SOURCE: TyMetrix

TyMetrix

May 21, 2013 12:35 ET

TyMetrix veröffentlicht erweiterte Benutzeroberfläche für die 'TyMetrix 360° Enterprise Legal Management Platform' mit intuitiven Arbeitsflussfunktionen für schnelle Entscheidungsfindung

Neue Funktionen, die auf Kundenanalysen basieren und von Kunden nachgefragt werden, ermöglichen eine effizientere Zusammenarbeit, verbessern die mobile Anwendung und gestatten eine Nutzung mit mehreren Browsern

HARTFORD, CT--(Marketwired - May 21, 2013) - TyMetrix, das weltweit führende Unternehmen für intelligente Lösungen zum Management juristischer Dienstleistungen, brachte heute eine erweiterte Benutzeroberfläche für seine international eingesetzte TyMetrix 360°-Plattform heraus. Die neue Benutzeroberfläche versetzt Anwälte in die Lage, auf rechtsbezogene Themen, Rechnungen, Rechtsansprüche und elektronische Abrechnungen zuzugreifen und diese zu verwalten. Die aktualisierte Plattform bietet Anwendern mehr Funktionen. Man kann nun rascher auf wichtige Dokumente zugreifen und damit bessere, schnellere Entscheidungen treffen. Die Anwender sparen hierdurch Zeit, die sie nun für ihre Kernaufgaben verwenden können. Auch trägt die neue Plattform den sich ändernden Arbeitsgewohnheiten im Rechtsgeschäft Rechnung. Sie bietet mehr Möglichkeiten für die mobile Nutzung, gestattet den Zugriff über mehrere Browser und vereinfacht die Zusammenarbeit zwischen unternehmensinternen Rechtsabteilungen und externen Anwaltskanzleien.

"Die Arbeitsbelastung ist gestiegen. Auch sind heute in unternehmensinternen Rechtsabteilungen und externen Anwaltskanzleien weit mehr Fachleute - ob Anwälte, Rechtsanwaltsgehilfen oder Verwaltungspersonal - in kritische Geschäfts- und Abrechnungsbelange involviert", so Julie Peck, Geschäftsführerin von TyMetrix. "Die TyMetrix 360°-Plattform bietet Anwendern besseren Zugang zu den richtigen Informationen, sodass informierte Entscheidungen getroffen werden können. Und durch die optimierte Mobil-Performance haben die Personen mit der Plattform die Flexibilität, diese Informationen standortunabhängig und jederzeit abzurufen."

Die transformierenden neuen Funktionen der TyMetrix 360°-Plattform wurden mit direktem Input von Kunden entwickelt, mit Hilfe einer speziellen, neuartigen anwenderzentrierten Studie. TyMetrix begann diese Studie mit einer Befragung von Kunden, die einen Querschnitt der Anwender unternehmensinterner Rechtsabteilungen und externer Anwaltskanzleien darstellen - darunter Leiter von Rechtsabteilungen, geschäftsführende Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsgehilfen, Verwaltungspersonal, Fachleute für die Bearbeitung von Rechtsansprüchen und Abrechnungsmanager. TyMetrix besuchte hierfür über einen Zeitraum von sechs Monaten mehr als 50 unternehmensinterne Rechtsabteilungen und sechs externe Anwaltskanzleien, um sich vor Ort ein Bild von den Arbeitsgewohnheiten verschiedener Anwender zu machen. Die betreffenden Teilnehmer wurden dann auch in die laufende Entwicklung der neuen Benutzeroberfläche einbezogen.

"Die Funktionalität der TyMetrix T360°-Plattform übertrifft selbst die modernsten derzeit verfügbaren Systeme für die elektronische Abrechnung und die Verwaltung von Streitfällen. Seine revolutionäre Performance passt sich den Arbeitsgewohnheiten der verschiedenen Fachleute im Rechtsgeschäft an und trägt der zunehmenden Arbeitsbelastung Rechnung, weil die Informationen nun schneller und einfacher erfasst, organisiert und abgerufen werden können. TyMetrix ist in der Entwicklung juristischer Dienstleistungstechnologien schon lange ein führender Vorreiter. Wir sind heute stolz, einen kollaborativen Arbeitsbereich zwischen unternehmensinternen Rechtsabteilungen und externen Anwaltskanzleien anbieten zu können, über den sich das Rechtsgeschäft professionell managen lässt", so Peck.

Aus der anwenderzentrierten Studie ergaben sich vier Hauptpunkte, die in der TyMetrix 360°-Plattform berücksichtigt wurden:

  • "Die Plattform sollte einfacher zu bedienen sein": Für die Anwender war der Zugang zu Rechtsangelegenheiten der wichtigste Punkt der Plattform. Die TyMetrix 360°-Plattform wurde daher mit einem innovativen Themendossier bzw. Aktenverzeichnis ausgestattet, das alle mit einem Fall verbundenen Informationen strukturiert und einfach in der Anwendung präsentiert. Der Anwender profitiert dabei von der intuitivsten Navigation, die die Branche derzeit bietet. Fälle jüngeren Datums sind noch leichter abrufbar, wodurch die Notwendigkeit manueller Suchabfragen entfällt. Die Plattform lässt sich mit der E-Mail-Struktur von Microsoft Outlook integrieren; man muss nicht mehr zwischen Anwendungen wechseln. Wenn man das TyMetrix 360°-System somit auf der Plattform nutzen kann, der Fachleute im Rechtsgeschäft vertrauen, um Informationen zu erhalten und zu kommunizieren, so steigert das die Produktivität.
  • "Schnellere und bessere Entscheidungen": Mit der TyMetrix 360°-Plattform sind weniger Klicks erforderlich. Auch braucht es weniger Zeit, um über das Themendossier Fälle zu aktualisieren, Rechnungen zu genehmigen oder Themen zu öffnen. All das ist Teil eines speziellen Ansatzes, Daten dort verfügbar zu machen, wo Handlungen erfolgen, oder Informationen genau dann bereitzustellen, wenn ein Anwender auf eine bestimmte Funktion klickt. Es ist jetzt leichter festzustellen, ob ein Fall oder eine Rechnung besonderer Aufmerksamkeit bedarf oder ob Budgets angepasst werden müssen.
  • "Nur wichtige Informationen werden angezeigt": Jeder Anwender hat bei der Arbeit mit der TyMetrix 360°-Plattform seine eigene Funktion, Ausrichtung und Nutzungshäufigkeit. Der Kunde kann die Startseite nun mit "Gadgets" oder beweglichen Fenstern personalisieren, um die Plattform an eigene Gewohnheiten und Präferenzen bei der Arbeit anzupassen. Beispielsweise lassen sich Themen und Rechnungen, die immer wieder gebraucht werden, besonders hervorgehoben werden. Das erleichtert den Zugriff und spart Zeit.
  • "Vereinfachte Zusammenarbeit": Die TyMetrix 360°-Plattform ermöglicht eine effizientere Kommunikation zwischen Unternehmen und externen Anwaltskanzleien. Damit wird Zeit gespart und es passieren weniger Fehler. Mit der modernen Benutzeroberfläche lässt sich leichter bestimmen, ob die Zusammenarbeit mit einer externen Anwaltskanzlei intensiviert werden sollte. Das trägt der Vision Rechnung, dass das gesamte Team unterstützt werden soll, also nicht nur die unternehmensinternen Rechtsabteilungen, sondern auch die externen Anwaltskanzleien.

Die TyMetrix 360°-Plattform wurde modifiziert, um den sich ändernden Arbeitsgewohnheiten der Anwender besser zu entsprechen. Folgende Schwerpunkte wurden gesetzt:

  • Flexibilität und Wahlmöglichkeiten: Die TyMetrix 360°-Plattform ermöglicht Anwendern den Zugriff über die verbreitetsten aktuellen Browser. Die Anwender haben damit mehr Flexibilität und Wahlmöglichkeiten.
  • Zeit- und standortunabhängiges Abrufen von Information: Die TyMetrix 360°-Mobil-App wurde erstmals im November 2012 auf den Markt gebracht. Sie war die erste mobile Anwendung für schnelle, integrierte Rechnungsverwaltung unternehmensinterner Rechtsabteilungen und Bereiche für Rechtsansprüche auf verschiedenen intelligenten Mobilgeräten. Die Version 2.0 bietet nun die Möglichkeit, bestimmte Positionen anzupassen und abzulehnen.

Weitere Informationen zu TyMetrix 360° erhalten Sie auf www.tymetrix.com\16release.

Über TyMetrix
TyMetrix ist der weltweite Marktführer im Segment intelligenter Lösungen für unternehmensinterne Rechtsabteilungen, externe Anwaltskanzleien und Rechtsansprüche bearbeitende Organisationen zum Verwalten von juristischen Abläufen. TyMetrix unterstützt seine Kunden mit hochwertigen Software-Programmen, Dienstleistungen und Lösungen zur Verwaltung rechtlicher Belange. Dazu gehören die Punkte Ausgaben- und Fallverwaltung, Zusammenarbeit und Leistungskennzahlen sowie die Vermittlung von Kompetenzen, die Kunden brauchen, um Risiken zu managen, Kosten zu senken und strategische Ziele zu erreichen.

TyMetrix Legal Analytics, eine Geschäftssparte, welche die Software-Kernangebote von TyMetrix ergänzt, kombiniert bisher unerreichte Kompetenzen in den Bereichen Analyse und Recht mit LegalVIEW(R), der weltweit größten Datenbank privilegbasierter Informationen über rechtmäßige Aufgabenerfüllung. Der Geschäftsbereich bietet unternehmensinternen Rechtsabteilungen und allen in die Verwaltung des Rechtsgeschäfts involvierten Fachleuten prediktive und analytische Modelle, Benchmarking und Fachwissen an. TyMetrix gehört zu Wolters Kluwer Corporate Legal Services. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tymetrix.com.

Über Wolters Kluwer Corporate Legal Services
Wolters Kluwer Corporate Legal Services ist das führende Unternehmen in den Bereichen Rechtsprozess- und Business-Performance-Management. Das Unternehmen stellt die Personen, Produkte und Verfahren, die erforderlich sind, um Transparenz zu erreichen, Verantwortlichkeit zu gewährleisten und Fachleuten der Bereiche Recht, Finanzen und Versicherungen strukturierte, korrekte und umsetzungsfähige Informationen zu liefern. Die CLS-Marken (CT Corporation, NRAI, BizFilings, Corsearch, CT Lien Solutions und TyMetrix) unterstützen Unternehmen dabei, im heutigen hochtransparenten Umfeld bessere geschäftliche Entscheidungen zu treffen und effizienter zu wirtschaften.

Contact Information