SOURCE: Royal Coal Corp.

Royal Coal Corp.

June 29, 2011 16:57 ET

Royal Coal gibt Bestellung von Rodney Mays zum Chief Operations Officer bekannt

TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Jun 29, 2011) - Royal Coal Corp. (TSX VENTURE: RDA)(FRANKFURT: RLC) freut sich, die Bestellung von Rodney Mays zum Chief Operations Officer bekanntgeben zu können.

Mays ist ein erfahrener Betriebsleiter mit fünfundzwanzig Jahren Berufserfahrung im Kohlebergbau und soliden Branchenkenntnissen. Mit seinem Firmeneintritt bringt er breit gestreute Kenntnisse der Kohleindustrie in den Appalachen und des Tagesgeschäfts ein. Bis vor kurzem war er Betriebsleiter und Regionalleiter für den Bergbau in Ost-Kentucky bei einer anderen börsennotierten Bergbaugesellschaft, die pro Monat 140.000 Tonnen fördert.

"In Anbetracht des beabsichtigten Ausbaus der Kohleproduktion und -Verarbeitung in der Gesellschaft freuen wir uns, dass Mays zu Royal Coal kommt. Er hat die Fähigkeit bewiesen, die Produktion hochzufahren und gleichzeitig die Kosten herunterzufahren. Das ist genau das, was Royal Coal aktuell in unserem Bergbauentwicklungsplan braucht", sagte Tom Griffis, Vorsitzender von Royal Coal.

Über Royal Coal

Royal Coal ist ein kanadisches Bergbauunternehmen, das in der Exploration und Förderung von Kohle tätig ist. Das Unternehmen mit Sitz in Toronto (Ontario) unterhält eine Regionalniederlassung in Hazard im US-Bundesstaat Kentucky und spezialisiert sich auf die Entwicklung von Tagebauprojekten zur Kohleförderung in der Kohleregion in den Zentral-Appalachen, die sich auf Teile der Bundesstaaten West Virginia, Virginia, Kentucky, Ohio und Tennessee erstreckt.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen für die Angemessenheit oder Fehlerfreiheit dieser Veröffentlichung die Verantwortung.

Contact Information



  • Kontakt:
    Royal Coal Corp.
    Tom Griffis
    Vorstandsvorsitzender
    (416) 861-8775

    Royal Coal Corp
    Richard Buzbuzian
    Investorenbeziehungen
    (647) 501-3290