SOURCE: Right Hemisphere

April 11, 2007 19:04 ET

Right Hemisphere erhält Kapitalinvestition von SAP Ventures

FREMONT, CA -- (MARKET WIRE) -- April 11, 2007 -- Right Hemisphere(R), der führende Anbieter von Lösungen für Produktkommunikationen und Kollaboration, gab heute bekannt, dass es eine Kapitalinvestition von SAP Ventures, der Unternehmenssparte für Venture-Capital der SAP AG (NYSE: SAP) erhalten hat. Munich Venture Partners beteiligte sich ebenfalls an der Investition. Die Software von Right Hemisphere kann in alle wichtigen PDM-Lösungen (Product Data Management) und PLM-Systeme (Product Lifecycle Management) integriert werden und erweitert diese Systeme auf eine Weise, dass korrekte und aktualisierte Produktdaten im gesamten Unternehmen erneut verwendet werden können. Die Lösungen des Unternehmens bieten einer Vielzahl renommierter Hersteller, darunter DaimlerChrysler, Bell Helicopter und Sikorsky eine offene Umgebung für unternehmensweite Produktkommunikation und Kollaboration, wobei diese Lösungen nahtlos mit anderen Unternehmenssystemen kombiniert werden können. Damit werden Ineffizienzen vermieden und die Hersteller können ihre Produkte und Support-Materialien schneller auf den Markt bringen.

"Wir sind davon überzeugt, dass Right Hemisphere die nächste Barriere identifiziert hat, die es zu überwinden gilt, um unternehmensweite Prozessverbesserungen zu realisieren. Mit einem offenen, automatisierten Ansatz beim Teilen und Veröffentlichen von 3D-Produktinformation fügt Right Hemisphere bedeutenden Mehrwert hinzu, indem zeitintensive, nachgeschaltete Prozess-Ineffizienzen beseitigt werden, die herkömmliche PLM-Lösungen nicht beheben konnten", betonte Nino Marakovic, ein Partner von SAP Ventures. "Die Lösungen des Unternehmens, der auf Standards basierte Ansatz und der ROI haben bei Fortune 1000-Herstellern von komplexen Produkten eine sehr gute Aufnahme gefunden. Wir erwarten riesige Marktchancen für Right Hemisphere mit dieser neuen Art von Unternehmenssoftware."

"Die Unterstützung durch SAP stellt eine weitere wichtige Bestätigung für unsere Technologie und die wachsende Bedeutung dieses neuen strategischen Bereichs dar, den wir als 'visuelle Produktkommunikation und Kollaboration' bezeichnen", erklärte der CEO von Right Hemisphere, Michael Lynch. "Mit SAP Ventures als neuen Investmentpartner neben Sequoia Capital, Sutter Hill Ventures und NVIDIA und unseren strategischen Partnern Adobe Systems und Microsoft Corporation kann es keinen Zweifel mehr daran geben, dass wir eine zentrale Nische in dieser Branche bedienen."

Im vergangenen Monat hatte Right Hemisphere die Plattform Right Hemisphere 5 angekündigt, eine integrale Suite mit Lösungen für visuelle Produktkommunikation und Kollaboration. Die Software der nächsten Generation von Right Hemisphere unterstützt über 130 2D- und 3D-Formate, maximiert den Wissenstransfer bei Produktinformation für nachgeordnete Stakeholder – einschließlich Sourcing, Vertrieb und Marketing, Herstellung, Schulung und Service- sowie Support-Funktionen – indem bereits in CAD-, PLM- und ERP-Systemen vorhandene Produktinformation automatisch in standardmäßig genutzten Dokumentformaten wie Adobe(R) PDF(R) und Microsoft(R) Office veröffentlicht wird.

Über Right Hemisphere

Right Hemisphere ist der führende Anbieter von Unternehmenslösungen für Produktkommunikation und Kollaboration, die es Herstellern ermöglichen, die weltweiten Produktentwicklungen, -einführungen sowie die Supportprozesse zu optimieren. Unternehmen haben für die Optimierung der Product Lifecylce Efficiencies in Betriebsprozesse und IT-Systeme investiert. Jedoch ist die möglichst rechtzeitige, effiziente und nützliche Bereitstellung von genauen und aktuellen Produktinformationen für wachsende Unternehmen heutzutage nicht immer ganz einfach. Right Hemisphere maximiert die Effizienz des Wissenstransfers der Produktinformationen an Downstream-Stakeholders durch die automatische Veröffentlichung der Produktinformationen, die dann zeitnah in CAD-, PLM- und ERP-Systemen in den üblichen Dokumentformaten und Businessanwendungen verfügbar sind. Über 500 innovative Hersteller, darunter fünf der sechs führenden OEM der Automobilbranche und neun der zehn führenden Zulieferer der US-Luftfahrt- und Rüstungsindustrie vertrauen auf Right Hemisphere, um die Produkteinführungszeit nachhaltig zu reduzieren, die Erträge für Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen und die Kosten für Produktkommunikation zu senken. Right Hemisphere wurde 1997 gegründet und ist ein mit Risikokapital finanziertes Privatunternehmen, das Geschäftssitze in Silicon Valley und in Auckland (Neuseeland) unterhält. Weiterführende Information erhalten Sie unter der gebührenfreien Rufnummer (877) 309-3204.

Die Namen der Unternehmen und Produkte, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, sind möglicherweise Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.

Alle Aussagen in diesem Dokument, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, sind zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie "voraussehen", "glauben", "schätzen", "erwarten", "prognostizieren",. "beabsichtigen", "könnte", "planen," "vorhersagen", "hochrechnen", "sollten" und "werden" und ähnliche Ausdrücke dienen, insofern sie sich auf SAP beziehen, der Kennzeichnung von zukunftsorientierten Aussagen. SAP ist nicht verpflichtet, zukunftsorientierte Aussagen zu überprüfen und Aktualisierungen hiervon zu veröffentlichen. Alle zukunftsorientierten Aussagen unterliegen verschiedenen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Die Faktoren, die die künftigen Finanzergebnisse von SAP beeinträchtigen könnten, werden ausführlich in den Berichten von SAP an die US-Börsenaufsicht SEC (U.S. Securities and Exchange Commission) erläutert, darunter der kürzlich von SAP bei der SEC eingereichte Jahresbericht auf Formular 20-F. Den Lesern wird empfohlen, diese zukunftsorientierten Aussagen mit der notwendigen Vorsicht zu bewerten, da diese lediglich den Stand bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Erklärung widerspiegeln.

SAP und andere SAP-Produkte und -Dienstleistungen, die in dieser Pressmitteilung erwähnt werden, sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland bzw. in verschiedenen anderen Staaten. Alle anderen Produkt- und Servicenamen, die hier erwähnt werden, sind Marken der jeweiligen Unternehmen. Die in diesem Dokument enthaltenen Daten dienen lediglich zu Informationszwecken. Die Produktspezifizierungen können je nach Land variieren.

Contact Information