SOURCE: Gentex

December 20, 2007 09:15 ET

Rückspiegel-Kamera-Einblendung von Gentex erstmals in Korea in neuem Fahrzeugmodell verfügbar

ZEELAND, MICHIGAN--(Marketwire - December 20, 2007) - Gentex Corporation (NASDAQ: GNTX), führender, weltweiter Automobilzulieferer automatisch abblendender Rückspiegel, gab heute bekannt, dass der Rückspiegel mit Kamera-Einblendung des Unternehmens erstmals ab Anfang 2008 auf dem koreanischen Markt in allen neuen Mohave Modellen von Kia verfügbar sein wird. Der Mohave ist der erste Mittelklasse-Geländewagen von Kia. In Nordamerika wird er als Borrego ab Mitte 2008 verfügbar sein.

Für die auf dem heimischen Markt in Korea verkauften Mohave-Modelle steht ein selbstabblendender Innenrückspiegel mit Rückfahrkamera-Einblendung zur Verfügung. Die nordamerikanische Version des Fahrzeugs bietet dagegen einen selbstabblendenden Innenrückspiegel mit der Einblendung von HomeLink(R) bzw. von HomeLink(R) mit Kompass . HomeLink(R) ist das vollständig integrierte, drahtlose Steuersystem von Johnson Control.

Selbstabblendende Spiegel dunkeln automatisch ab, um die Blendung durch das Scheinwerferlicht nachfolgender Fahrzeugs zu verhindern und somit das nächtlich Fahren sicherer zu machen. Der selbstabblendende Innenrückspiegel von Gentex verfügt darüber hinaus über ein LCD-Display, das mit einer am Heck des Fahrzeugs montierten Videokamera verbunden ist und beim Rückwärtsfahren die Sicht hinter das Fahrzeug freigibt. Sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird, wird durch die Spiegelfläche des selbstabblendenden Innenrückspiegels automatisch ein LCD-Display mit einer Diagonalen von 3,5 Zoll eingeblendet. Das Display verschwindet wieder, sobald ein anderer Gang eingelegt wird. Diese einzigartige Möglichkeit, das Display durch die Spiegelfläche einzublenden wird durch Gentexs firmeneigene "transflective"-Beschichtungs- und Beleuchtungsverfahren ermöglicht und bietet ein helles, hochauflösendes Farbbild.

"Gentexs Rückspiegeltechnologie mit Kamera-Einblendung lässt sich sehr einfach in das Fahrzeug integrieren und muss nicht mehr an ein teures Navigationssystem angebunden werden", sagte Enoch Jen, Senior-Vizepräsident von Gentex. "Der Rückspiegel ist eine kostengünstige Art und Weise, diese neue Sicherheitsfunktionalität in einer Vielzahl von Fahrzeugen zur Verfügung zu stellen. Wir sind sehr erfreut, dass Kia Motor Company sich für Gentex entschieden hat und dieses Feature jetzt in Korea auf den Markt bringt."

Gentex Corporation (NASDAQ: GNTX) wurde im Jahre 1974 gegründet und ist ein internationales Unternehmen, das seine hochwertigen Produkte der globalen Automobilindustrie anbietet und auf dem nordamerikanischen Feuerschutzmarkt vertreibt. Das in Zeeland (US-Bundesstaat Michigan) ansässige Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet selbstabblendende Innen- und Außenrückspiegel, bei denen eine firmeneigene, elektrochromatische Technologie zum Einsatz kommt, die dafür sorgt, dass sich der Spiegel proportional zum auftreffenden Scheinwerferlicht der nachfolgenden Fahrzeuge verdunkelt. Ein Großteil der Spiegel wird mit hochentwickelten elektronischen Funktionen ausgeliefert und über 96 Prozent des Umsatzes des Unternehmens wird über den Verkauf selbstabblendender Spiegel an nahezu jeden größeren Automobilhersteller der Welt erwirtschaftet.

Contact Information



  • ANSPRECHPARTNER FINANZPRESSE UND INVESTOREN:
    Connie Hamblin
    616/772-1800

    ANSPRECHPARTNER FÜR DIE ALLGEMEINE PRESSE:
    Craig Piersma
    616/772-1800

    WEBSITE:
    www.gentex.com