SOURCE: Samsung Electronics Co., Ltd.

October 22, 2010 01:00 ET

Samsung Apps nutzt die Einführung der New Wave Family Smartphones, um Downloads umsonst anzubieten

Das Application Hub von Samsung bietet Gratis-Downloads von beliebten Spielen, e-Büchern, Gesundheits- und Nachrichten-Apps für seine New Wave Handsets

SEOUL, KOREA--(Marketwire - October 22, 2010) - Samsung Electronics Co., Ltd., ein weltweit führender Mobiltelefonanbieter, gab heute bekannt, dass Samsung Apps Gratis-Downloads von bestimmten Anwendungen angeboten werden, was sich mit der weltweiten Einführung der neuen Samsung Wave Smartphone-Serie deckt -- das Wave525 (GT-S5250), Wave533 (GT-S5330) und Wave723 (GT-S7230) und Wave575 (GT-S5750).

Die Nutzer von New Wave Handsets können ab sofort bestimmte Spiele-Apps, Wörterbücher-Apps and Themen-Apps umsonst herunterladen, darunter beliebte Programme wie FIFA 10, Tetris Refresh, Spore(TM) Creatures, Assassin's Creed II, DioDict French/English dictionary, Princess Magic Therapy e-Buch und die SSkin Reihe. Die ersten 250.000 Downloads von FIFA10, Tetris Refresh und Spore(TM) Creatures sind umsonst; ebenso die ersten 300.000 von Assassin's Creed; die anderen Apps sind für einen befristeten Zeitraum gratis.

Dieses Angebot der Samsung Apps deckt sich mit der Einführung der neuen Samsung Wave Handset-Familie, die alle auf bada basiert sind, Samsungs eigener Smartphone-Plattform. Die neue Wave-Familie kombiniert erweiterte Funktionalitäten und intuitive Bedienbarkeit mit Funktionen, die Nutzern einen intelligenteren Weg verspricht, unterwegs verbunden zu bleiben.

"Unsere neuen Wave Handsets geben uns die Möglichkeit, mehr Nutzer als je zuvor zu erreichen, und ihnen eine bessere Smartphone-Erfahrung, die ihrer Lebensweise entspricht, zu bieten“, erläuterte Kanghyun Kwon, Vice President des Media Solution Centers bei Samsung Electronics. "Von den Gratis-Programmen erwarten wir, dass sie den Samsung Smartphone-Nutzern mit ihren neuen Wave-Geräten eine praktischere und unterhaltsamere Erfahrung bescheren.“

Samsung Apps für die neue Wave-Serie sind zurzeit im Vereinigten Königreich, Italien, Deutschland, Frankreich, Singapur and bald auch weiteren Ländern erhältlich, sobald die neuen Telefone eingeführt werden. Die Einführung der neuen Handys soll auch die Anzahl der angebotenen Samsung Apps erhöhen; der App-Store hat seinen Anwendungsbereich und Umfang rapide erweitert im Zuge der erfolgreichen Einführung des ersten Wave Handsets.

Mit den neuen Wave-Produkten haben die Anwendungsentwickler nun erweiterte Marktmöglichkeiten und können Anwendungen für drei weitere bada-Plattform Handys konzipieren: das Samsung Wave525, Samsung533, Samsung Wave723. Und ab dem 30. September unterstützt das Samsung Apps Seller Office (Verkaufsbüro) nun auch ein umfassendes Erfassungssystem für Anwendungen, welches deutlich bequemer für Anwendungsanbieter ist. Das Software Development Kit (SDK) für die Wave-Familie kann unter http://developer.bada.com heruntergeladen werden.

Informationen zu Samsung Electronics Co., Ltd.
Samsung Electronics Co., Ltd. ist ein weltweit führender Anbieter in den Halbleiter-, Telekommunikations-, digitalen Medienbereichen und digitalen Konvergenz-Technologien mit einem Konzernumsatz von 116,8 Mrd. USD im Geschäftsjahr 2009. Mit ungefähr 188.000 Angestellten in 185 Büros über 65 Länder verteilt besteht das Unternehmen aus acht unabhängig betriebenen Geschäftsbereichen: Sichtanzeige, Mobilfunk, Telekommunikationssysteme, Digitale Anwendungen, IT-Lösungen, Digital Imaging, Halbleiter und LCD. Samsung Electronics ist führend in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCD Displays und ist als eine der weltweit am schnellsten wachsenden Marken anerkannt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.samsung.com.

Informationen zu Samsung Media Solutions Center (MSC)
Das Media Solution Center (MSC) wurde im Juni 2008 gegründet und ermöglicht die Zustellung von Inhalten und Dienstleistungen an alle Samsung Electronics Geräte, womit die Kapazitäten der Geräte voll ausgenutzt werden. Die Verbraucher kümmern sich weniger um Hardware-Technologien und Leistung und konzentrieren sich mehr auf den für das Gerät optimierten Wert der Inhalte und Dienstleistungen. Um diesem dynamischen Marktumfeld gerecht zu werden, fasst das Media Solution Center die Demokratisierung des Inhalts- und Dienstleistungsökosystems ins Auge. Samsung stellt seine Kompetenzen in Bezug auf differenzierte Inhalte, offene Plattformen und Schaffung von Inhalten für eine Anzahl von Service Channels hervor.

Contact Information