SOURCE: Romarco Minerals Inc.

June 26, 2006 16:12 ET

Romarco unterzeichnet Vereinbarung für epithermalen Golddistrikt in Mexiko

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- (MARKET WIRE) -- June 26, 2006 -- ROMARCO MINERALS INC. (TSX VENTURE: R) (das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen zwei Vereinbarungen mit Minera Apolo für den gesamten Golddistrikt Pinos, einem epithermalen Distrikt mit niedriger Sulfidierung in Zacatecas (Mexiko), abgeschlossen hat. Der Pinos-Golddistrikt umfasst mehr als 3.000 Hektar mit mehradrigen Goldsystemen mit einer geschätzten historischen Produktion von 5 Millionen Unzen Gold mit 60 g/t und mehr als 25 Millionen Unzen Silber mit 250 g/t (laut Angaben von Bethlehem Steel). Ein Großteil der früheren Bergbauarbeiten fand über dem Grundwasserspiegel statt (in etwa 100 Meter Tiefe). In dem Projektgebiet fanden nur sehr begrenzte moderne Explorationstätigkeiten statt. Die frühere Produktion beschränkte sich auf Abbau über dem Grundwasserspiegel und kam aus drei Adernsystemen (Cinco Estrellas, La Paz und San Ramon-Purisima) mit einer durchgehenden streichenden Länge von über 5 km. Bei früheren Bohrungen wurden zahlreiche weitere Paralleladern entdeckt, ohne dass es jedoch zum Abbau kam. (Siehe www.romarco.com für weitere Details und Fotos zum Projekt).

Romarco schloss zwei Vereinbarungen mit Minera Apolo: (1) Ein 50/50-Joint-Venture bezüglich "Catanava" mit etwa 4% des Projektbereichs und (2) eine 100% Explorations-/Ausbeutungslizenz bezüglich dem "Old Pinos District" mit etwa 96% des Projektbereichs.

Romarco wird unverzüglich mit einem sechsmonatigen Bohrprogramm in dem als "Catanava" (131 Hektar) bekannten nördlichen Projektbereich beginnen. Die Distriktadern aus dem Süden konvergieren Richtung Norden im "Catanava"-Bereich, der zugleich der am wenigsten erforschte Bereich im Projektgebiet ist. Nach erfolgreichem Abschluss der Bohrungen wird Romarco im Rahmen eines 50/50-Joint-Ventures mit Minera Apolo ein Produktionsszenario erstellen.

Pinos Golddistrikt - Geschichte

- Entdeckt von den Spaniern im Jahr 1546 und bergbaulich genutzt bis 1810 – eine von drei Aderndistrikten in Mexiko mit bedeutendem Goldvorkommen.

- Bergbau durch kornische Bergarbeiter aus Pachuca von den 1860er Jahren bis 1910.

- Betreiber Alfredo Wanke von 1935 bis 1941 auf dem Cinco Estrellas-Adernsystem und keíner weiteren bedeutenden Bergbautätigkeit seit diesem Zeitpunkt.

- Exploration durch Bethlehem Steel (10.000+ Channel-Proben untersucht durch AA; AX/BX-Kernbohrung) in den 1970er & 1980er Jahren, gehalten von Penoles bis 1993; Konzessionserwerb durch Minera Apolo SA de CV (Dr. Donald McLeroy); nachfolgende Explorationsbohrung durch Minera Hecla (1995-1997).

- Geschätzte Produktion von 5+ Moz Gold & 25+ Moz Silber mit 60 g/t Au & 500 g/t Ag (Bethlehem Steel).

- Ein Großteil der Produktion bei Distriktadern stammte aus Abbau über dem Grundwasserspiegel bei etwa 100m Tiefe mit Ausnahme der nordöstlichen Candelaria- und ausgewählten San Ramon-Purisima-Adersystemen.

Bestimmungen der Vereinbarungen

Catanava - 50/50-Joint-Venture mit Minera Apolo (etwa 4% des Projektgebietes, 131+ Hektar). Romarco wird ein Bohrprogramm von 180 Tagen einleiten, um die Kontinuität auf dem Projektgebiet zu testen. Nach erfolgreichem Abschluss der Bohrungen muss Romarco die Finanzierung für eine Anlage von bis zu 350 tpd bereitstellen. Beide Parteien werden an der Produktion anteilig partizipieren.

Old Pinos District - 100% Explorations-/Ausbeutungslizenz (etwa 96% des Projektgebiets, 3000 Hektar). Romarco erhielt ein 100%-Recht zur Exploration und Ausbeutung des Projektgebiets. Nach zwei Jahren muss Romarco eine Scoping-Studie vorlegen. Falls diese Studie nahelegt, dass die Errichtung einer Mine machbar ist, verfügt das Unternehmen über weitere zwei Jahre, um eine Durchführbarkeitsstudie zu erstellen und die kommerzielle Produktion mit einem Volumen von 600 tpd zu beginnen. Der Old District unterliegt einer 3,5% NSR an Minera Apolo, wovon Romarco 1/2% für US$500.000 zurückkaufen kann.

IM AUFTRAG VON ROMARCO MINERALS INC.

Diane R. Garrett, Präsident und C.E.O.



Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung hinsichtlich des Inhalts und der Fehlerfreiheit der Pressemitteilung, die von der Firmenleitung erstellt wurde.

Contact Information