SOURCE: SevOne Inc.

SevOne Inc.

June 02, 2015 21:56 ET

SevOne unterstützt Catalyst-Präsentation von TM Forum zu Big Data-basiertem OSS

SevOne bietet Zugang zu allen Daten einschließlich integrierter Metriken, Abläufe und Protokolle für eine kontinuierliche Einsicht in die Dienstbereitstellung

WILMINGTON, DE--(Marketwired - 2. Juni 2015) - SevOne, die einzige Lösung zum Monitoring der digitalen Infrastruktur-Performance mit skalierbarer Geschwindigkeit, gab heute bekannt, dass sie am Big Data Driven OSS Catalyst Project von TM Forum teilnehmen wird. Dieser Catalyst, der von KDDI in Zusammenarbeit mit Cisco, Moogsoft, Ontology und Huawei gefördert wird, wird ab heute bis zum 4. Juni auf der TM Forum Live! im Palais des Congrès Acropolis in Nizza präsentiert.

Viele Funktionen von Betriebsunterstützungssystemen (OSS - Operational Support Systems) können wie Big Data-Probleme behandelt werden: Daten fließen mit hoher Geschwindigkeit von verschiedenen Quellen und müssen schnell in aggregierter Form und in ihrem Kontext verstanden werden, um angemessene Aktionen in Echtzeit auslösen zu können. Dieser "Catalyst" wird zeigen, wie Open Source-Technologien für Big Data angewandt werden können, um mehrere Datenquellen zusammenzufassen und zu veröffentlichen und damit den OSS-Analyseapplikationen die Nutzung des gesamten Werts des OSS-Datensatzes zu ermöglichen. So wird der Catalyst unter anderem zeigen, wie eine Dienstabsicherung als eine Big Data-Pipeline implementiert werden kann, um den gesamten Lebenszyklus von Diensten zu verwalten, die virtualisierte Netzwerkfunktionen beinhalten.

Die Weiterentwicklung der Virtualisierung und ihre Anwendung auf Netzwerkfunktionen ermöglicht eine dynamischere und potenziell effizientere Infrastruktur für Dienstanbieter. Dieses Potenzial kann jedoch nicht realisiert werden, wenn kein OSS zur Verfügung steht, das die verschiedenen Leistungsstufen in Echtzeit überwachen kann. Die durchgehende Verfügbarkeit und Performance von virtuell verwalteten Diensten und Cloud-Services, so wie sie vom Endanwender wahrgenommen werden, hängt von einer Reihe von nachgeordneten Diensten ab, die oft von anderen Anbietern bereitgestellt und betrieben werden. Das macht eine Lösung zur Infrastrukturüberwachung erforderlich, die Zugang zu allen die Daten einschließenden Leistungsmetriken, Abläufen und Echtzeit-Protokollen bereitstellt, um eine durchgehende Einsicht in die Dienstbereitstellung zu gewährleisten.

"Wenn ein Leistungseinbruch auftritt, dann ist es oft sehr schwierig, die Ursache und sogar den Bereich des Problems herauszufinden", sagte Ken Dilbeck, VP für Collaboration Research & Development von TM Forum. "Dieser Catalyst zeigt, wie ein offener Datensatz, der das gesamte OSS abdeckt, das erforderliche agile Management unterstützen kann -- mit der Information zu den Anforderungen der Dienstanbieter und der Standards der OSS-Anbieter."

"Wir sind davon überzeugt, dass Big Data die Grundlage für die Differenzierung und das Wachstum vieler Unternehmen bilden wird", sagte J.L. Valente, VP von Cisco für die Unternehmenssparte Cloud & Virtualisierung. "Big Data eröffnet für viele Dienstanbieter die Möglichkeit, ihre Kunden besser zu bedienen, Service- und Infrastrukturprobleme frühzeitig zu erkennen und Dienstgütevereinbarungen einzuhalten."

"Die schnellen On-Demand-Infrastrukturen der Gegenwart schaffen eine Datenflut, weshalb Unternehmen gezwungen sind, neue und kritische Einsichten aus integrierten Leistungsmetriken, Abläufen und Protokollen in großem Maßstab zu gewinnen, um ihre Unternehmens- und Geschäftsziele zu erreichen", sagte Vess Bakalov, Mitbegründer und CTO von SevOne. "Die Infrastrukturen stellen die vorhandenen Monitoring-Tools vor eine Zerreißprobe. Auf diese Herausforderungen in Form von einer Vielzahl von Metriken, einer enormen Datenflut und einer fluktuierenden Nachfrage antwortet SevOne mit der Bereitstellung eines neuen Ansatzes, der Unternehmen dabei hilft, ihre Infrastruktur wirkungsvoll zu überwachen und geschäftskritische Anwendungen und Dienste bereitzustellen."

Zusätzliche Informationen über "TM Forum Live!" und dieses "Catalyst Project" finden Sie unter http://www.tmforumlive.org/catalyst-demonstrations/.

Über TM Forum
TM Forum ist ein gemeinnütziger internationaler Branchenverband, der seine Mitglieder dabei unterstützt, sich an neue Entwicklungen anzupassen und sich in der digitalen Wirtschaft zu behaupten. Die gemeinsamen Erfahrungen und Interessen unserer Mitglieder basieren auf Zehntausenden von Fachkräften aus über 900 führenden internationalen Unternehmen, Dienstleistern und Technologielieferanten. Sie sind der Motor unseres Handelns, von Anstöße gebenden Untersuchungen und Veröffentlichungen über praktische Richtlinien, Kollaborationsprogramme, Tools und Best Practices bis hin zu praxisorientierten Veranstaltungen und Schulungen für Wirtschaftsführer und IT-Fachkräfte.

Anhand von drei zentralen Programmen - "Agile Unternehmen und IT", "offenes digitales Ökosystem" und "Kundenzentriertheit" - bieten wir unseren Mitgliedern eine einzigartige Plattform, um mit Personen und Gruppen in aller Welt in Kontakt zu treten und gemeinsam an der Lösung wichtiger Probleme zu arbeiten und schnell innovative Lösungen zu entwickeln, mit denen neue Dienste bereitgestellt, die Flexibilität von Unternehmen verbessert, erfolgreiche Partnerschaften gefördert, Kosten und Risiken reduziert und der Kundenwert und die Kundentreue erweitert werden können. Wenn Sie mehr über das Forum erfahren möchten und sich als Mitglied und Unterstützer mit uns auf diese digitale Reise begeben möchten, dann besuchen Sie bitte www.tmforum.org.

Über SevOne
SevOne bietet die einzige Lösung zum Monitoring der Infrastruktur-Performance mit skalierbarer Geschwindigkeit, die auf die weltweit anspruchsvollsten Umgebungen für Service-Bereitstellung zugeschnitten ist. Die patentierte SevOne Cluster™-Architektur nutzt verteilte Rechenkapazitäten für eine unbegrenzte Skalierung und die Erfassung von Millionen von Objekten, um eine Berichterstellung in Echtzeit zu ermöglichen und Unternehmen bei der Vermeidung von Ausfällen zu helfen. Zu den Kunden von SevOne zählen unter anderem sieben der 13 weltweit größten Banken, Konzerne, CSP, MSP und MSO. SevOne wird finanziell von Bain Capital Ventures unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter www.sevone.com. Folgen Sie SevOne auf Twitter unter @SevOneInc.

Contact Information