SOURCE: Nutanix

Nutanix

May 02, 2012 02:00 ET

US-Behörden führen neues ultradichtes 2HE-Datenspeichersystem von Nutanix ein

Militärische und zivile Behörden wählen Nutanix Complete Cluster, die weltweit kleinste speichernetzwerkunabhängige Cloud-Plattform mit Google-ähnlicher Rechenzentrumseffizienz

SAN JOSE, CA--(Marketwire - May 2, 2012) - Nutanix, der erste Anbieter einfacher Rechen- und Speicherbausteine für die speichernetzunabhängige Virtualisierung von Rechenzentren, teilte heute mit, dass das Unternehmen durch Verträge mit öffentlichen Einrichtungen über den Kauf von Nutanix Complete Clusters in Millionenhöhe ein Rekordwachstum erzielt hat. Aufgrund ihrer schlanken und kompakten Form und der verfügbaren Sicherheit, hohen Skalierbarkeit und Kosteneffizienz zeigten sich US-Bundesbehörden einschließlich militärischer Einrichtungen von der Rechenzentrumsplattform von Nutanix zum Aufbau privater Clouds begeistert.

Eine Vielzahl von Bundesbehörden begrüßten die Einführung der neuartigen Plattform zum Aufbau einer privaten Cloud-Infrastruktur, die im Vergleich zu herkömmlichen Vor-Ort-Lösungen 40% weniger Kosten verursacht, ohne jedoch die hohen Sicherheitsanforderungen an die Dienste und Daten zu gefährden. Nutanix Complete Cluster unterstützt Bundesbehörden im Zurückdrängen von öffentlichen Cloud-Plattformen, die vom US-Kongress beschlossene Kontrollverfahren nicht umsetzen.

Nutanix nutzt dieselben verteilten Speichertechnologien wie Clouds von Google, Amazon, Facebook und Netflix, jedoch sind diese in einem unternehmensfreundlichen 2HE-Rack untergebracht. Die Forderung nach verbesserter Rechenzentrumseffizienz und erhöhtem Datenschutz zwingen öffentliche Einrichtungen zunehmend zur Einführung modernste privater Cloud-Infrastrukturen.

Der kompakte Formfaktor des Nutanix Complete Clusters eröffnet neue Möglichkeiten für mobile Anwendungen und Fernspeicherlösungen im Verteidigungs-, Bildungs-, Energie- und Gesundheitssektor. Zur Verbesserung der Anwendungsgeschwindigkeit und dem Endbenutzer-Erlebnis fordern diese Bereiche eine Infrastruktur in größerer Nähe zu den Endbenutzern. Ob zur Unterstützung militärischer Einsatzkräfte, zur Bereitstellung von Rechenclustern für Endbenutzer oder von kritischen Anwendungen an internationalen Standorten, der kleine und skalierbare 2U-Footprint des Nutanix Complete Cluster wurde von Bundesbehörden durchweg positiv aufgenommen.

"Wir waren auf der Suche nach einer extrem kompakten, leichten, stromsparenden Virtualisierungslösung, die für den Einsatz in taktischen, mobilen Umgebungen geeignet ist", erklärte einer der an der Entscheidung maßgeblich beteiligten Mitarbeiter einer großen militärischen Einrichtung. "Nutanix hilft uns, den tatsächlichen Platzbedarf unserer Server stark einzuschränken und bietet dabei bessere Servicequalität für unsere Anwendungen."

Die IT-Abteilungen der US-Bundesbehörden sind auch an einem kostengünstigen Modell zur Virtualisierung ihrer Rechenzentren durch Nutanix interessiert. Der bahnbrechende Ansatz, der teure Speichernetzwerke überflüssig macht und Rechen- und Speicherleistung in einer gesamten Infrastruktur verbindet, spart Behörden 30 bis 60 Prozent der Kosten alleine für Geräte.

"Unsere Nutanix Complete Clusters wurden durch die Behörden sehr positiv aufgenommen, da sie mehr Leistungen für deutlich weniger Geld bieten. In den vergangenen 5 Monaten hat sich das im Verkauf von Geräten in Höhe von mehreren Millionen Dollar niedergeschlagen", so Jason Langone vom Federal Accounts Team von Nutanix. "Viele dieser Behörden sind treue Kunden, die klein anfangen, und nachdem sie die neuen Eigenschaften selbst ausprobiert haben, bauen sie das System aus oder liefern Geräte an Außenstellen und verteilen dadurch die Cloud."

Nutanix erweitert die Leistungsfähigkeit von Fusion-io auf den Bereich der Unternehmensvirtualisierung durch die Kombination von Google-ähnlichen lokalen Hochleistungsspeichern mit verteilter Redundanz in 10GbE Top-of-Rack-Hochgeschwindigkeitsswitches von Arista. Die Lieferung durch Nutanix umfasst vier x86-Industriestandard-Server mit Hypervisor von VMware in einem Servergerät mit 2HE und einem Gewicht von ca. 39kg, ohne Speichernetzwerk.

Zum Nutanix Solution Reseller-Partnerprogramm gehören einige der führenden Lösungsanbieter für den öffentlichen Bereich. "Nutanix war für uns als Anbieter von Virtualisierungslösungen für öffentliche Behörden eine natürliche Auswahl, die wir unterstützen", so Joe Brown, Präsident von Accelera. "Das Nutanix Complete Cluster entspricht nachweislich den strengen Anforderungen zur Einsparung von Kosten, Platz und Energie, die vom öffentlichen Sektor gefordert werden, und bietet gleichzeitig die notwendige Leistung und Zuverlässigkeit. Wir sind überzeugt, dass Nutanix die beste und kostengünstigste Plattform zur Bereitstellung von Virtual Desktop Infrastructure (VDI) darstellt. Nutanix-Kunden sparen im Vergleich zu herkömmlichen Rechen- und Speicherarchitekturen 30 Prozent alleine an Investitionskosten."

Über Nutanix
Nutanix ist der erste Anbieter einfacher Rechen- und Speicherinfrastruktur für den Aufbau unternehmenstauglicher Virtualisierung ohne die Notwendigkeit komplexer und kostspieliger Speichernetzwerke (SAN oder NAS). Nutanix wurde durch ein Team von Entwicklern von skalierbaren Systeme wie dem Google File System und Oracle Exadata gegründet und hat seinen Sitz in San Jose, Kalifornien. Das Unternehmen wird unterstützt von Lightspeed Venture Partners, Khosla Ventures und Blumberg Capital.

Nutanix und Nutanix Complete Cluster sind Marken von Nutanix Inc. Andere in dieser Mitteilung genannte Marken sind das Eigentum anderer Unternehmen.

Contact Information



  • Pressekontakt
    Sarah Reynolds
    Media Relations
    Nutanix
    408-569-2157
    pr@nutanix.com
    Twitter @nutanix