SOURCE: Sama Resources Inc.

October 16, 2012 22:15 ET

Sama Resources ernennt Benoit La Salle zum Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzenden

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - Oct 16, 2012) - Sama Resources Inc. (TSX VENTURE: SME) ("Sama" oder das "Unternehmen") teilt mit, dass Benoit La Salle (FCPA, FCA) mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens berufen wurde.

Benoit La Salle (FCPA, FCA) verfügt über 17 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Bergbauprojekten in Westafrika. 1995 gründete er die SEMAFO Inc. mit Sitz in Kanada, ein erfolgreiches Unternehmen zur Goldgewinnung in Westafrika. La Salle ist seit der Gründung als Geschäftsführer von SEMAFO tätig. Die Aufgaben als Präsident und CEO von SEMAFO Inc. hatte er von 1995 bis August 2012 inne. Gegenwärtig ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender der SEMAFO Inc., Präsident und CEO von SEMAFO Energy und Vorsitzender der SEMAFO Foundation. 1980 gründete er die Wirtschaftsberatung La Salle & Associates Group, Chartered Accountants. Er saß im Vorstand verschiedener Aktiengesellschaften und ist ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Plan International Canada, einer der weltweit größten Nichtregierungsorganisationen.

Benoit La Salle trägt als Wirtschaftsprüfer den Titel eines Fellow Chartered Accountant und ist Mitglied des Quebec Order of Chartered Accountants und des Canadian Institute of Chartered Accountants. Zudem verfügt er über einen Abschluss als Diplom-Kaufmann von der McGill University und als Betriebswirt vom IMEDE-Institut in der Schweiz

"Wir freuen uns sehr, La Salle als Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzenden von Sama begrüßen zu können. Er bringt eine Fülle an Erfahrung in allen Bereichen der Bergbauindustrie in Westafrika mit und wird uns in den kommenden Jahren auf unserem Expansionskurs mit Rat und Tat zur Seite stehen", kommentierte Dr. Marc-Antoine Audet, Präsident und CEO von Sama.

Das Unternehmen hat außerdem bekannt gegeben, dass es seinem Aktienoptionsplan entsprechend und unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden heute folgende Maßnahmen ergriffen hat:


1.  La Salle erhielt 1.000.000 Optionen auf Belegschaftsaktien, die den einschlägigen Übertragungsmodalitäten unterliegen.  Die
Optionen können zu einem Preis von 0,33 USD pro Aktie ausgeübt werden und laufen am 14. Oktober 2017 ab. 2. Um die Gewährung von Optionen für La Salle zu vereinfachen, hat sich die Marc-Antoine Geologue Consultant Inc. zum Verzicht
auf 1.000.000 Bonus-Aktienoptionen, die das Unternehmen am 24. November 2010 erhalten hatte, bereit erklärt (siehe
Pressemitteilung der Firma Sama vom 25. November 2010). Diese Optionen waren auf einen Ausübungspreis von 0,50 pro
Aktie festgelegt und wären am 23. November 2015 abgelaufen. Bedingung für die Übertragung der Optionen war ein Wechsel in der
Unternehmensleitung. Dr. Marc-Antoine Audet ist Firmenchef der Marc-Antoine Geologue Consultant Inc. Die Firma bietet
Dienstleistungen von Dr. Audet als Präsidenten und CEO des Unternehmens an. Dr. Audet gehört außerdem dem Firmenvorstand an.

Das Unternehmen gibt darüber hinaus mit sofortiger Wirkung den Rücktritt von Bonnie MacFarlane als Vorstandsmitglied des Unternehmens bekannt. Der Vorstand dankt MacFarlane für ihre Dienste für das Unternehmen, dem sie seit der Gründung im Jahr 2006 angehörte.

Sama ist ein in Kanada ansässiges Unternehmen für die Erforschung und Entwicklung von Bergbauprojekten in Westafrika. Weitere Informationen zu Sama finden Sie auf der Website von Sama unter http://www.samaresources.com.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) haften für die Angemessenheit oder Fehlerfreiheit dieser Veröffentlichung.

Contact Information