SOURCE: Stardoll

September 15, 2010 10:59 ET

Stardoll und OTTO schließen sich zusammen, um Jugendlichen einen neuen Weg in die Online-Mode zu eröffnen

STOCKHOLM, SCHWEDEN und KÖLN, DEUTSCHLAND--(Marketwire - September 15, 2010) - Stardoll, die weltweit größte virtuelle Entertainment- und Social-Gaming-Website für Jugendliche, die sich für die heutige Mode und die Stars interessieren, hat auf der DMEXCO ihre Partnerschaft mit OTTO bekannt gegeben, die Jugendlichen einen neuen Weg in die Online-Mode eröffnet. Ab dieser Woche können Stardoll-Mitglieder in Deutschland, Österreich und in der Schweiz einen virtuellen OTTO-Shop mit einer neuen Abteilung für Jugendliche besuchen und in den Genuss eines Shoppingerlebnisses kommen, das dem Shopping im echten Leben gleicht.

Der führende Mode- und Lifestyle-Händler OTTO hat sich, nachdem ein erster beeindruckender Test über eine Million Besuche eines Pop-up-Geschäfts ergab, für eine Partnerschaft entschieden. OTTO hat seinen Hauptsitz in Deutschland und ist Inhaber der im Vereinigten Königreich führenden Versandunternehmen Freemans und Grattan. Stardoll umfasst Spiele, Umfragen, Blogs und Anwendungen zur sozialen Kommunikation, um die Einstellung gegenüber OTTO als erschwingliche, modische und coole Marke positiv zu verändern. Nach einer Neugestaltung wurde der OTTO-Shop nochmals eingeführt und wird sieben Monate lang im Internet zur Verfügung stehen.

Der virtuelle Shop, der sich im Bereich Starplaza befindet, bietet eine Reihe von Looks, die durchstöbert und erworben werden können, meldet neue Modeangebote und verschickt OTTO-Shopping-Taschen mit Artikeln an Kunden. Zudem haben Mitglieder die Möglichkeit, mittels Umfragen und anderen gemeinschaftlichen Aktivitäten, die dazu entworfen wurden, Jugendlichen Gehör zu verschaffen, ein sofortiges Feedback abzugeben.

Für Stardoll handelt es sich hierbei um die jüngste aus einer langen Reihe von erfolgreichen Partnerschaften mit weltweit führenden Händlern, u.a. DKNY, Miss Sixty, Alberta Ferretti und Elle.

Stardoll wurde 2005 eingeführt und hat zum Ziel, Marken auf der ganzen Welt Zugang zu der oft schwer zu erfassenden Zielgruppe, den Jugendlichen, zu verschaffen. Das Durchschnittsalter liegt bei über 15 Jahren. Stardoll verfügt über mehr als 68 Millionen aktuelle Einzelexemplare weltweit und 2,9 Millionen auf den deutschsprachigen Märkten (Deutschland, Österreich und Schweiz).

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit OTTO, dem führenden Mode- und Lifestyle-Anbieter“, so Mattias Miksche, CEO von Stardoll auf der DMEXCO-Konferenz in Köln, auf der er ein gefragter Redner ist. „Stardoll eröffnet Marken die Möglichkeit, ein einzigartiges und stark integriertes virtuelles Erlebnis für dynamische Benutzer zu schaffen, die unbedingt mitwirken und ein sofortiges Feedback abgeben wollen, was sich auf den Endgewinn auswirkt.“

Weitere Informationen zu Stardoll

Mit mehr als 100 Millionen eingetragenen Benutzern ist das Stardoll-Netzwerk die führende Website-Gruppe, die sich jungen Frauen und Jugendlichen widmet. Das Netzwerk, das Anfang 2009 eingeführt wurde, umfasst: Stardoll.com - die Unterhaltungsplattform für junge Frauen, die an Glamour, Mode und Freunden interessiert sind; Piczo.com - die Originalplattform für Selbstdarstellung und Visual Blogging sowie PaperDollHeaven.com - eine Seite mit einfacheren Spielen für eine jüngere, weibliche Zielgruppe. Das Stardoll-Netzwerk arbeitet nun mit den größten Marken der Welt und versucht die zunehmend schwer erfassbare Zielgruppe der Jugendlichen anzusprechen. Das Netzwerk ist in Europa und weltweit der wichtigste Herausgeber in der Jugendkategorie von ComScore.

Contact Information



  • Ansprechpartner:
    Stardoll Network
    Joan Lockwood
    Marketing & PR Europe
    +44 020 7292 7143
    joan@stardoll.com