SOURCE: Ultra Lithium Inc.

Ultra Lithium Inc.

May 31, 2012 18:40 ET

Ultra Lithium schließt Balkan-Rahmenvertrag ab und gibt Beteiligungsfinanzierung bekannt

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - May 31, 2012) - Ultra Lithium (TSX VENTURE: ULI)(FRANKFURT: QFB) ("das Unternehmen" oder "Ultra") gibt bekannt, dass es einen rechtsverbindlichen Rahmenvertrag mit Beijing Explo-Tech Engineering Co. Ltd. (BETEC) über die Exploration und Entwicklung seiner Balkanprojekte in der Republik Serbien geschlossen hat. Außerdem wird Beijing Guofang Mining Investment Co. Ltd. (BGMI) eine Finanzierung über 1 Mio. C$ durchführen, mit der das Explorationsprogramm des Unternehmens beschleunigt vorangetrieben werden soll.

Mit diesem Joint Venture wird Ultra in der Lage sein, geophysikalische Explorationsarbeiten in seinen sieben vielversprechenden Explorationslizenzgebieten für die Erzexploration in der Republik Serbien aufzunehmen. Ultra geht von zwei Außenteams für die Exploration ab Mitte Juni aus, die sogenannte magnetotellurische Untersuchungen in allen sieben Explorationslizenzgebieten aufnehmen werden.

Die Eckpunkte des Vertrages:


--  BGMI und Partner investieren 1.000.000 C$ im Wege des Kaufs von 
    Wertpapiereinheiten von Ultra zum Preis von 0,05 $ je Einheit. Jede Einheit 
    besteht aus 1 (einer) Stammaktie von Ultra und einem Optionsschein (Warrant) 
    zum Erwerb von Stammaktien. Dabei berechtigt jeder Optionsschein BETEC zum 
    Erwerb 1 (einer) weiteren Stammaktie von Ultra zum Preis von 0,10 $ je Aktie 
    über einen Zeitraum von 2 (zwei) Jahren.

--  BETEC sichert zu und verpflichtet sich, bis zu  3.500.000 CAD$ genehmigter 
    Aufwendungen zu finanzieren. Dieser Aufwand wird über einen Zeitraum von 3 
    (drei) Jahren entstehen.

--  BETEC beteiligt sich mit 5% (fünf Prozent) an Ultra Balkans d.o.o., einer 
    hundertprozentigen serbischen Tochter von Ultra, pro 500.000 CAD$ entstandenen 
    genehmigten Aufwands und mit bis zu 35% am Eigenkapital, nachdem der gesamte 
    berechtigte genehmigte Aufwand in Höhe von 3.500.000 CAD$ entstanden ist.

Marc Morin, CEO von Ultra Lithium, erklärte dazu: "Diese Investition über 4,5 Mio. stärkt unsere Bilanz und ermöglicht uns den Beginn unseres Explorationsprogramms mit u.a. Bodenproben, geophysikalischen Untersuchungen und einem Bohrprogramm, um das Balkanprojekt voranzutreiben. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Partnern."

Über Ultra Lithium:

Ultra Lithium Inc. ist ein neues Explorationsunternehmen, das an der TSX Venture Exchange mit dem Symbol ULI zum Handel zugelassen ist. Das Unternehmen widmet sich der aggressiven Suche nach Liegenschaften mit hohen Investitionsrenditen und der Wertmaximierung seines Anlagevermögens durch einen disziplinierten Prozess der Bewertung und durch verantwortungsvolle Übernahmen. Zurzeit besitzt das Unternehmen Explorationslizenzen in Ontario (Kanada), Nevada (USA) und Serbien.

Bedeutende Liegenschaften:


--  643 km² Lizenzfläche für Lithium-/Bor-Exploration in der Republik Serbien

--  Alle sieben Explorationskonzessionen befinden sich in klar definierten 
    Sedimentbecken

--  Nähe zu Infrastruktur (Schiene/Straße/See, Strom und Arbeitskräften)

--  Ultra ist der hundertprozentige Eigentümer seiner Explorationslizenzen

--  Rio Tinto ist in der Abschlussphase einer vorläufigen Machbarkeitsstudie 
    mit einem Volumen von 27 Mio. $ und prognostiziert die Produktion für 2016(1)  

--  Die Rio Tinto-Lagerstätte in Jadar könnte bis zu 20% des derzeitigen 
    weltweiten Jahresbedarfs an Lithium decken (1) 

--  Einsatzbereite Technik kann Jadariterz verarbeiten (2)

Über Beijing Explo-Tech Engineering Co. Ltd.

BETEC ist ein Hightech-Unternehmen für geologische Exploration. Es bietet geologische Explorationsleitungen, Forschung, Softwareentwicklung und technische Unterstützung für die Montanindustrie. Zu den Kompetenzbereichen gehört das geologische, geophysikalische, geochemische Aufspüren und die Fernexploration. BETEC hat 110 feste Angestellte.

Konditionen der geplanten Transaktion:

Wie oben unter "Eckpunkte" erwähnt, investieren gemäß den Bestimmungen des Rahmenvertrags BGMI und seine Partner 1.000.000 CAD$ durch den Erwerb von Wertpapiereinheiten ("Units") von Ultra zum Preis von 0,05 $ je Einheit. Jede Einheit besteht aus 1 (einer) Stammaktie von Ultra und einem Stammaktienoptionsschein (Warrant), wobei jeder Optionsschein BGMI und Partner zum Bezug von 1 (einer) weiteren Stammaktie von Ultra zum Preis von 0,10 $ je Aktie über einen Zeitraum von 2 (zwei) Jahren berechtigt. BETEC verpflichtet sichert außerdem, bis zu 3.500.000 CAD$ genehmigten Aufwands in den Liegenschaften zu finanzieren. Dieser Aufwand soll über einen Zeitraum von 3 (drei) Jahren ab dem Zeitpunkt der Gründung des Joint Ventures entstehen. BETEC beteiligt sich mit jeweils 5% (fünf Prozent) pro 500.000 CAD$ genehmigter entstandener Aufwendungen am Eigenkapital und bis zu 35% (fünfunddreißig Prozent) am Eigenkapital, nachdem der gesamte genehmigte berechtigte Aufwand von 3.500.000 CAD$ entstanden ist.

Beide Vertragsparteien vereinbaren, die Liegenschaften und das übrige Vermögen der Partnerschaft konform mit dem geltenden Recht zu halten, die Liegenschaften nach Erzen aufzusuchen und, wenn durchführbar, dort einen Grubenbetrieb zu errichten und, sofern es technisch, wirtschaftlich und rechtlich machbar ist, diesen Grubenbetrieb zu betreiben und das aus den Liegenschaften geförderte Erz zu bewirtschaften. Außerdem vereinbaren sie weitere Aktivitäten im Zusammenhang mit oder als Nebentätigkeit zu den vorgenannten Aspekten.

Das Closing der Transaktion unterliegt dem Vorbehalt der Erfüllung oder Aufhebung von üblichen oder sonstigen Bestimmungen und Bedingungen, u.a. auch die Bestätigung der geplanten Transaktion durch die TXS Venture Exchange.

Für die emittierten Wertpapiereinheiten gilt eine Haltefrist von vier Monaten ab dem Closing-Datum des Angebots dieser Privatplatzierung. Gemäß den Richtlinien der TSX Venture Exchange ist gegebenenfalls eine Vermittlungsprovision im Zusammenhang mit dieser Privatplatzierung zu zahlen.

ULTRA LITHIUM INC.

Im Namen des Vorstands

Marc Morin, President & CEO

Aussagen in dieser Pressemitteilung zum Unternehmen, die nicht historische Fakten betreffen, sind "zukunftsgerichtete Aussagen", die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Diese Informationen können allgemein an der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Wörtern erkannt werden, wie z.B. "können", "erwarten", "schätzen", "davon ausgehen", "beabsichtigen", "glauben" und "fortsetzen" sowie an Wörtern, die das Gegenteil oder ähnliche Varianten ausdrücken. Da in die Zukunft gerichtete Aussagen sich auf künftige Ereignisse und Umstände beziehen, unterliegen sie naturgemäß gewissen Risiken und Ungewissheiten, z. B. dem Risiko, dass das Closing aus beliebigen Gründen nicht stattfindet. Die jeweils tatsächlich erzielten Ergebnisse können sich wesentlich von denen unterscheiden, die derzeit in diesen Aussagen vorhergesagt werden. Das liegt an Faktoren wie z. B.: (i) das Unvermögen der Parteien, den definitiven Vertragswortlaut fertigzustellen; (ii) Schwankungen der Erzpreise; (iii) eine Änderung der Marktbedingungen; (iv) das Unvermögen, den technischen Bericht aus einem beliebigen Grund zu erstellen und (v) die Ablehnung der geplanten Transaktion durch die Börse aus einem beliebigen Grund. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, eventuelle Änderungen zu diesen Aussagen zu aktualisieren, sofern keine Rechtspflicht dazu besteht.

Es gelten die Safe Harbour-Bestimmungen.

Quellen:

(1) Serbian Lithium Under Focus, Critical Materials for Green Energy, September 2011

(2) Jadar Project, IM Lithium Conference, Santiago, 28. Januar 2009

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) sind für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Veröffentlichung verantwortlich.

Contact Information



  • Kontakt:
    Ultra Lithium Inc.
    Marc Morin
    Präsident und CEO
    604-669-9788