SOURCE: SolarWinds

SolarWinds

November 02, 2016 06:30 ET

SolarWinds ermöglicht Virtualisierungs-Administratoren die Analyse der Vergangenheit, die Korrektur der Gegenwart und die Vorbereitung auf die Zukunft

SolarWinds Virtualization Manager 7 wird um vorausschauende Analysen und Empfehlungen erweitert, damit IT-Experten künftige Probleme mit virtuellen Ressourcen schon im Voraus unkompliziert vermeiden können

AUSTIN, TX--(Marketwired - 2. November 2016) - SolarWinds, ein führender Anbieter leistungsstarker und erschwinglicher IT-Management-Software, hat heute SolarWinds® Virtualization Manager 7 angekündigt. Mit dieser Version wird SolarWinds Virtualization Manager zum Vorreiter beim Virtualisierungs-Management: Über eine zentrale Konsole kann der Benutzer nun Analysen durchführen und auf Verlaufstrends reagieren, bei aktiven Problemen tätig werden sowie zukünftige Probleme durch vorausschauende Analysen vermeiden. Kein anderes Tool bietet diese Funktionen mit der Benutzerfreundlichkeit und Erschwinglichkeit, für die SolarWinds bekannt ist.

„Drei zentrale Funktionen sind für die effiziente Verwaltung jeder virtuellen Umgebung notwendig: Analyse von Nutzungstrends und -mustern zur Freigabe von Ressourcen, Fehlerbehebung aktueller Probleme, und Analyse von Verlaufstrends zur Optimierung von Umgebungen für das zukünftige Verhalten wichtiger Workloads", erläutert Gerardo Dada, Vice President, Product Marketing, SolarWinds. „Andere Tools bieten zwar eventuell eine Kombination dieser drei Funktionen, aber mit keinem Tool ist dies auf benutzerfreundliche, einfach verständliche und kostengünstige Art und Weise möglich. SolarWinds Virtualization Manager 7 liefert verwertbare Informationen und ist das Tool, mit dem IT-Abteilungen alle drei Anforderungen erfüllen können. Es ist in die SolarWinds Orion®-Plattform integriert und stellt wie kein anderes Tool umfassende Informationen von der Anwendungs- bis hin zur Speicherebene bereit."

Analyse der Vergangenheit, Korrektur der Gegenwart und Vorbereitung auf die Zukunft

Virtualisierungs-Administratoren - egal ob erfahren oder nicht - sind mit der Herausforderung konfrontiert, ein immer komplexeres System bestehend aus virtuellen Maschinen und Infrastruktur zu kontrollieren. Gleichzeitig werden sie mit Überwachungs- und Messdaten überschüttet. Laut dem von ActualTech Media in Zusammenarbeit mit SolarWinds erstellten Bericht 2016 State of Data Center Architecture and Monitoring geben IT-Administratoren an, dass sie im Schnitt zwischen einer Stunde und einem ganzen Tag benötigen, um die Ursache eines Problems im Zusammenhang mit der Virtualisierungs-Leistung präzise zu identifizieren, und sogar noch länger für die Behebung des Problems.

Um den Zeitaufwand zu reduzieren, nutzt SolarWinds Virtualization Manager 7 die verbesserten Funktionen des preisgekrönten Tools, damit IT-Experten durch die Analyse von Nutzungstrends aus der Vergangenheit lernen, auf aktuelle Probleme reagieren sowie zukünftige Probleme durch vorausschauende Analysen vermeiden können - eine Funktion, die von 86 Prozent der Befragten in diesem Bericht als äußerst wichtig eingestuft wurde.

SolarWinds Virtualization Manager 7 wertet Umgebungen und Workload-Muster kontinuierlich aus, empfiehlt Maßnahmen zum Beheben und Vermeiden von Problemen und wendet nach der Bestätigung durch einen Administrator Bugfixes sofort oder zu einem vom Administrator festgelegten günstigen Zeitpunkt an.

Beispielsweise erforderten in der Vergangenheit die meisten Probleme in virtuellen Umgebungen, durch die eine Warnung ausgelöst wurde (z. B. eine überlastete virtuelle Maschine), eine manuelle Fehlerbehebung. Mit dem heutigen Update können Administratoren nun nicht nur Maßnahmen ergreifen, um aktuelle Virtualisierungs-Probleme von SolarWinds Virtualization Manager aus zu beheben. Vielmehr können Sie auch zukünftige automatisierte Änderungen basierend auf vorausschauenden Empfehlungen planen, um potenzielle Probleme vor deren Auftreten proaktiv zu beseitigen.

Dank dieser neuen Funktionen ist SolarWinds Virtualization Manager ideal geeignet für erfahrene wie unerfahrene Administratoren, die virtuelle Umgebungen verwalten müssen. Mit diesem Tool können sie ihre Produktivität steigern, indem sie bei der Optimierung ihrer virtuellen Umgebung proaktiv vorgehen.

Highlights von SolarWinds Virtualization Manager

  • Integrierte VMware®- und Microsoft® Hyper-V®-Kapazitätsplanung, Leistungsüberwachung, Wildwuchskontrolle bei virtuellen Maschinen, Virtual Desktop Infrastructure-Leistungsüberwachung, Konfigurationsverwaltung, Wartungswarnungen und Rückbelastungsautomatisierung.
  • Aktive und vorausschauende Empfehlungen zur Behebung vorhandener Probleme und für proaktive Änderungen zur Vermeidung potenzieller zukünftiger Probleme mit einem einzigen Klick.
  • Integration in die SolarWinds Orion-Plattform, Kombination der Leistungsdaten von virtuellen Ressourcen mit Daten aus SolarWinds Server & Application Monitor, SolarWinds Storage Resource Monitor, SolarWinds Database Performance Analyzer und SolarWinds Web Performance Monitor in der AppStack-Umgebungsansicht der Plattform.

Preise und Verfügbarkeit

SolarWinds Virtualization Manager ist inklusive Wartung für ein Jahr ab Kauf ab 2.440* Euro erhältlich. Weitere Informationen und eine kostenlose 30-Tage-Testversion zum Herunterladen erhalten Sie auf der SolarWinds-Website oder telefonisch unter der Rufnummer 0800 6644677.

* Preis gemäß Stand 2. November 2016. Der Preis kann je nach Zuständigkeitsbereich und geltender Währung variieren. Wenden Sie sich wegen der Preise für Ihren Zuständigkeitsbereich bitte an einen örtlichen Vertriebsmitarbeiter von SolarWinds.

Zusätzliche Ressourcen

Kontakt zu SolarWinds

Über SolarWinds

SolarWinds ist ein führender Hersteller leistungsstarker und erschwinglicher IT-Management-Software mit Kunden in aller Welt - von Kleinbetrieben bis zu Fortune-500®-Unternehmen, Regierungsbehörden und Bildungseinrichtungen. Wir richten uns exklusiv an IT-Profis und möchten der IT-Management-Software die Komplexität nehmen, die ein Merkmal herkömmlicher Unternehmenssoftware ist. Ungeachtet des Standorts der IT-Ressourcen oder des Benutzers liefert SolarWinds Produkte, die sich nicht nur mühelos finden, kaufen, verwenden, warten und anpassen lassen, sondern auch in der Lage sind, Probleme in allen Schlüsselbereichen der Infrastruktur zu beheben, egal ob lokal oder in der Cloud. Unsere Lösungen basieren auf unserer engen Beziehung zu unserem Kundenstamm, der sich über unsere Online-Community THWACK austauscht, um Probleme zu lösen, Technologien und Best Practices zu teilen und sich direkt an unserer Produktentwicklung zu beteiligen. Weitere Informationen finden Sie unter www.solarwinds.com/de.

Die Marken SolarWinds, SolarWinds & Design, Orion und THWACK sind ausschließliches Eigentum von SolarWinds Worldwide, LLC, oder seinen Tochtergesellschaften, sind beim Patentamt der USA (U.S. Patent & Trademark Office) eingetragen und können in anderen Ländern eingetragen oder zur Eintragung angemeldet sein. Alle sonstigen Marken, Dienstleistungsmarken und Logos von SolarWinds können Marken nach nicht kodifiziertem Recht, eingetragen oder angemeldet sein. Alle sonstigen hier erwähnten Marken dienen lediglich zu Identifikationszwecken und sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen.

© 2016 SolarWinds Worldwide, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/10/28/11G119989/Images/VMan_7-c9d8092dfce0afa9b22d2f33bd19b726.jpg

Contact Information