SOURCE: SolarWinds

SolarWinds

January 27, 2015 05:34 ET

SolarWinds® Head Geek und PASS President Thomas LaRock spricht auf der SQL Server Konferenz 2015 in Deutschland

Thomas LaRock, in der SQL-Community als @SQLRockstar bekannt, erläutert auf der SQL Server Konferenz 2015 Best Practices für den Entwurf und die Überwachung von Datenbanken, die Spitzenleistung ermöglichen

CORK, IRLAND--(Marketwired - Jan 27, 2015) - SolarWinds (NYSE: SWI) ein führender Hersteller leistungsstarker und kostengünstiger IT-Verwaltungssoftware, kündigte heute die Teilnahme an der SQL Server Konferenz 2015 vom 3.-5. Februar in Darmstadt an. Auf der von Professional Association for SQL Server (PASS) Deutschland und Microsoft® SQL Server organisierten Veranstaltung hält Thomas LaRock, Head Geek und PASS President von SolarWinds, zusammen mit seiner Kollegin Karen Lopez, SQL Server MVP, den Vortrag „Designing for Performance: Myths and Misunderstandings". Außerdem ist er alleiniger Referent des Vortrags „Monitoring Databases in a Virtual Environment". In beiden Sitzungen werden Best Practices und nützliche Tipps für Datenbankadministratoren vorgestellt, die Datenbanken entwerfen und überwachen.

„Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass 70 % der erfolgsentscheidenden Datenbanken in virtuellen Umgebungen ausgeführt werden. Die Virtualisierung bringt zwar viele Vorteile, stellt Datenbankprofis jedoch auch vor viele neue Herausforderungen, da sie in die Virtualisierungskonfiguration und deren Auswirkung auf die Leistung weniger Einblick haben," so LaRock. „Ich freue mich darauf, meine Fachkenntnisse mit einer breiten SQL Server-Community zu teilen. Zu dem eintägigen Workshop gehört auch eine Sitzung zur detaillierten Leistungsabstimmung einer Datenbank und eine allgemeinere Sitzung, die Einblicke zum beliebten Thema der Datenbankvirtualisierung liefert."

Verpassen Sie die Rockstar-Sitzung nicht:

Designing for Performance: Myths and Misunderstandings Workshop
Am 3. Februar, von 10:00 bis 18:00 Uhr, hält LaRock zusammen mit Karen Lopez die „Power Workshop DBA"-Schulungssitzung „Designing for Performance: Myths and Misunderstandings". Im Workshop erklären die beiden Referenten, warum es zwar schlechte Entwürfe immer geben wird, wie man diese vermeiden kann und wie man (falls nötig) am besten mit ihnen umgeht. Außerdem lernen die Teilnehmer im Workshop Folgendes: Warum die üblichen Probleme so verbreitet sind; wie Probleme besser vorhergesehen werden können, bevor sie eintreten; wie Entwürfe, die allen nützen, bereitgestellt und implementiert werden können und wie Leistungsbenchmarking und Steuerberichte richtig ausgeführt werden.

Monitoring Databases in a Virtual Environment
LaRock wird am 4. Februar von 14:45 bis 15:45 Uhr zudem über die Überwachung von Datenbanken in virtuellen Umgebungen sprechen. Dieser Vortrag konzentriert sich darauf, wie Datenbankadministratoren ihre Vorgehensweisen in Bezug auf Leistung und Überwachung ändern müssen und wie die Unterschiede zwischen physischen und virtuellen Serverumgebungen verständlich werden.

Eine vollständige Liste der Themen finden Sie hier: http://www.sqlkonferenz.de/

LaRock besitzt über 15 Jahre an IT-Erfahrung, die er in verschiedenen Funktionen als Programmierer, Entwickler, Analyst und Datenbankadministrator gesammelt hat. Zudem ist er Microsoft Certified Master und 6-facher SQL Server® MVP. Er ist Mitglied des Board of Directors der Professional Association for SQL Server sowie ein fleißiger Blogger und Verfasser von DBA Survivor: Become a Rock Star DBA, einem Leitfaden für die Karrierebeschleunigung von DBAs mit grundlegendem und mittlerem Kenntnisstand.

Folgen Sie Head Geek Thomas LaRock

Zusätzliche Ressourcen

Weitere Informationen zu IT-Produkten von SolarWinds für die Leistungsüberwachung von Datenbanken und kostenlose Testversion zum Herunterladen erhalten Sie auf der SolarWinds-Website oder telefonisch unter der Rufnummer 0800 6644677.

Informationen zu SolarWinds
SolarWinds (NYSE: SWI) ist ein führender Hersteller leistungsstarker und erschwinglicher IT-Verwaltungssoftware mit Kunden in aller Welt - von Kleinbetrieben bis zu Fortune-500-Unternehmen. Unser Konzept besticht in allen unseren Vermarktungsbereichen durch Konsistenz. Mit unseren exklusiven Produkten wollen wir IT-Fachleute von der Komplexität befreien, die ihnen von Anbietern herkömmlicher Unternehmenssoftware aufgezwungen wurde. SolarWinds erfüllt diese Aufgabe durch die Bereitstellung überraschend einfacher Produkte, die sich schnell und bequem finden, erwerben, verwenden und warten lassen und dabei leistungsfähig genug sind, um IT-Verwaltungsprobleme jeglichen Umfangs zu lösen. Unsere Lösungen basieren auf unserer engen Beziehung zu unserem Kundenstamm, der sich über unsere Online-Community thwack® austauscht, um Probleme zu lösen, Technologien und Best Practices zu teilen und sich direkt an unserer Produktentwicklung zu beteiligen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.solarwinds.com/.

SolarWinds, SolarWinds & Design und thwack sind ausschließliches Eigentum von SolarWinds Worldwide, LLC oder seinen Tochtergesellschaften. Alle sonstigen Namen von Unternehmen und Produkten dienen lediglich zu Identifikationszwecken und können geistiges Eigentum der jeweiligen Unternehmen sein.

© 2014 SolarWinds Worldwide, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Contact Information