SOURCE: RUSAL

September 16, 2010 16:57 ET

RUSAL formuliert sieben Fragen an das Management von MMC Norilsk Nickel

MOSKAU, RUSSLAND--(Marketwire - September 16, 2010) - UC RUSAL (SEHK: 486)(EURONEXT: RUSAL)(EURONEXT: RUAL), der weltweit größte Aluminiumhersteller und Eigentümer von 25% Prozent der Firma MMC Norilsk Nickel ('MMC'), begrüßt die Iniative des Managements von MMC zur Veröffentlichung von sieben Briefen an die Investoren des Unternehmens. RUSAL sieht vor, diese Möglichkeit zu nutzen, um öffentlich sieben Fragen an das Management zu stellen, auf deren Antworten die Repräsentanten von RUSAL im Vorstand seit zwei Jahren warten.

Wir sind davon überzeugt, dass objektive und vollständige Informationen zu bestimmten Themen für all diejenigen von Interesse sein werden, denen die Zukunft von Norilsk Nickel etwas bedeutet - den Aktionären, den Mitarbeitern, den Bewohnern der Regionen, in denen MMC vertreten ist, Kunden und Geschäftspartnern, den Regierungsvertretern und Experten, Journalisten und Analysten.

1.  STRATEGIE - Wann wird es eine nachhaltige Strategie zur Entwicklung des Unternehmens geben
    (inklusive eines Programms für mehr Umweltfreundlichkeit, Projekte zum organischen Wachstum
    sowie Projekte zur Entwicklung einer geologischen Datenbank, mit deren Hilfe 
    der rückläufige Gehalt an Eisenerz ausgeglichen werden kann), die dem
    Vorstand zur Prüfung vorgelegt wird? 

2.  MARKETING - Warum verkauft Norilsk Nickel seine Produkte zu weitaus niedrigeren
    Prämien als seine Konkurrenten, auch wenn in den LME-Warenhäusern hohe Nickelvorräte eingelagert sind,
    wie es 2009 der Fall war? 

3.  PERSONAL - Weshalb werden Entscheidungen bezüglich Schlüsselpositionen innerhalb des Unternehmens
    ohne Rücksprache mit dem Vorstand getroffen (z. B. 
    die Ernennung von Andrey Klishas zum Präsidenten, einer neu eingeführten Position 
    im Unternehmen), und weshalb sucht das Unternehmen nicht nach Senior Managern, 
    die die entsprechende Erfahrung in der Bergbau- und Metallbranche nachweisen können,
    sowie die Unterstützung führender unabhängiger 
    Personalberatungsunternehmen? 

4.  UNTERNEHMENSFÜHRUNG - Weshalb haben Vertreter des Managements
    bei Hauptversammlungen Stimmrecht, ohne selbst Aktionäre zu sein (sondern 
    von ihren quasi-eigenen Aktien Gebrauch zu machen) und damit gewissermaßen das Eigentum aller
    Aktionäre nutzen, um Mitglieder des Managements anstelle unabhängiger Vertreter 
    in den Vorstand zu wählen? 

5.  UNTERNEHMENSFÜHRUNG - Weshalb verfügt das Management des Unternehmens über
    Eigentum der Tochterunternehmen von Norilsk Nickel ohne jegliche Kontrolle oder 
    Koordination, oder sogar ohne den Vorstand von MMC Norilsk Nickel 
    über Aktivitäten, wie beispielsweise den Verkauf von quasi-eigenen Anteilen von
    MMC Norilsk Nickel der russischen Tochterunternehmen an das Ausland, zu informieren? 

6.  FIRMENANKÄUFE - Wie kann das Management von Norilsk Nickel
    die Verwendung der Mittel, die für das OGK-3-Investitionsprogramm bestimmt sind, sowie 
    den Erwerb von Nicht-Kernaktivitäten zu einem überhöhten Preis erklären? (Ein Beispiel hierfür ist
    die 25-prozentige Beteiligung an Rusia Petroleum, das sich derzeit
    auf dem Weg zur Zahlungsunfähigkeit befindet). Die Transaktionen erfolgten mit der aktiven Beteiligung 
    von Mitarbeitern der Muttergesellschaft von MMC Norilsk Nickel einerseits, 
    und von Vertretern von Interros (Andrey Bugrow, ein 
    Vertreter von Interros und Vorstandsvorsitzender der JSC 
    OGK-3 zum Zeitpunkt der Transaktion), auf der anderen Seite. 

7.  BEZIEHUNGEN ZU NAHESTEHENDEN UNTERNEHMEN - Was steckt hinter den diversen Medienberichten,
    laut denen das Reisebüro "Neva" nach der Ernennung von V.I. Strzhalkovsky zum Generaldirektor von 
    OJSC MMC Norilsk Nickel die meisten Bestellungen für Dienstleistungen 
    an MMC Norilsk Nickel und dessen Geschäftsbereichen erhielt, 
    ebenso wie an der Tatsache, dass das Reisebüro "Neva" von Strzhalkovsky geführt bzw. sein
    Partnerunternehmen ist? 
RUSAL führt derzeit im Vorfeld der Hauptversammlung aktiven Gesprächen mit den Minderheitenaktionären von MMC. Leider hatten viele unter ihnen noch nie die Möglichkeit, Norilsk zu besuchen, und konnten sich daher selbst noch kein Bild des heutigen Industriekomplexes machen.

Wir haben beschlossen, ihnen diese Möglichkeit zu bieten, indem wir ihnen einen Kurzfilm zeigen, in dem gezeigt wird, wie der der weltweite führende Produzent von Nickel sich heute präsentiert. Der Film befindet sich auf unserer Webseite 'Save Norilsk Nickel' (www.savenornickel.com). Er kann unter dem folgenden Link gesehen werden: http://www.savenornickel.com/img/UploadedFiles/nn_eng.wmv.

Vor dem Hintergrund von Kommentaren der Investoren während kürzlich abgehaltener Treffen sind wir zuversichtlich, dass die Lösung alle dieser Probleme nur mit einem unabhängigen und professionellen Management möglich sein kann, das sich auf die Entwicklung der Produktion konzentriert statt auf diverse andere Aktivitäten aus ihrer früheren Erfahrung, und das so den Interessen aller Aktionäre begegnen kann und die Prinzipien der Unternehmensführung erfüllen kann. Dies ist der einzige Weg, eine nachhaltige und effiziente Entwicklung von MMC im Interesse all derer, denen das Unternehmen wichtig ist, zu erzielen.

Informationen zu RUSAL

UC RUSAL (www.rusal.com) ist der weltweit größte Aluminium-Produzent. 2009 hielt das Unternehmen jeweils einen Anteil von 10 % der weltweiten Aluminium- und Aluminaproduktion. In 19 Ländern auf 5 Kontinenten beschäftigt UC RUSAL insgesamt rund 76.000 Mitarbeiter. UC RUSAL vermarktet und vertreibt seine Produkte hauptsächlich auf den Märkten in Europa, Japan, Korea, Südostasien sowie Nordamerika. UC RUSALs Stammaktien werden an der The Stock Exchange of Hong Kong Limited (Stock code: 486) gehandelt. Die weltweiten Depotaktien (Global Depositary Shares, GDS) entsprechen den Stammaktien von UC RUSAL und werden im professionellen Segment der Euronext Paris (RUSAL für Reg S GDS und RUAL für GDS gemäß der Richtlinie 144A) gehandelt.

Haftungsausschluss

Die Information in dieser Pressemitteilung dient ausschließlich der Information der Presse. Zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung sind die Inhalte wahr und korrekt, können sich aber im Laufe der Zeit ändern.

Alle von United Company RUSAL Plc veröffentlichten Ankündigungen und Pressemitteilungen stehen auf der Webseite des Unternehmens unter folgenden Links zur Verfügung: http://www.rusal.ru/en/stock_fillings.aspx und http://www.rusal.ru/en/presscenter.aspx.

Contact Information