SOURCE: Romarco Minerals Inc.

March 05, 2007 13:12 ET

Romarco erbohrt Adernsystem im Pinos-Goldprojekt

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- (MARKET WIRE) -- March 5, 2007 -- ROMARCO MINERALS INC. (TSX-V: R) teilt mit, dass nahezu die Hälfte des früher angekündigten Bohrprogramms (siehe Pressmitteilung vom 16. Januar 2007) im Pinos-Goldprojekt in Zacatecas (Mexiko) durchgeführt wurde.

Romarco bohrt derzeit das fünfte von insgesamt elf geplanten Bohrlöchern (ungefähr 1.290 Meter eines Bohrprogramms von 3.000 Metern). Dieses Programm dient der Feststellung der Kontinuität des Adernsystems unterhalb der historischen Abbautiefe, die bis ungefähr 100 Meter reichte.

Bis dato wurden mit jedem Bohrloch Abschnitte von Adern bzw. stockförmigen Erzgängen erbohrt. Die Adern erstrecken sich scheinbar bis mindestens 200 Meter unterhalb der früher bergbaulich erschlossenen Bereiche.

Chemex ALS aus Vancouver wird die Proben aus dieser Ader und dem stockförmigen Erzgang analysieren.

Sowohl die Proben als auch das Bohrprogramm der Phase I konzentrieren sich auf den nördlichen Abschnitt des Projektgebiets. Dieser Catanava genannte Bereich wurde bisher am wenigsten bergbaulich erkundet. Er macht lediglich 4% des gesamten Gebietes des Unternehmens aus. Beim Catanava-Gebiet handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt, an dem Romarco und Minera Apolo jeweils zu 50% beteiligt sind.

Romarco hat R&R Incorporated Servicios de Perforacion Insemin S.A. de C.V., ein Bohrunternehmen aus Hermosillo im mexikanischen Bundesstaat Sonora, mit den Bohrarbeiten beauftragt.

Tommy Thompson, VP für Exploration, ist die "Qualified Person" von Romarco in diesem Projekt.

Der Pinos Gold-Distrikt

Der Pinos-Gold-Distrikt umfasst mehr als 3.000 Hektar mit mehreren Goldadernsystemen.

- Entdeckt von den Spaniern im Jahr 1546 – Distrikt mit vorwiegend Goldvorkommen.

- Die letzten Bergbauarbeiten fanden 1941 statt.

- Begrenzte moderne Explorationsarbeiten.

- Geschätzte historische Abbaudaten: 5 Millionen Unzen Gold und über 25 Millionen Unzen Silber (laut Berichten von Bethlehem Steel, einem früheren Betreiber des Projekts).

- Der frühere Bergbau war auf Tiefen oberhalb des Grundwasserspiegels beschränkt (ungefähr 100 m Tiefe).

- Drei bekannte Adernsysteme mit einer durchgehenden streichenden Länge von über 5 km.

- Zahlreiche zusätzliche Paralleladern wurden bei früheren Bohrungen identifiziert, jedoch nie bergbaulich erschlossen.

Weitere Information zum Pinos-Gold-Distrikt mit Karten und Fotos finden Sie auf der Website von Romarco unter www.romarco.com.

Romarco Minerals ist ein Unternehmen, das sich auf fortgeschrittene Explorationsprojekte konzentriert 5 Projekte in Nevada und ein Projekt im Golddistrikt in Zacatecas (Mexiko) unterhält.

IM AUFTRAG VON ROMARCO MINERALS INC.

Diane R. Garrett, Präsidentin und CEO



Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung hinsichtlich des Inhalts und der Fehlerfreiheit der Pressemitteilung, die von der Firmenleitung erstellt wurde.

Contact Information