SOURCE: RSD Sa

March 04, 2008 13:31 ET

RSD gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat Pierre Van Beneden zum Chief Executive Officer ernannt hat

GENF--(Marketwire - March 4, 2008) - RSD, ein führender Anbieter von Archivierungs- und Abfragesoftware für digitale Dokumente, gab heute bekannt, dass der Aufsichtsrat des Unternehmens Pierre Van Beneden zum Chief Executive Officer ernannt hat. Van Beneden, eine in der Softwarebranche bekannte Führungspersönlichkeit, war zuletzt Vice President bei Adobe Systems und für die Region Europa, Nahost und Afrika zuständig.

"Als Gründer und Vorsitzender von RSD bin ich sehr stolz, dass RSD Unternehmerpersönlichkeiten von Weltformat wie Pierre Van Beneden anzieht. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Pierre Van Beneden und unserem neuen Aufsichtsrat die richtige Mannschaft beisammen haben, um das Unternehmen weiterzuentwickeln und unsere Kunden noch besser bedienen zu können", sagte Louis-Pierre Roger.

Van Beneden, 53, bringt 25 Jahre Erfahrung in der IT-Branche mit Schwerpunkt Vertrieb und Betriebsleitung bei führenden Softwareanbietern mit. Er diente vier Jahre als Vice President der Region Europa, Nahost und Afrika bei Adobe Systems. Während dieser Zeit konnte seine Mannschaft den Umsatz verdreifachen. Bevor er zu Adobe kam, arbeitete Van Beneden sieben Jahre bei Lotus Development. Zuerst leitete er dort von Paris aus die Abteilung Europa, Nahost und Afrika, anschließend wurde er Vice President für die weltweiten Niederlassungen am Unternehmenssitz in Cambridge (US-Bundesstaat Massachusetts). Zuvor nahm Van Beneden sieben Jahre lang bei Oracle und vier Jahre bei Digital Management- und Beratungsaufgaben wahr.

"Ich bin ganz begeistert, gerade zu diesem Zeitpunkt der Unternehmensentwicklung zu RSD kommen zu können", sagte Pierre Van Beneden. "RSD ist mit seinem soliden Produktangebot und seinem angesehenen Kundenstamm bestens positioniert, um aus den schnell zunehmenden Gelegenheiten auf dem Markt der Dokumentenverwaltung und -archivierung Kapital schlagen zu können." " Die Führungseigenschaften von Pierre Van Beneden und seine bewährte Fähigkeit, neue Marktchancen zu erkennen und Geschäfte voranzutreiben, machen ihn zur idealen Führungskraft, um RSD auf die nächste Stufe zu heben", fügte Olivier Tavel, Vorstandsmitglied von RSD, hinzu.

Informationen zu RSD

Das im Jahre 1973 in Genf gegründete Unternehmen verfügt über Tochtergesellschaften in New York und London und entwickelt und vermarktet Archivierungs- und Abfragesoftware für digitale Dokumente. Die Lösungen sind insbesondere für Großkunden geeignet, die sehr große Datenmengen erzeugen. Mit weltweit Tausenden von Anwendern und 100 Mitarbeitern gilt das Unternehmen heute als unbestrittener, weltweiter Marktführer in seinem Bereich. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter: www.rsd.com

Contact Information



  • Ansprechpartner:
    RSD Unternehmenssitz
    41, rue Marziano
    CP 1750 - CH-1211 - Genf 26
    Tel.: +41 22 307 81 00
    info@rsd.com
    www.rsd.com