SOURCE: CD-adapco

June 24, 2015 05:00 ET

STAR-CCM+ v10.04 revolutioniert technische Simulationen mit Erweiterung durch numerische Festkörpermechanik

CD-adapco führt erste integrierte Umgebung für Strömungs- und Strukturanalysen ein

NEW YORK, NY und LONDON, UNITED KINGDOM--(Marketwired - 24. Juni 2015) - CD-adapco, der größte in Privatbesitz befindliche Anbieter von Software für rechnergestützte Entwicklung (CAE) mit Schwerpunkt auf numerischer Strömungsmechanik (CFD), gab heute die Markteinführung der Version 10.04 von STAR-CCM+® bekannt, die bereits zweite aktualisierte Version seines Vorzeigeprodukts für Simulationen im Jahr 2015. Die jüngste Version bildet einen weiteren Meilenstein in der Umsetzung der Vision des Unternehmens, seinen Kunden mithilfe von MDX (Multidisciplinary Design eXploration) eine schnellere Entwicklung besserer Designs zu ermöglichen.

Das Highlight der Version 10.04 ist der komplett neue "Finite Element Based Solid Stress Solver", der die Arbeit mit numerischer Festkörpermechanik innerhalb von STAR-CCM+ ermöglicht. Dieser technische Durchbruch macht STAR-CCM+ zum ersten Tool auf dem Markt, das numerische Strömungsmechanik (CFD - Computational Fluid Dynamics) und numerische Festkörpermechanik (CSM - Computational Solid Mechanics) innerhalb einer einzigen, bedienungsfreundlichen und vollständig integrierten Umgebung anbietet. STAR-CCM+ bietet das effizienteste Verfahren zur Modellierung von Problemen im Bereich der Fluid-Struktur-Koppelung.

"Die Einführung der numerischen Festkörpermechanik in STAR-CCM+ ist ein besonders wichtiger Schritt hinsichtlich der künftigen Ausrichtung technischer Simulationen", sagte Jean-Claude Ercolanelli, Senior VP für Produktmanagement bei CD-adapco. "Die Ingenieure können nun problemlos die Lücke zwischen Strömungs- und Strukturanalysen schließen, und das mit einer einzigen Benutzerschnittstelle und Umgebung. Das war bisher nur mit Rückgriff auf mehrere Tools und verschiedene Kompetenzen mehrerer Teams möglich. Die Benutzer von STAR-CCM+ können nun den Umfang ihrer Applikationen erweitern und umgehend zum Einsatz bringen. Die neue Funktion für numerische Festkörpermechanik nutzt dieselbe Schnittstelle und benötigt keine zusätzliche Lizenz."

STAR-CCM+ v10.04 setzt die Anstrengungen von v10 fort, Erweiterungen und Verbesserungen bereitzustellen, die die Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz der Kunden in ihrer jeweiligen Branche nachhaltig fördern, wobei die drei Säulen Technologie, Erlebnis und Produktivität im Vordergrund stehen.

Technologie: Neben der Einführung der numerischen Festkörpermechanik in STAR-CCM+ ist die Implementierung des "Adjoint Solver for Coupled Solid Energy" in v10.04 als weiterer Höhepunkt zu nennen. Dieses Feature ermöglicht eine Empfindlichkeitsanalyse bei Problemen der Festkörper-Leitung. Dieser Löser kann gemeinsam mit dem Löser für adjungierte Strömungsberechnungen eingesetzt werden, um eine Empfindlichkeitsanalyse und Optimierung bei Problemen mit der konjugierten Wärmeübertragung durchzuführen. Dabei handelt es sich um eine einzigartige Funktion, die es den Ingenieuren ermöglichen wird, ihre Entwicklungsverfahren zu beschleunigen und zugleich die Auswirkungen der konjugierten Wärmeübertragung einzubeziehen. Mehr...

Die Einführung des Referenzgeometrietransfers durch die STAR-CAD-Clients gestattet es den Anwendern nun, mehr Daten von ihren CAD-Paketen nach STAR-CCM+ zu übertragen, einschließlich Transferkoordinatensysteme und Bezugsebenen, wobei diese während der Updates automatisch synchronisiert werden. Diese Funktionalität ermöglicht eine einfache Erstellung von Randbedingungen und eine Nachbearbeitung, die auf CAD-Referenzen basiert und die Stärken von STAR-CCM+ nutzt. Mehr...

Erlebnis: STAR-CCM+ v10.04 bietet 22 neue Farbtabellen, um die Visualisierungsabläufe weiter zu rationalisieren und den Benutzern ein besseres Verständnis ihrer Simulationsergebnisse mit einer überzeugenden wissenschaftlichen Visualisierung zu ermöglichen. Mehr...

Um eine verbesserte Überwachung und Kontrolle während eines Design-Explorationszyklus zu gewährleisten, verfügt die Version 10.04 über eine vollkommen neue Registerkarte in der Optimate-Schnittstelle, die es den Benutzern ermöglicht, während des Designprozesses Echtzeit-Updates zum Simulationsverlauf zu erhalten. Diese Funktion trägt zu Zeiteinsparungen im Engineering-Prozess bei, da ein unmittelbares Feedback zum Fortschritt des Designs bereitgestellt und falls nötig eine Fehlersuche und Behebung eingeleitet wird.

STAR-CCM+ v10.04 bietet zudem Verbesserungen bei den individuell angepassten Zusammenfassungen und Berichten. Die Benutzer können ansprechend formatierte, maßgeschneiderte Zusammenfassungen zu spezifischen Objekten innerhalb der Simulation erstellen. Damit können die Ingenieure die Inhalte von Simulationsdateien schnell überprüfen, ohne die Datei selbst öffnen zu müssen, und die Ergebnisse verschiedener Simulationen können einfacher überprüft werden.

Produktivität: Eine einzigartige Verbesserung der Produktivität der Version 10.04 besteht in der Einführung des sogenannten 'Boundary Data Export' für den Simulationsverlauf. Diese Funktionalität reduziert die Größe der Verlaufsdateien zu Simulationen und verbessert die Gesamtleistung, indem nun die Möglichkeit besteht, Ergebnisse separat allein für Randbedingungen zu speichern.

Eine weitere neue Funktion der Version 10.04, mit der die Produktivität der Lösung nachhaltig gesteigert wird, ist der Equilibrium DFBI Motion Type für Sink- und Trim-Berechnungen im Schiffbau. Diese Funktion ist für Szenarien geeignet, in denen sich schließlich eine ausgeglichene Kräfte- und Momentbilanz einstellt, und führt zu einer deutlichen Kostenreduzierung bei Berechnungsverfahren im Vergleich zu zeitgenauen unstetigen Free-Motion-Simulationen. Mehr…

STAR-CCM+ v10.04 enthält viele neue Funktionen, die auf Anregungen basieren, die über IdeaStorm, dem exklusiven Innovationsforum des Unternehmens für CD-adapco-Kunden, eingebracht wurden. Das Unternehmen hat für dieses Jahr drei bedeutende neue Versionen angekündigt, um seiner Vision von der Software und zugleich den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden.

Über CD-adapco
CD-adapco (www.cd-adapco.com) ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von rechnergestützten Entwicklungslösungen (CAE), die sich auf die numerische Strömungsmechanik (CFD) konzentrieren. Unsere wichtigsten Produkte sind die in ihrem Technologiesegment führenden Simulationspakete STAR-CCM+® und STAR-CD®. Unsere Aktivitäten gehen jedoch deutlich über die Entwicklung von CFD-Software hinaus und umfassen eine Vielzahl von CAE-Entwicklungsdienstleistungen in der Fluid-Dynamik, der Wärmeübertragung und der Baustatik. Unsere zentrale Mission besteht darin, "durch die Anwendung von Software und Dienstleistungen für die Entwicklungssimulation Innovationen anzuregen und Kosten zu reduzieren."

CD-adapco ist ein Unternehmen in Privatbesitz und hat in den letzten fünf Jahren ein organisches jährliches Wachstum von durchschnittlich 15% verzeichnet. CD-adapco beschäftigt 900 Fachkräfte, die weltweit an 40 Standorten tätig sind.

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2015/6/18/11G045227/Images/v10.04_Image_for_Marketwired-1009434012322.jpg

Contact Information