SOURCE: SES Solar Inc.

February 21, 2007 10:00 ET

SES Solar investiert in neue Fertigungsanlage

GENEVA -- (MARKET WIRE) -- February 21, 2007 -- Das Solarenergie-Unternehmen SES Solar Inc. (OTCBB: SESI), ein Schweizer Hersteller von kostengünstigen und äußerst leistungsfähigen Sonnenkollektoren und Solardachziegeln, gibt bekannt, dass das Unternehmen neue Fertigungsmaschinen für seine neue Produktionsanlage im Kanton Genf geordert hat. Die neuen Fertigungsmaschinen sollen zur Produktion von Solarmodulen und Solardachziegeln unter Verwendung der firmeneigenen SES-Technologie eingesetzt werden.

"Wir entwickeln und bauen derzeit eine spezielle Fertigungsstraße für unsere Solarmodultechnologie. Die wichtigsten Komponenten für diese Anlage wurden nun bestellt. Nach Abschluss der Finanzierung freuen wir uns über die Fortschritte in unserem Projekt zum Bau einer neuen Anlage und der Beschaffung der neuen Produktionsmaschinen", betonte Jean-Christophe Hadorn, CEO und Präsident von SES Solar Inc.

Der aktuelle Geschäftsplan von SES Solar sieht die Entwicklung einer neuen Fertigungsstraße vor, die auf der firmeneigenen Technologie des Unternehmens basiert. Diese Technologie ermöglicht es, zu niedrigen Produktionskosten technologisch hochwertige Sonnenkollektoren und Solardachziegel herzustellen. Die neue Montagestraße wird in der künftigen Fertigungsanlage der Firma in der Nähe von Genf installiert werden.

Über SES Solar Inc.

SES Solars hundertprozentige Tochtergesellschaft, die SES Switzerland, wurde gemäß den Gesetzen der Schweiz am 26. März 2001 gegründet und in das zuständige Register eingetragen. Das Kerngeschäft des Unternehmens besteht in der Produktion von Solar-Photovoltaik-Modulen und Dachplatten aus Siliziumzellen. Die geschützten Produkte der SES Switzerland basieren auf der Integration einer einmaligen Architektur in marktübliche hochleistungsfähige Module und Solarplatten. Daneben ermöglicht das firmeneigene industrielle Produktionsverfahren von SES Switzerland, Photovoltaik-Module in Europa zu asiatischen Herstellerpreisen zu fertigen. Weiterführende Information finden Sie unter www.sessolar.com.

Safe Harbor-Erklärung

Mit Ausnahme historischer Angaben handelt es sich bei den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen um zukunftsorientierte Aussagen, die bestimmten Risiken und Unabwägbarkeiten unterliegen, die dazu führen können, dass die aktuellen Ergebnisse von den gemachten Angaben abweichen. Die potenziellen Risiken und Ungewissheiten umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf zusätzliche unvorhergesehene Ausgaben, die das Unternehmen bei der Umsetzung seiner Wachstumsstrategie macht; das Versäumnis des Unternehmens, auf wirksame Weise in einer stark konkurrenzbetonten und viele Teilnehmer umfassenden Branche zu agieren; die Fähigkeit des Unternehmens, mit allen technologischen Entwicklungen Schritt halten zu können und in vom Markt angenommene Technologien zu investieren; die Fähigkeit des Unternehmens, seine geistigen Eigentumsrechte zu schützen und sich gegen Verletzungsklagen anderer zu wehren; die Kapazität des Unternehmens, den Betrieb auf effiziente Weise und ohne Arbeitsunterbrechungen, Arbeitskonflikte, Geräte-/ mechanische Pannen und gemäß der aktuellen und neuen staatlichen Vorschriften zu führen; und die Fähigkeit des Unternehmens, Erlöse zu erzielen und Finanzierung für den Bau der Fertigungsanlage zu erhalten oder wenn dies zur Deckung des Bargeldbedarfs erforderlich ist.

Contact Information



  • Pressekontakt:
    Standard Atlantic
    +41-22-548-0135

    Kontakt für Investoren:
    Michael Noonan
    +1-512-687-3457