SOURCE: SGI

SGI

November 17, 2013 19:33 ET

SGI erhält Auftrag für Superrechner zur Datenassimilation vom Institut für Statistische Mathematik

Der Superrechner wird um den SGI UV 2000 gebaut -- mit 64TB der weltweit größte geteilte Speicher in einem einzigen System -- und wird als Rechnerinfrastruktur für datenzentrierte wissenschaftliche Forschung mit Big Data dienen

DENVER, CO--(Marketwired - Nov 17, 2013) - SGI Japan, Ltd., ein Unternehmen von SGI, dem renommierten Marktführer für Hochleistungscomputing und Big Data (NASDAQ: SGI), hhat einen Auftrag für einen neuen Superrechner zur Datenassimilation vom Institut für Statistische Mathematik erhalten.

Der Superrechner zur Datenassimilation wird die internationale Präsenz von SGI im Bereich der Superrechner erweitern. Der neue Superrechner wird um den SGI(R) UV(TM) 2000 gebaut werden, SGIs Server für große geteilte Speicher. Er wird eine geteilte Rechnerinfrastruktur für statistische Computerberechnungen und Datenassimilation bieten, die den zentralen Schritt im Forschungsprozess von einer Reihe von wissenschaftlichen Disziplinen darstellt. Datenassimilation erfordert riesige Mengen an Speicherplatz, um moderne Simulationsmodelle optimal zu verarbeiten und auszuführen -- eine Aufgabe, für die der 64TB-Speicher des SGI-UV-Supercomputers besonders geeignet ist. Das System wird außerdem zusätzlich Rechnerressourcen für die innovative Hochleistungs-Computing-Infrastruktur (HPCI) liefern. Dabei handelt es sich um eine innovative gemeinsame Rechnerinfrastruktur, die in der Lage ist, unterschiedliche Anforderungen einer ganzen Reihe von HPC-Nutzern zu unterstützen. Der Superrechner zur Datenassimilation soll im 2. Quartal des Kalenderjahres 2014 in Betrieb genommen werden.

"Wir freuen uns, am bevorstehenden Bau des Superrechners zur Datenassimilation beteiligt zu sein", erklärte Jorge Titinger, President und CEO von SGI. "Unsere Supercomputer wurden bereits in Regionen rund um den Globus implementiert. Sie dienen der Exploration und Entdeckung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. Für uns ist es eine Ehre, an der wichtigen Forschungsarbeit des Instituts für Statistische Mathematik beteiligt zu sein. Wir freuen uns darauf, die zukünftigen Entdeckungen in verschiedenen Umweltwissenschaften zu ermöglichen."

Der neue Superrechner für die Datenassimilation wird um den SGI UV 2000 gebaut werden. Mit 2560 Prozessorkernen und 64 Terabyte Speicherplatz ist der SGI UV 2000 das weltweit größte System mit geteiltem Speicher, das auf einem einzigen Betriebssystem läuft. Dieser Superrechner wird zwei SGI UV 2000 verwenden, mit insgesamt 5120 Prozessorkernen und 128 Terabyte Speicherplatz -- eine bisher nicht gekannte Rechnergröße -- mit Wasserkühlung zur Verbesserung der Energieeffizienz. Der Superrechner für die Datenassimilation wird mit dem SGI UV 20 für das Systemmanagement, dem SGI Rackable(R) Server in Standardtiefe mit Intel(R) Xeon(R) Phi-Beschleunigern für verteilte Speichersysteme vom Clustertyp sowie mit einem externen Speicherplatz von 816 Terabyte in Form von SAS und SSD ausgeliefert.

Seit der Reorganisation im Rahmen des Inter-University Research Institute im Jahr 1985 stellen die Wissenschaftler am Institut für Statistische Mathematik immer größere Berechnungen an. Gleichzeitig ist die Menge der Anforderungen an die geteilte Nutzung gestiegen und hat zur verstärkten Nutzung der Rechnersysteme geführt. Die Rechnerinfrastruktur des Instituts wird ständig aufgerüstet, um diesen wachsenden Bedarf zu befriedigen. Der neue Superrechner für die Datenassimilation wird die Ressourcen des Inter-University Research Institute weiter verstärken und modernste Leistung für die datenzentrierte wissenschaftliche Forschung bieten.

Über SGI
SGI, der bewährte Marktführer im Bereich Hochleistungsrechnen (HPC), konzentriert sich auf die Unterstützung seiner Kunden bei der Lösung anspruchsvollster Herausforderungen im Geschäfts- und Technologiebereich mithilfe von Technical Computing, Big Data-Analyse, Cloud-Computing und Petascale-Lösungen, welche die Zeit für Entdeckungen, Innovationen und Rentabilität verkürzen.

Folgen Sie SGI auf Twitter (@sgi_corp), YouTube (youtube.com/sgicorp), Facebook (facebook.com/sgiglobal) und LinkedIn (linkedin.com/company/sgi).

(C) 2013 Silicon Graphics International Corp. Alle Rechte vorbehalten. SGI, das SGI-Logo, Rackable und SGI UV sind Marken oder eingetragene Marken der Silicon Graphics International Corp. oder ihrer Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Staaten. SUSE ist eine eingetragene Marke von SUSE LLC. Intel und Xeon sind eingetragene Marken der Intel Corporation. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Contact Information