SOURCE: Space-Time Insight

Space-Time Insight

January 15, 2014 10:17 ET

Space-Time Insight eröffnet Niederlassung im Vereinigten Königreich zur Unterstützung anlagenintensiver Branchen in Europa, Nahost und Afrika

SAN MATEO, CA--(Marketwired - Jan 15, 2014) - Space-Time Insight, der marktführende Anbieter von Lösungen situativer Intelligenz, hat eine neue Geschäftsstelle im Vereinigten Königreich eröffnet, um anlagenintensive Branchen in der Region Europa, Nahost und Afrika (EMEA) besser bedienen zu können. Der Etablierung dieser Marktpräsenz in Europa ging eine erfolgreiche Serie-C-Finanzierungsrunde über 20 Mio. US-Dollar im September 2013 voraus, die von dem in London ansässigen Private-Equity-Fonds Zouk Capital umgesetzt wurde.

Leiter der neuen Geschäftsstelle wird Mike Lewis sein, der sich Space-Time Insight als Vice President und General Manager für die EMEA-Region angeschlossen hat. Lewis blickt auf 28 Jahre Erfahrung im Bereich Unternehmenssoftware zurück. Davon hat er 15 Jahre beim weltweit tätigen Anbieter von Unternehmenssoftware SAP gearbeitet, wo er Großunternehmen in den Branchen Energie, Versorgung und Telekommunikation unterstützt hat.

Mit Lewis zusammenarbeiten wird Richard Higgins, eine Führungskraft mit 20 Jahren Erfahrung im Verkauf von Unternehmenssoftware in den Bereichen Energie, Gas und Wasser. Gemeinsam mit Klaus Heimann, einem Mitglied des Beratungsgremiums von Space-Time Insight und früherem Senior Vice President der SAP AG, werden Lewis und Higgins daran arbeiten, den europäischen Markt zu durchdringen.

Space-Time Insight konnte in Nordamerika schon zahlreiche Erfolge verbuchen. Seine in Echtzeit laufende visuelle Analyse-Software kommt heute in strategischen operativen Anwendungen von Organisationen wie California ISO, Hydro One, Southern California Edison und Sacramento Municipal Utility District zum Einsatz. Space-Time Insight konnte sich bereits eine Reihe von Kunden in Europa und Afrika sichern. Ein Beispiel ist der tschechische Betreiber von Stromübertragungsnetzen ČEPS, für den durch Unicorn Systems ein System situativer Intelligenz entwickelt wurde.

"Für Lösungen situativer Intelligenz gibt es in der EMEA-Region große Potenziale, dies gerade weil immer mehr Unternehmen gezwungen sind, Einsichten in Big-Data-Systeme zu gewinnen", so Rob Schilling, CEO von Space-Time Insight. "Wir sind sehr froh, für die Leitung des EMEA-Teams eine Führungskraft mit den Erfahrungen von Mike Lewis gefunden zu haben und freuen uns auf viele weitere Erfolge in der Region."

Über Space-Time Insight

Space-Time Insight unterstützt Unternehmen in anlagenintensiven Branchen dabei, schnellere und fundierte Entscheidungen zu treffen. Unsere in Echtzeit laufenden visuellen Analyseanwendungen korrelieren, analysieren und visualisieren große Mengen geschäftlicher, operativer und externer Daten, und das räumlich, im Zeitablauf und über Netzwerkknoten hinweg. Space-Time Insights preisgekrönte Software unterstützt geschäftskritische Systeme einiger der größten Unternehmen der Welt, hilft diesen Firmen, verlässlich, effizient und wirtschaftlich Dienste umzusetzen und eine Fülle operativer Ereignisse sowohl schnell zu planen als auch schnell auf diese zu reagieren. Dabei kooperiert Space-Time Insight mit führenden Größen der Branche, darunter Accenture, EMC, Esri, IBM, OSIsoft, SAP und Unicorn Systems. Space-Time Insight ist ein Unternehmen im Privatbesitz und hat seinen Sitz im kalifornischen San Mateo. Weiterführende Information finden Sie unter http://www.spacetimeinsight.com.

Hinweis: Alle Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Contact Information



  • John Reed
    Pressestelle
    Space-Time Insight
    San Mateo, CA
    Elevator Communications, LLC
    Mill Valley, CA
    jreed@elevatorpr.com