SOURCE: Tullett Prebon

Tullett Prebon

September 21, 2013 11:54 ET

Tullett Prebon von Derivatives Week zum Commodities Interdealer Broker des Jahres gewählt

LONDON, UNITED KINGDOM und NEW YORK, NEW YORK und SINGAPORE, SINGAPORE--(Marketwired - Sep 21, 2013) - Tullett Prebon, einer der weltweit führenden Interdealer-Broker, wurde von Derivatives Week im Rahmen der 2013 Global Derivatives Awards zum Commodities Interdealer-Broker des Jahres gewählt. Die Auszeichnung wurde gestern Abend auf einem Galadinner in London bekannt gegeben.

Im letzten Jahr hat Tullett Prebon in die Entwicklung seines internationalen Rohstoffgeschäfts investiert, um sein führendes Angebot an Produkten und Leistungen auszubauen. Bei den 2013 Energy Risk Awards belegte es unter den Brokern den ersten Platz.

Der Global Derivatives Survey ist eine umfassende, von Kunden aufgestellte Rangliste von Marktakteuren auf der Verkäuferseite in den Märkten für Derivate auf Anleihen, Aktien, Devisen, Zinssätze und Inflationsraten. Die Teilnehmer der Umfrage bewerteten Fragen und Kategorien jeweils mit 1-5, wobei 1 = 'Schwach' und 5 = 'Hervorragend' bedeutete.

Andrew Polydor, Leiter des globalen Energie- und Rohstoffgeschäfts bei Tullett Prebon, meinte dazu:

"Nach Tullett Prebons Auszeichnung bei den 2013 Energy Risk Awards ist unsere Wahl zum Derivative Week's Commodities Interdealer Broker des Jahres eine weitere Anerkennung unseres Erfolgs bei der Erbringung erstklassiger individuell gestalteter Leistungen für unsere Mandanten, denen ich für ihre Unterstützung danken möchte."

"Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung unseres weltweiten Energiegeschäfts, um unseren Kunden eine noch stärkere Marktabdeckung bieten zu können. Konkret deckt das mit diesem Preis ausgezeichnete Stromteam von Tullett Prebon nunmehr alle europäischen Strommärkte ab. Wir haben die Berichterstattung über Soft Commodities-Produkte erweitert und ein marktführendes LNG-Büro eingerichtet."

Über Tullett Prebon

Tullett Prebon (www.tullettprebon.com) ist einer der weltweit größten Interdealer-Broker. Das Unternehmen fungiert als Zwischenhändler auf Wholesale-Finanzmärkten und ermöglicht hier Handelsaktivitäten seiner Kunden in sieben bedeutenden Produktgruppen: Kurse, Volatilität, Staatspapiere, Nichtbanken, Energie und Rohstoffe, Kredite und Aktien.

Mit seinen Niederlassungen in 22 Ländern unterhält Tullett Prebon Plattformen für Voice-, hybride und elektronische Anwendungen sowie für Volumen-Abstimmung, algorithmische Abstimmung und Risikominimierung, um den Anforderungen der Kunden Rechnung zu tragen und der von aufsichtsrechtlichen Vorschriften beeinflussten Entwicklung des Marktplatzes gerecht zu werden. Tullett Prebon wird bei der CFTC (Commodity Futures Trading Commission) und der SEC (Securities and Exchange Commission) in den USA beantragen, als SEF (Swap Execution Facility) agieren zu können, und wird weiterhin Infrastrukturen bereitstellen, die den aufsichtsrechtlichen Anforderungen in allen anderen Ländern und Territorien gerecht werden.

Neben seinen Broker-Dienstleistungen bietet Tullett Prebon über seinen IDB-Market-Data-Geschäftsbereich "Tullett Prebon Information" noch eine Reihe von Markt-Informationsdiensten an.

Tullett Prebon unterhält Hauptgeschäftsstellen in London, New Jersey, Hongkong, Singapur und Tokio. Über weitere Niederlassungen, Joint Ventures und angeschlossene Firmen ist Tullett Prebon auch in Bangkok, Frankfurt, Genf, Houston, Jakarta, Luxemburg, Madrid, Manama (Bahrain), Manila, Mumbai, New York, Paris, Sao Paulo, Seoul, Shanghai, Sydney, Toronto, Warschau und Zürich präsent.

Contact Information