure Energy-Stammaktien mit einem Barwert in Höhe der Währungsdifferenz zwischen den USD- und CAD-Wechselkursen zum Zeitpunkt der Pachtzahlung. Diese Konditionen gelten für den ersten, zweiten, dritten und vierten Jahrestag des Wirksamkeitsdatums. Nach dieser Frist wird die Pachtgebühr in eine Jahresgebühr von 75.000 USD umgewandelt.

  • Eine einmalige Zahlung von 200.000 Stammaktien von Pure Energy bei Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarung.

  • Pure Energy wird die jährlichen County- und BLM-Gebühren entrichten.

  • Ein Netto-Föderzins (NSR) in Höhe von 3%, zahlbar von Pure Energy "pro rata" entsprechend der Menge an Lithium, das in den Claims CE und CD gefördert und aufbereitet wird.

  • Pure Energy kann jederzeit mittels einer einmaligen Zahlung von 500.000 USD in bar oder in Stammaktien von Pure Energy eine Beteiligung von 100% an den Claims erwerben.

Die oben vorgeschlagene Transaktion steht unter dem Vorbehalt des Abschlusses einer endgültigen Vereinbarung durch die Parteien und des Erhalts aller für die Transaktion erforderlichen aufsichtrechtlichen Genehmigungen.

Über Pure Energy:
Pure Energy ist ein integriertes Entwicklungsunternehmen im Bereich Lithium-Bergbau und Lithium-Verarbeitung. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf umweltverträgliche Lösungen für die Versorgung der nordamerikanischen Märkte mit Lithium, wobei auf einen sogenannten 'Cradle to Cradle'-Lebenszyklus gesetzt wird, also auf die Bereitstellung von vollständig recyclingfähigen Gütern. Der Schwerpunkt von Pure Energy liegt derzeit auf der Weiterentwicklung des vielversprechenden Clayton Valley Lithium Brine-Projekts in Esmeralda County im US-Bundesstaat Nevada.

Im Auftrag des Vorstands
"Robert Mintak"
CEO

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen für die Angemessenheit oder Fehlerfreiheit dieser Veröffentlichung die Verantwortung.

Contact Information