SOURCE: Sigma Designs, Inc.

Sigma Designs, Inc.

September 08, 2016 09:00 ET

Sigma Designs stellt erste Set-Top-Box mit Ultra-HD zur Eigeninstallation vor

Der bislang kleinste Formfaktor reduziert Betreiberkosten und bietet Ultra-HD und HDR

FREMONT, KALIFORNIEN--(Marketwired - 8. September 2016) - IBC Amsterdam -- Sigma Designs® (NASDAQ: SIGM), ein führender Anbieter von System-on-Chip(SoC)-Lösungen für Smart TV, Internet of Things für Smart Home, Medienanschlüsse und Set-Top-Boxen (STB) auf IP-Basis, stellte heute sein neuestes Referenzdesign für die erste UHD-Set-Top-Box zur Eigeninstallation vor. Das neue Design ist ein Konzept zur Anbringung an einer Wandsteckdose und hat ungefähr die Größe einer Fernbedienung. Es ist das bisher kleinste Gerät auf dem Markt – flach und unaufdringlich. Es unterstützt die neuesten Videotechnologien, darunter 4k und High Dynamic Range (HDR). Das eingebaute G.hn Power Line Modem stellt eine Verbindung her, sobald der Anwender die STB in Betrieb nimmt.

Das Ziel der Plattform ist es, die Kosten der Betreiber für die Installation von Multiroom-Videodiensten beträchtlich zu reduzieren. Dank des Prinzips der Wandsteckerbefestigung mit kleinem Formfaktor lässt sich das Gerät so nah wie möglich am Stromanschluss des Fernsehgeräts an der Wand anbringen. Nachdem es in die Steckdose gesteckt wurde, muss es nur noch mit dem HDMI-Anschluss des Fernsehers verbunden werden. Die Set-Top-Box stellt über die Stromkabel des Hauses mittels eines G.Hn-Power-Line-Netzwerks eine Breitbandverbindung her, die durch ein Gateway und ein G.Hn-Modul eingerichtet wird. Zusätzlich verfügt jede Plattform über einen Z-Wave IoT-Controller, der zum Aufbau eines Z-Wave Mesh-Netzes beiträgt, mit dessen Hilfe sich Z-Wave-Geräte überall im Haus steuern lassen.

Die Referenzdesigns der Set-Top-Box verwenden Sigma Designs Mediaprozessor SMP8758 bzw. SMP8980, der dafür entwickelt wurde, HEVCs Main-10-Profil, VP-9 und HDR zu dekodieren und damit den Umstieg der Inhaltsindustrie auf Videos mit geringeren Bitraten bei Auflösungen bis zu 4K unterstützt. Die starke Kombination aus CPU, GPU und SDK ermöglicht den Einsatz eines leistungsstarken Middelware Frameworks für OTT- und IPTV-Streamingdienste. Derzeit kann die Plattform mit Linux- oder Android-Betriebssystemen eingerichtet werden und mehrere OTT-Anwendungen wie Netflix, YouTube und Hulu sowie einige von Netzbetreibern entwickelte Anwendungen für VOD/SVOD und Catch-up-TV ausführen.

Die G.hn-Technologie bietet einen einzigen, weithin unterstützen Standard für den Anschluss von vernetzten Geräten über jede vorhandene Kabelinfrastruktur im Haus. Angesichts der rasanten Expansion von 4K-Inhalten (Ultra High Definition) und der Allgegenwart mehrerer Bildschirme im Haus stellt die Notwendigkeit eines stabilen Heimnetzwerks mit hohen Durchsatzraten eine immer größere Herausforderung dar. Wenn Serviceprovider die Anforderungen ihrer Kunden erfüllen wollen, sind sie mehr und mehr darauf angewiesen, eine verlässliche Abdeckung im konkreten häuslichen Umfeld bieten zu können, wo zahlreiche Interferenzen wie Überspannungsschutz und Haushaltsgeräte sowie die Überlastungsprobleme der Mobile Data Units (MDUs) für Störungen sorgen.

Sigma Designs wird das Referenzdesign der neuen Produkte in Suite BM7 auf der IBC 2016 vorstellen, die vom 9. bis 13. September im RAI Messezentrum in Amsterdam stattfindet.

Weitere Informationen über Sigma Designs erhalten Sie auf www.sigmadesigns.com.

Folgen Sie uns auf Twitter: @sigma_designs

Werden Sie Mitglied auf LinkedIn: sigma-designs

Über Sigma Designs

Sigma Designs, Inc. (NASDAQ: SIGM) ist ein weltweiter Marktführer bei der Bereitstellung von Smart-Home-Konvergenz. Das Unternehmen entwickelt und produziert die essenziellen Halbleitertechnologien, die als Grundlage für die weltweit führenden IPTV-Set-Top-Boxen, Smart TVs, internetfähigen Medienplayer, Smart-Home-Geräte für das Internet of Things (IoT) sowie Residential Gateways und die gesamte Heimmedien-Konnektivität dienen.

Sigma Designs, Secure Media Processor und das Sigma Designs Logo sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Sigma Designs, Inc. und dessen Tochterfirmen in den USA und in anderen Ländern. Sämtliche anderen hierin erwähnten Warenzeichen werden als Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer betrachtet.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act of 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act of 1934, darunter Aussagen über die voraussichtlichen Funktionen und Vorteile von Sigmas Produkten und Lösungen. Aufgrund einer Reihe von Faktoren, insbesondere der Akzeptanzrate von Sigmas G.hn-Prime-Technologie, der Technologie für Z-Wave Smart Home Internet of Things (IoT) sowie der Annahme von SMP8758 bzw. SMP8980 Medienprozessoren, können die tatsächlichen Ergebnisse beträchtlich davon abweichen. Andere Faktoren betreffen die allgemeine wirtschaftliche Lage, insbesondere Sigmas Fähigkeit, die Marktakzeptanz für Sigmas andere Produkte in seinen Zielmärkten zu erreichen; die Fähigkeit seiner SoC-Produkte und -Technologien, sich gegen andere Technologien in diesen Märkten behaupten zu können, sowie andere Risiken, die gelegentlich in Sigmas Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission dargelegt werden. Ziehen Sie insbesondere Sigmas jüngste Quartals- und Jahresberichte zu Rate, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden; Abschriften sind online und auf Anfrage von Sigma erhältlich. Die Leser sind dazu angehalten, diesen zukunftsgerichteten Aussagen, die nur am Tag ihrer Bekanntgabe Gültigkeit besitzen, kein unangemessenes Vertrauen entgegenzubringen. Sigma übernimmt keinerlei Verpflichtung, die Ergebnisse möglicher Änderungen an diesen zukunftsgerichteten Aussagen, die sich infolge von Ereignissen oder Umständen, die nach dem heutigen Datum eintreten, oder als Reaktion auf unerwartete Ereignisse ergeben, zu veröffentlichen oder anderweitig bekanntzugeben.

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/9/7/11G113269/Images/IMG_IBCSTB-42ca705293aab5c1a0d321c509cbff6d.jpg

Contact Information