SOURCE: Datalliance

Datalliance

August 14, 2013 09:55 ET

Schaeffler Group North America entscheidet sich für VMI-Plattform (Vendor Managed Inventory) von Datalliance

Präsenz und Erfahrung von Datalliance im industriellen Aftermarket als Stärken hervorgehoben

CINCINNATI, OH--(Marketwired - Aug 14, 2013) - Datalliance gab heute bekannt, dass die Schaeffler Group North America, ein führender weltweit tätiger Hersteller von Wälzlagern, Linearprodukten, hochpräzisen Komponenten und Systemen für die Automobilindustrie, sich für Datalliance VMI als Plattform entschieden hat, um das Vendor Managed Inventory (VMI)-Programm des Unternehmens für lieferantengesteuerten Bestand in den Industrie-Aftermarket einzuführen.

"Wir sehen VMI als wichtige und zunehmend relevante Geschäftspraxis im industriellen Aftermarket", so David Zoesch, Leiter des Bereichs National Accounts bei der Schaeffler Group North America. "Neben der Tatsache, dass wir unseren Vertriebspartnern damit zu besserer Verfügbarkeit und geringeren Bestandsmanagementkosten verhelfen können, macht der VMI-Prozess auch die Nachfrage sichtbarer. Das wiederum versetzt uns in die Lage, unsere Lieferkette effizienter zu gestalten und enger mit den betreffenden Partnern zusammenzuarbeiten, um für beide Seiten mehr Umsätze zu erzielen. Wir haben uns für das VMI-System von Datalliance als Programmplattform entschieden, weil Datalliance in unserer Branche über umfassende Erfahrungen verfügt. Da einige Anbieter in unserem Markt Datalliances VMI-System bereits nutzen, sind viele unserer Kunden schon mit der Plattform vertraut."

Tom Hoar, Vertriebsleiter bei Datalliance, erklärte: "Wir freuen uns sehr, dass wir die Schaeffler Group für unseren wachsenden VMI-Kundenbereich des industriellen Aftermarktes gewinnen konnten. Die Schaeffler Group hat sich klar zum VMI-Prozess bekannt, und wir freuen uns, das Unternehmen bei dieser wichtigen Initiative unterstützen zu können. Die zunehmende Relevanz von VMI-Systemen im industriellen Aftermarket ergibt sich daraus, dass Distributoren und Hersteller beidseitig höhere Umsätze erzielen und Kosten senken können. Mit unseren Erfahrungen in der Branche und den bestehenden Vertriebssystem-Verbindungen gehen wir davon aus, dass wir Schaeffler rasch helfen können, ihr VMI-Programm umzusetzen."

Über die Schaeffler Gruppe
Mit ihren Produktmarken INA und FAG ist die Schaeffler Gruppe ein führender weltweit tätiger Hersteller von Wälzlagern und Linearprodukten. Das Unternehmen ist zudem ein angesehener Anbieter hochpräziser Komponenten und Systeme für Motoren, Getriebe und Fahrgestellanwendungen in der Automobilindustrie. Schaeffler konzentriert sich weltweit auf die Bedürfnisse der Kunden, auf herausragende Innovationsfähigkeit und auf höchstmögliche Qualität. Mit einem Umsatz von 11,1 Mrd. Euro im Jahr 2012 und rund 76.000 Mitarbeitern an 180 Standorten in über 50 Ländern ist die Schaeffler Gruppe eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz.

Über Datalliance
Datalliance ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von VMI-Dienstleistungen für lieferantengesteuerten Bestand (Vendor Managed Inventory). Das VMI-System von Datalliance wird als Cloud-basierte Plattform mit umfassendem Kundenservice bereitgestellt. Es erleichtert den Anbietern und ihren Kunden, Beziehungen in den Bereichen Verkauf und Bestandsmanagement aufzubauen - Beziehungen, die eine komplette Abstimmung der Geschäftsziele gestatten sowie mehr Zusammenarbeit und effizientere Lieferkettenabläufe ermöglichen. Datalliance verwaltet Aufträge mit einem Volumen von mehreren Milliarden Dollar, Millionen von SKU-Bestandseinheiten und Tausende von Standorten von führenden Unternehmen in Verbrauchsgüter- und Industriemärkten und Märkten des Gesundheitswesens. Weiterführende Information über Datalliance finden Sie unter www.datalliance.com.

Contact Information



  • Kontakt:
    Brian Lindner
    Datalliance
    513-791-7272