SOURCE: Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI)

Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI)

May 14, 2013 02:00 ET

SENSOR+TEST 2013 in Nürnberg: ZMDI präsentiert neueste technologische Lösungen für die Sensorik

DRESDEN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - May 14, 2013) - Das Dresdner Halbleiterunternehmen ZMD AG (ZMDI), das sich auf die Entwicklung energieeffizienter Lösungen spezialisiert hat, präsentiert auf der internationalen Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik SENSOR+TEST 2013, die vom 14. bis zum 16. Mai in Nürnberg stattfindet, sein breites Leistungsportfolio an zukunftsweisenden technologischen Lösungen in der Sensorik. Mit über 8.000 Fachbesuchern ist die SENSOR+TEST die größte Fachmesse für Sensorik in Europa.

Als weltweit tätiger Anbieter von Analog- und Mixed-Signal-Lösungen für Automobil-, Industrie-, Medizin-, Informationstechnologie- und Verbraucheranwendungen tritt ZMDI auf der Fachmesse, die im Jahr 2013 zum 20. Mal stattfindet, gemeinsam mit seinem europäischen Distributionspartner Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH auf. Der Messestand befindet sich in Halle 12, Stand 388.

Im Fokus des diesjährigen Messeauftritts von ZMDI steht vor allem das breite Produkt-Portfolio an Sensor Signal Conditioner ICs (SSC ICs) für die Bereiche „Industrial", „Automotive" „Medical" und „Mobile Sensing" sowie die IO-Link Transceiver IC Produktfamilie für industrielle Applikationen.

Ein besonderes Produkthighlight ist der neueingeführte ZSSC3154 - ein Dual Analog Output Sensor Signal Conditioner, der nach AEC-Q100 qualifiziert ist und speziell auf die Anforderungen in der Automobilindustrie und Industrie-Sensorik zugeschnitten ist. Er eignet sich z.B. für präzise Messapplikationen diverser physikalischer Größen bei gleichzeitiger Messung und Ausgabe der Temperatur.

Im Bereich IO-Link präsentiert ZMDI seine breite und flexibel aufgebaute Produktfamilie von High-Voltage Line Driver ICs sowie den zugehörigen Tools zur Evaluierung und Entwicklung, die sich sowohl für Device- als auch für Master- Anwendungen eignen.
ZMDI präsentiert beide Anwendungsfelder (Sensor Signal Conditioner und IO-Link) an einem konkreten anwenderorientierten Produktbeispiel zur Druckmessung - gezeigt wird ein spezieller Transmitter mit IO-Link Interface.

Für technische Fragen bezüglich spezieller Applikationsanforderungen und Fachdiskussionen stehen Experten von ZMDI im Rahmen der SENSOR+TEST auf dem Partner-Messestand in Halle 12, Stand 388, zur Verfügung.

Elmar Winter, Vertriebsleiter Europa bei ZMDI, sieht in der SENSOR+TEST eine hervorragende Plattform, um neue Ideen und innovative technologische Ansätze im Fachgespräch mit Experten zu diskutieren: „Wir freuen uns sehr darauf, unsere technologischen Ansätze und Lösungen einem breiten Fachpublikum vorzustellen und uns mit Branchenexperten auszutauschen. In unserer 50jährigen Geschichte war Innovation immer eine wesentliche Konstante, daran wollen wir mit hochmodernen und innovativen ICs für Sensorik-Applikationen anknüpfen."

Hinweis für die Redaktionen:
Gesprächstermine mit Experten von ZMDI auf der SENSOR+TEST 2013 können über die Homepage unter www.zmdi.com vereinbart werden.

Über ZMDI

Die Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI www.zmdi.com) ist ein globaler Anbieter von analogen und Mixed-Signal-Halbleiterlösungen für „Automotive-„, „Industry-„, „Medical-„,, „IT-„ und "Consumer"-Anwendungen. Diese Lösungen ermöglichen unseren Kunden, Entwicklungen in den Bereichen Sensorik, Stromversorgungen und Beleuchtung für Applikationen mit höchster Energieeffizienz umzusetzen.

Der Hauptsitz von ZMDI befindet sich seit über 50 Jahren in Dresden. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 320 Mitarbeiter und bedient seine Kunden über Verkaufsniederlassungen und Entwicklungszentren in Deutschland, Italien, Bulgarien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Japan, Korea, Taiwan und den Vereinigten Staaten sowie über ein weltweites Netz an Distributionspartnern.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.zmdi.com.

Die URL für dieses news release lautet: http://www.zmdi.com/news/press-releases-news/
Like ZMDI bei Facebook unter www.facebook.com/ZMDINT
Follow ZMDI bei Twitter unter www.twitter.com/ZMDINT
ZMDI bei Linkedin unter http://linkd.in/NiUwKx

Contact Information

  • Kontakt:
    Daniel Aitken
    ZMDI Global Director of Corporate Marketing and Communications
    T +001 438 288 3668
    daniel.aitken@zmdi.com