SOURCE: Thunderbird Resorts Inc.

Thunderbird Resorts Inc.

August 30, 2014 08:01 ET

Thunderbird Resorts Inc.: Zugang der Aktionäre zu direktem Registrierungssystem

PANAMA, REPUBLIC OF PANAMA--(Marketwired - Aug 30, 2014) - Thunderbird Resorts Inc. ("Thunderbird") (FRANKFURT: 4TR)(EURONEXT: TBIRD) veröffentlicht folgende Erklärung: Thunderbird hat Kenntnis davon, dass die SIX Securities Services AG ("SIX") eine neue Richtlinie für Finanzmärkte herausgegeben hat, die Auswirkungen auf die Aktionäre von Thunderbird hat. Diese Direktive betrifft unsere europäischen Aktionäre, die Aktien mit einem gegenwärtigen Kurs von weniger als 1,00 Dollar besitzen. SIX ist die Betreiberin der schweizerischen Finanzplatzinfrastruktur und bietet zudem weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertpapierhandel und Abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr an. SIX kündigte an, dass diese Richtlinienänderung und die Ablaufsfrist für buchmäßig verwaltete Wertpapiere zum 1. Oktober 2014 in Kraft treten würden. Teilnehmer der SIX-Finanzplattformen werden gebeten, die entsprechenden Konten ihrer Kunden zu überprüfen und bei Aktien mit einem Kurs von unter 1,00 Dollar geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Thunderbird empfiehlt allen Aktionären, die von ihrer Bank bzw. ihrem Broker diesbezüglich kontaktiert werden, ihre Bank bzw. ihren Broker aufzufordern, ihnen zu bestätigen, dass diese neuerliche Änderung der SIX SIS-Richtlinien keine Anwendung findet, da ihre Aktien an der Euronext in den Niederlanden gehandelt werden. Sollte die Bank oder der Broker die Aktien nicht länger im Namen des Aktionärs halten, hat der Aktionär die Möglichkeit, die Aktien von einem Bank- bzw. Broker-Konto in das "Direkte Registrierungssystem" zu übertragen. Dies erfolgt unter Verwendung des folgenden Links, der ein Informationsblatt und das Übertragungsformular zur Direktregistrierung enthält (http://media3.marketwire.com/docs/DRSForms.pdf).

Die über diesen Link erreichbare Dokumentation wird auch auf unserer Website unter www.thunderbirdresorts.com veröffentlicht. Die Aktionäre müssen ihrer Bank bzw. ihrem Broker lediglich diese Pressemitteilung mit dem Link vorzeigen, der die entsprechenden Anweisungen und Formulare enthält. Die Bank bzw. der Broker sollte unsere Aktionäre dann bei diesem Verfahren unterstützen. Thunderbird möchte vermeiden, dass sich die Aktionäre gezwungen oder gedrängt fühlen, ihre Thunderbird-Aktien aufgrund dieser SIX-Richtlinien zu verkaufen, da hierzu eine Alternative besteht. Das direkte Registrierungssystem wird es den Aktionären ermöglichen, Aktien zu besitzen und diese nach ihrem eigenen Ermessen zu transferieren, wozu ihnen weltweit Tausende von Brokern zur Verfügung stehen, die zum Handel an der Euronext Amsterdam zugelassen sind.

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

Wir sind ein internationaler Anbieter von Markendienstleistungen in den Bereichen Casinos und Gastronomie und konzentrieren uns auf die Märkte in Lateinamerika. Unsere Mission ist es, "ein außerordentliches Erlebnis für unsere Gäste zu schaffen". Weiterführende Informationen über die Gruppe finden Sie auf ihrer Website unter www.thunderbirdresorts.com.

Hinweis: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetze und Aufsichtsbestimmungen auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene. Abgesehen von Aussagen zu historischen Fakten sind alle in dieser Presseerklärung enthaltenen Aussagen, darunter u.a. Aussagen über die potentiellen Einnahmen und zukünftigen Vorhaben und Ziele des Unternehmens, als zukunftsorientierte Aussagen zu betrachten, die Risiken und Unabwägbarkeiten beinhalten. Es besteht keine Gewissheit, dass sich diese Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können deutlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen angenommen wurden. Zu den wesentlichen Risikofaktoren, die zu einer erheblichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in die Zukunft gerichteten Aussagen führen können, gehören unter anderem der Wettbewerbsdruck, nachteilige Änderungen aufsichtsrechtlicher Rahmenbedingungen sowie allgemeine Risiken in diesem Wirtschaftsbereich, die in den Dokumenten, welche die Gruppe regelmäßig bei der AFM und anderen Aufsichtsbehörden einreicht, unter dem Titel "Risikofaktoren" und an anderen Stellen genannt werden.

Contact Information