SOURCE: Tyco Retail Solutions

Tyco Retail Solutions

April 27, 2017 09:08 ET

Tyco Retail Solutions und EKN führen neue Key Performance Indicators (KPIs) und eine neue Store Performance Scorecard ein

Mit neuen Messverfahren kann der Kaufvorgang des Kunden erfasst werden, die Verfügbarkeit des Warenbestands gewährleistet werden und Mitarbeiter erhalten mehr Einblick und Selbstständigkeit

NEUHAUSEN, SCHWEIZ--(Marketwired - Apr 27, 2017) - Tyco Retail Solutions(www.tycoretailsolutions.com) hat kürzlich eine Partnerschaft mit EKN Research geschlossen, um die wesentlichen Probleme herauszustellen, die eine neue und verbesserte KPI- und Leistungskultur erforderlich machen. Das E-Book zu den Forschungsergebnissen mit dem Titel A New Store Excellence Scorecard definiert drei Säulen zur Messung der Store Performance und neue damit verbundene KPIs, was eine Grundlage für eine bessere Auswertung von Geschäftsergebnissen schafft. Der Warenbestand wird in Echtzeit kontinuierlich überprüft. Durch diesen Einblick werden Einzelhändler befähigt, sofortige Änderungen auszuführen und in den höchst wettbewerbsorientierten automatisierten Einkaufs- und Verkaufsprozessen immer einen Schritt voraus zu sein.

„In diesem neuen digital ausgerichteten Zeitalter müssen Einzelhändler Store-Performance-Management und -Exzellenz neu erfinden. Durch das Kombinieren von Echtzeit-Betriebsdaten und Kundenkenntnissen sind Einzelhändler besser ausgerüstet, komplexe Geschäftsvorgänge auszuführen. Dieses E-Book unterstreicht den Wert von neuen KPIs und Messtechniken, um eine neue Performance Scorecard für Einzelhändler zu bieten“, sagte Sahir Anand, Managing Vice-President, Research & Principal Analyst, EKN Research.

DREI SÄULEN ZUR MESSUNG DER STORE-PERFORMANCE

Den Kaufvorgang des Kunden verstehen
Im Omni-Channel-Zeitalter, in dem Käufer mit den verschiedensten Marken in Berührung kommen, haben Einzelhändler es schwer, das Kaufverhalten der Kunden zu verstehen. Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass fast 50 Prozent aller Einzelhändler nicht in der Lage sind, den Kaufverkehr vorauszusehen, was es schwer macht, betriebliche Aufgaben und Kundendienst im Gleichgewicht zu halten. Echtzeit-Daten kombiniert mit neuen wichtigen Messverfahren zu beweglichen Lagerbeständen, effektiven Sonderangeboten, Wechselkursen und Kundenverhalten ermöglichen es Einzelhändlern, ein nahtloses, personalisiertes Kundenerlebnis zu bieten und den Umsatz zu erhöhen.

Genauigkeit und Verfügbarkeit des Warenbestandes sicherstellen
EKN berichtete, dass nur 40 Prozent aller Einzelhändler regelmäßige Warenbestandsaufnahmen und Umsatzanalysen auf Store-Ebene durchführen. Der Warenbestand ist unabhängig vom Vertriebsweg der Grundstein jedes Einzelhandelsunternehmens und genaue Angaben zu Verfügbarkeit und Zugang zu Bestand sind für den Erfolg unerlässlich. Zu den neuen KPIs zur Auswertung des ROI des Lagerbestandes gehören „Available to Promise“ (ATP), Wareneffizienz und Lagerumschlag sowie Auftragserfüllungskosten und Umlaufzeit. Unternehmensweiter Zugang zum „richtigen Bestand zur rechten Zeit" ist sowohl für das In-Store- als auch Omni-Channel-Kundenerlebnis entscheidend.

Die Store-Ausführung durch Mitarbeiter-Selbstständigkeit ermöglichen
Mitarbeiterengagement und eine optimale Arbeitszeitnutzung sind wirkungsvolle Instrumente für eine konsistente Ausführung und Kundenzufriedenheit. Jedoch legen Forschungsergebnisse nahe, dass Einzelhändler 70 Prozent ihrer Zeit mit Geschäftsvorgängen verbringen und nur 30 Prozent für die Kundenpflege aufwenden. Einige neue belastbare KPIs, mit denen operative Probleme und Probleme im Zusammenhang mit der Kundenzufriedenheit sowie die effektivste Arbeitszeitaufteilung wirkungsvoll erfasst werden können, beinhalten unter anderem Engagement-Raten, Termintreue und das Verhältnis von Arbeitskosten und Umsatz.

„Während Vorgänge und Technologien im Einzelhandel sich ständig weiterentwickeln, können Einzelhändler Lücken in Store-Metriken, KPIs und ähnlichen Prozessen zur Leistungsverbesserung im Zusammenhang mit Partnern und Kunden erfassen und schließen", so Tony D'Onofrio, Chief Customer Officer, Tyco Retail Solutions. „Indem sich Einzelhändler auf diese drei Säulen konzentrieren, können sie eine ganzheitliche Performance-Management-Strategie erstellen und ein besseres Gleichgewicht zwischen Vertrieb und betrieblicher Effektivität herstellen".

A New Store Excellence Scorecard ist das letzte E-Book in einer dreiteiligen Serie. Das erste und zweite E-Book, Customer Buying Journey und Inventory Optimization & Fulfillment, können zurzeit online eingesehen werden.

Über Tyco Retail Solutions
Tyco Retail Solutions, Teil von Johnson Controls, ist ein führender Anbieter von analysebasierter Verlustvorbeugung, Bestandsinformationen und Erkenntnissen über den Kundenverkehr. Tycos Lösungen bieten Echtzeit-Transparenz und vorausschauende Analysen, die, Einzelhändlern helfen, ihre Gewinne zu maximieren und das Kundenerlebnis in einer digital gesteuerten Einkaufswelt verbessern. Mit mehr als 1,5 Millionen Datenerfassungsgeräten auf dem Einzelhandelsmarkt erfasst Tyco jährlich mehr als 40 Milliarden Besuche von Einkäufern, um Einzelhändlern umsetzbare Erkenntnisse zur Optimierung der betrieblichen Leistung bereitzustellen. Weltweit trägt Tyco mit seinen führenden Marken Sensormatic(R), ShopperTrak(R) und TrueVUE(TM) sowie einer umfassenden Suite von Premium-Sicherheitslösungen zum Schutz von 80 % der 200 weltweit größten Handelsketten bei. Weitere Informationen finden Sie unter TycoRetailSolutions.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter sowie unserem YouTube-Kanal.

TYCO, Sensormatic, ShopperTrak and TrueVUE are marks and/or registered marks. Die unbefugte Nutzung ist streng verboten.

EKN Research
Unsere Forschungsagenda wird mithilfe von Informationen der Gemeinschaft der Endanwender erstellt, und die Gemeinschaft der Endanwender prüft die Forschungsergebnisse eingehend vor deren Veröffentlichung. Hierdurch wird sichergestellt, dass ein gesundes Maß an Pragmatismus bei den Forschungsergebnissen und den Empfehlungen zur Anwendung kommt. Dies umfasst auch Informationen dazu, welche Forschungsthemen verfolgt werden sollten, und hierbei werden Informationen von Fachleuten z. B. über Interviews eingesetzt, und es wird sichergestellt, dass sich die Mischung der Forschungserkenntnisse an der realen Welt und praktischen Anwendung mit Absegnung durch die Gemeinschaft orientiert. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie EKN Research.

Contact Information



  • Ansprechpartner für Medien:
    Anne Lines
    Matter Communications
    +1 (978) 518 - 4512
    TRS@matternow.com