SOURCE: Sterling Commerce

March 04, 2009 16:17 ET

Sterling Commerce stellt ersten Online-Video-Leitfaden zur Steigerung der Business Performance vor

IT-Manager aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien beklagen den Mangel an ganzheitlich ausgerichteten Integrationslösungen

DUSSELDORF, GERMANY--(Marketwire - March 4, 2009) - In der aktuell angespannten wirtschaftlichen Situation müssen sich Unternehmen mehr als zuvor auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und sich mit Zulieferern und Partnern enger verknüpfen. Nur so verschaffen sie sich gegenüber Wettbewerbern entscheidende Vorteile und steigern die Effizienz innerhalb ihrer gesamten Business-Community.

Um Unternehmen auf dem Weg zur nahtlosen Integration sowohl intern als auch unternehmensübergreifend zu unterstützen, stellt Sterling Commerce, ein Unternehmen von AT&T Inc (NYSE: T), heute den ersten Teil eines Video- Leitfadens zur Geschäftsintegration vor. Zudem stellt Sterling Commerce allen Interessierten eine übersetzte Abschrift des Videos zur Verfügung.

Im ersten Video erörtert Dave Carmichael, Senior Product Marketing Manager bei Sterling Commerce, das Thema Business-Integration mit Bezug zur aktuellen wirtschaftlichen Lage. Schwierige Zeiten erfordern grundsätzlich eine schnelle Gangart - laut aktuellen Meinungsanalysen können Unternehmen damit jedoch nicht Schritt halten.

Im Rahmen einer Studie unter rund 300 Geschäftsführern und Senior-IT- Managern aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien hatte Sterling Commerce kürzlich untersucht, welchen Stellenwert Strategien zur Unternehmensintegration aktuell genießen.

Dave Carmichael stellt die Ergebnisse dieser Untersuchung vor. Zudem erklärt er, warum die Unternehmensintegration bei einem Großteil der befragten Organisationen (79 Prozent) nur eingeschränkt zur Wirtschaftlichkeit beitragen kann und warum nur 23 Prozent ihre implementierten Werkzeuge als „sehr effektiv" bezeichnen.

Nimmt man eine länderspezifische Betrachtung der Ergebnisse vor, so zeigt sich, dass ein Viertel der Befragten aus Frankreich der Meinung sind, dass ihre Integrationslösungen nicht das leisten, was sie eigentlich sollten. Dem schließen sich mehr als die Hälfte der Befragten aus Großbritannien an. Folglich steckt in der Integration noch sehr viel Potenzial zur Effizienzsteigerung. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es unabdingbar, sich dieses Potenzial auch zunutze zu machen.

Sterling Commerce gibt heute ebenfalls bekannt, dass ihr Unternehmensbereich B2B-Services starkes Wachstum verzeichnen konnte. Sterling Commerce unterstützt Unternehmen bei der schnellen, einfachen und effektiven Optimierung und Umsetzung ihres Business Collaboration Networks und ermöglicht es ihnen somit, Kosten einzusparen und Umsätze schneller zu generieren.


Zitate

„Ende der 90er Jahre und Anfang 2000 wurde Integration als Thema ‚innerhalb des eigenen Unternehmens' verstanden, wo Applikation miteinander interagieren können. Heute erst scheinen die Unternehmen langsam zu begreifen, dass sie über die eigenen Grenzen und Firewalls hinweg integrieren und wichtige Handels- und Geschäftspartner einbeziehen müssen, um effizient und wettbewerbsfähig zu bleiben." Dave Carmichael, Senior Product Marketing Manager bei Sterling Commerce, erörtert die Entwicklung in der Geschäftsintegration

„Als führender europäischer Dienstleister für Geschäftsreisen sind wir stets bemüht, unserer anspruchsvollen Kundschaft den besten Service zu bieten. Wir sind daher auf eine robuste und flexible Integrationslösung angewiesen, um unsere hohen Ziele in punkto Qualität und Leistung erfüllen zu können." Pierre-Emmanuel Tetaz, Geschäftsführer bei Etap-On-Line, erklärt, warum er mit Sterling Commerce „auf das richtige Pferd" gesetzt hat

„Anstatt vorhandene Systeme auseinanderzureißen oder zu ersetzen, haben wir Geschäftsprozesse definiert, die sämtliche Altsysteme und verschiedene ERP- Landschaften abdecken. Wir haben uns für Sterling Commerce's bewährte Technologie entschieden, die es uns ermöglicht, Daten unterschiedlicher Formate zwischen allen Parteien in Echtzeit auszutauschen." John O'Moore, Generaldirektor Information Systems bei Irish Dairy Board, über die Pluspunkte von Sterling Commerce

Wichtige Kunden - und Analystenmeldungen:

Sterling Commerce als „Leader" im Magic Quadrant für B2B-Gateway-Anbieter positioniert

Juli 2008 - Gartner, Inc. hat Sterling Commerce als „Leader" in seinem Bericht „Magic Quadrant" für B2B-Gateway-Anbieter positioniert.

Sterling Commerce als „Leader" im Magic Quadrant für Integration Service Provider positioniert

Juni 2008 - Gartner, Inc. hat Sterling Commerce als „Leader" in seinem Bericht „Magic Qudrant for Integration Service Providers" eingestuft.

Über Sterling Commerce

Sterling Commerce unterstützt Unternehmen dabei, sich auf intelligente Weise mit Kunden, Partnern und Zulieferern zu verknüpfen, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Die Lösungen integrieren Geschäftsprozesse nahtlos und sicher und optimieren auf diese Weise den täglichen Geschäftsablauf. Weitere Informationen finden Sie unter Sterling Commerce.

Contact Information