SOURCE: Sapphire Ventures

Sapphire Ventures

October 17, 2014 10:26 ET

SAP Ventures benennt sich in Sapphire Ventures um

Unabhängige Beteiligungsgesellschaft ändert seinen Namen, um Entwicklung zu einer Plattform mit mehreren Strategien zu betonen, die Wachstum und internationale Etablierung von Startups unterstützt.

PALO ALTO, CA--(Marketwired - Oct 17, 2014) - SAP Ventures kündigte heute an, dass es künftig unter dem Namen Sapphire Ventures firmieren wird. Mit diesem Schritt sollen die Unabhängigkeit des Unternehmens, seine bedeutende Stellung in der Branche und die erweiterten Ressourcen und Möglichkeiten unterstrichen werden, ein schnelles Wachstum von Startups zu fördern. Die Ankündigung erfolgte auf dem Gründungstreffen des Unternehmens, an dem über 100 CEO und weitere Führungskräfte seiner Portfolio-Unternehmen sowie leitende IT-Fachkräfte von mehreren Global-2000-Unternehmen und bedeutende Branchenvertreter teilnahmen. Sapphire Ventures engagiert sich derzeit auf fünf Kontinenten mit ungefähr 1,4 Mrd. Dollar in über 125 innovativen Unternehmen in der Expansionsphase sowie an zahlreichen Risikofonds für Firmen im Frühstadium.

"Die Umbenennung in Sapphire Ventures bringt auch zum Ausdruck, wie weit wir als Unternehmen bereits gekommen sind und wie unser künftiger Weg aussehen wird", sagte Nino Marakovic, CEO und Geschäftsführer von Sapphire Ventures. "In den letzten vier Jahren haben wir eine diversifizierte Plattform aufgebaut, die Unternehmen Kapital, differenzierte Ressourcen und ein internationales Netzwerk an Unternehmensbeziehungen bereitstellt, die alle eine bedeutende Katalysatorwirkung haben. Sapphire Ventures wird auch in Zukunft auf die enorme Reichweite und die Ressourcen des SAP-Ökosystems zurückgreifen, so wie wir dies während nahezu 20 Jahren getan haben. Und unser neuer Name bringt diese Beziehung zu SAP ja auch deutlich zum Ausdruck. Wir sind unmissverständlich darauf ausgerichtet, unsere enge Beziehung mit SAP beizubehalten und weiter zu stärken, aber wir wollen natürlich auch Wege einschlagen, um unser Firmennetzwerk erweitern zu können und damit die Anstrengungen unserer Portfolio-Unternehmen zu fördern, sich zu konsolidieren, ihr Wachstum zu maximieren und international führende Unternehmen in ihrem Segment zu werden."

SAP Ventures spaltete sich im Januar 2011 von SAP SE (NYSE: SAP) ab und wurde als unabhängige Beteiligungsgesellschaft gegründet. Sapphire Ventures unterhält heute eine einzigartige Verbindung mit dem Konzern für Unternehmenssoftware und eröffnet damit seinen Portfolio-Unternehmen umfassende Kontaktmöglichkeiten mit Geschäftskunden und Channel-Partnern. Zum internationalen Firmen-'Ökosystem' von SAP gehören weltweit über 261.000 Kunden, darunter 86% der Global Fortune 500-Unternehmen.

"Wir haben uns für eine Zusammenarbeit mit Sapphire Ventures entschieden, weil wir einen Partner benötigten, der uns Zugang zu einer breiteren Kundenbasis eröffnen und uns helfen konnte, uns in den komplexen Unternehmensnetzwerken zurechtzufinden", sagte Ron Yekutiel, Vorstand, CEO und Mitbegründer von Kaltura. "Sapphire Ventures unterscheidet sich von anderen Unternehmen, die in Firmen im Wachstumsstadium investieren, weil es die Fähigkeit besitzt, Zugang zu Branchenverbindungen und Know-how zu eröffnen, die sich für Unternehmer als bahnbrechend erweisen können. Das Team hat uns beim Aufbau von wertvollen Beziehungen mit bedeutenden Akteuren bei SAP und in einem weiteren Umfeld geholfen und Gelegenheiten zur Kundengewinnung geschaffen, die uns beim Erreichen unserer Geschäftsziele helfen."

Sapphire Ventures konnte 2013 über 900 Mio. US-Dollars frischer Finanzmittel beschaffen -- 650 Mio. Dollar für seinen zweiten Wachstumsfonds, der direkt in Technologiefirmen in der Wachstumsphase investiert, und zusätzliche 250 Mio. Dollar zur Aufstockung seines neuen Dachfonds, der sich weltweit an Risikokapitalanleger wendet, die in vielversprechende Unternehmen im Frühstadium investieren. Diese erweiterte Kapital- und Anlagestrategie ermöglicht es Sapphire Ventures, sich an größeren Finanzierungsrunden von Unternehmen zu beteiligen, die sich in der Expansions- oder Frühphase befinden, wodurch das Spektrum und der Umfang des Portfolios von Sapphire Ventures vergrößert werden kann.

Um die Portfolio-Unternehmen zusätzlich in ihrem beschleunigten Wachstum zu unterstützen, bildete Sapphire Ventures im Herbst 2013 ein Expertenteam für Marktentwicklung. Das Team nutzt die kollektive Erfahrung und Expertise des gesamten Sapphire Ventures-Teams und seines weitreichenden Netzwerks, um seinen Portfolio-Firmen bei der Entwicklung von Markteintritts- und internationalen Expansionsstrategien zu helfen und hinsichtlich eines effizienteren operativen Betriebs zu beraten.

Zudem unterhält Sapphire Ventures eine einzigartige Allianz mit der Americas' SAP Users' Group (ASUG), die weltweit größte unabhängige Gruppe von SAP-Benutzern. Die Organisation vertritt in Nordamerika mehr als 3700 Unternehmen in 17 Branchen, wobei Portfolio-Unternehmen von Sapphire Ventures und ASUG-Mitgliedsfirmen in einer Vielzahl von branchenspezifischen Initiativen eng zusammenarbeiten.

"Da Startups nun schneller wachsen, müssen auch wir unsere Funktionen und Ressourcen erweitern und diesen Firmen dabei helfen, sich in internationale Unternehmen zu entwickeln, unabhängig davon, ob sie große Unternehmen, einzelne Verbraucher oder sonstige Zielgruppen ansprechen", erklärte Rami Branitzky, Leiter der Sparte Marktentwicklung bei Sapphire Ventures. "Unser neuer Name bekräftigt unsere Identität heute und spiegelt die Menschen, Strukturen und Strategien wider, die nun etabliert sind, um sicherzustellen, dass unsere Unternehmer alles haben, was sie benötigen, um sich auf der internationalen Bühne zu präsentieren."

Über Sapphire Ventures
Sapphire Ventures spezialisiert sich auf die Unterstützung besonders innovativer Technologieunternehmen, die sich in ihrem spezifischen Segment zu international führenden Akteuren entwickeln und neue Standards setzen wollen. Unter Rückgriff auf fast zwei Jahrzehnten Erfahrung und eines umfassenden internationalen Firmennetzwerks investiert Sapphire Ventures Kapital, Ressourcen und Expertise, um seinen Portfolio-Unternehmen ein schnelles Wachstum zu ermöglichen. Es spielt keine Rolle, ob diese Unternehmen Firmen- oder Privatkunden oder beides zur Zielgruppe haben, Sapphire Ventures bietet ihnen eine leistungsstarke Plattform für Geschäftsentwicklung und hervorragende operative Performance, um ihnen ein beschleunigtes Wachstum zu ermöglichen. Das Unternehmen verwaltet 1,4 Mrd. US-Dollar im Rahmen direkter wachstumsorientierter Investitionen und verfolgt zudem eine Dachfonds-Strategie für Unternehmen im Frühstadium. Sapphire Ventures ist damit einmalig positioniert, um Unternehmen zu einer erfolgreichen globalen Präsenz zu verhelfen. Sie finden uns in Palo Alto und London sowie im Internet unter www.sapphireventures.com. Folgen Sie uns auf @sapphirevc.

Contact Information