SOURCE: Velocity Technology Solutions

Velocity Technology Solutions

April 01, 2014 17:46 ET

Velocity gibt die Übernahme der internationalen Cloud-Hostingfirma Titan Technology Partners bekannt

NEW YORK, NY--(Marketwired - Apr 1, 2014) - Velocity Technology Solutions, Inc. (Velocity), ein führendes Unternehmen im Bereich Hosting von Cloud-Anwendungen für Unternehmens- und Geschäftssoftware, gab heute die Übernahme von Titan Technology Partners, Limited (Titan), bekannt, einem in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina ansässigen Anbieter von internationalen Cloud-Hosting-Services und verwalteten Dienstleistungen, Outsourcing von Geschäftsprozessen (BPO) und Beratungsleistungen.

Mit der Übernahme erweitern sich die Angebote von Velocity um den Support von SAP- und Oracle PeopleSoft-Suiten. Außerdem verstärkt das Unternehmen seine Präsenz in den Märkten für JD Edwards und E-Business-Suite von Oracle. Velocity bietet nunmehr Support für Anwendungen der beiden Spitzen-Software-Anbieter. Dadurch erhalten die Kunden eine große Flexibilität bei der Auswahl, welche Anwendungen sie in der virtuellen Private-Cloud von Velocity betreiben wollen. Die Übernahme vergrößert außerdem die internationale Präsenz von Velocity in Nordamerika, Europa und Asien. Der kombinierte Umsatz beider Unternehmen übersteigt weltweit insgesamt 150 Mio. USD.

Zu den Kunden von Titan zählen Unternehmen aus der Fortune-500-Reihe sowie Mittelständler in Nordamerika, Europa und Asien. Titan unterhält Geschäftsstellen in Charlotte (US-Bundesstaat North Carolina), Nashville (US-Bundesstaat Tennessee), London, im indischen Pune sowie in Singapur. Titan wurde 1998 gegründet und verfügt über umfassende Funktions- und Betriebserfahrungen im Hosting und im Support von zentralen Geschäftssystemen seiner Kunden. Mit dieser Fusion erweitert sich das den Titan-Kunden zur Verfügung stehende Leistungs- und Technologieangebot um Velocitys Universal Cloud Services, die Cloud-Management-Plattform von Velocity (Velocity Zoom), sowie die Dienste im Bereich Managed Disaster Recovery.

"Die Cloud wächst über das Hosting von Infrastruktur hinaus und geht in Richtung eines umfassenden Spektrums an Managementlösungen für Unternehmen", erklärte Tom Bruno, CEO von Velocity. "Der reichhaltige Erfahrungsschatz von Titan im Bereich Geschäftsprozesse und Anwendungen ergänzt in idealer Weise die Kompetenz von Velocity in den Bereichen Hosting, fortschrittlichen Cloud-Management-Instrumenten und bahnbrechenden Anwendungen zur Nutzungsanalyse. Nach einem durch Wachstum geprägten Jahr legen wir die Latte bei wichtigen Themen eine Stufe höher, beispielsweise Geschäftsproduktivität und Performance, Widerstandsfähigkeit, Sicherheit und operative Transparenz für die in der Cloud gehosteten Unternehmenssoftware. Wir begrüßen die Kunden und Mitarbeiter von Titan und freuen uns, unserem Kundenstamm und dem Markt im Allgemeinen die kombinierte Breite und Tiefe an Leistungen anzubieten."

Titan ist die dritte Übernahme durch Velocity in den letzten 12 Monaten. Das Unternehmen baut seine Dienstleistungen rund um Unternehmens- und Geschäftssoftware-Anwendungen mit kombinierten Onshore-/Offshore-Supportleistungen und Ressourcen aus. Velocity gewinnt Kompetenzen in seinem bestehenden Oracle-Plattform-Angebot, darunter E-Business-Suite, Hyperion, JD Edwards und Fusion. Außerdem erweitert das Unternehmen seine Leistungspalette um SAP- und Oracle PeopleSoft-Plattformen. Durch die Integration dieser Fähigkeiten kann Velocity seinen Kunden Zugang zu einem noch umfassenderen Leistungsportfolio über Applikationen und Regionen hinweg bieten.

Infolge der Übernahme tritt Michael Vadini, CEO von Titan, als President des Geschäftsbereichs Titan in Velocity ein. Außerdem integriert Velocity die Führungsriege und Mitarbeiter von Titan. Sie sind seit einem Jahrzehnt als Anwendungsdienstleister tätig und bieten reichhaltige Erfahrungen in den Kategorien Cloud-Dienste, BPO und Ressourcenplanung in Unternehmen. Velocity hat jetzt weltweit mehr als 750 Mitarbeiter.

"Wir freuen uns, dass wir Teil der wachsenden Velocity-Gemeinschaft sind, die ihren Kunden weiterhin Innovation und Wertschöpfung bringt", so Vadini. "Velocity ist ein renommierter Partner für Applikationshosting in der Cloud und wir setzen uns gern für das Ziel des Unternehmens ein, dem Markt universale Cloud-Dienste sowie eine umfassende Suite an Cloud-Management-Lösungen zur Verfügung zu stellen."

Velocity und Titan sind Unternehmen in privater Hand. Die finanziellen Konditionen der Transaktionen wurden nicht angegeben.

Über Velocity
Velocity Technology Solutions, Inc. ist ein führendes Unternehmen im Hosting von Anwendungssoftware für Unternehmen und Geschäfte, die in einer virtuellen privaten Cloud umfassend verwaltet und geschützt werden. Velocity senkt die Betriebskosten, bietet Kundenerfahrungen auf Weltklasseniveau und stellt Zugang zu Anwendungen auf höchsten Performance- und Verfügbarkeitsebenen bereit. Mit seiner rund um die Uhr bereitgestellten Software-Management-Kompetenz, kombiniert mit seinem proprietären Infrastrukturdesign und seiner Cloud-Management-Plattform gewährleistet Velocity Verfügbarkeit, Sicherheit und Kontrolle über die Software. Velocity ist Ihr Partner des Vertrauens, wenn es um die schnelle Einrichtung von Anwendungssoftware in einer sicheren und widerstandsfähigen virtuellen privaten Cloud geht.

Der Hauptsitz von Velocity befindet sich in New York. Das Unternehmen besitzt Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Velocity ist ein Beteiligungsunternehmen von Silver Lake Sumeru, eine international führende Private-Equity-Firma mit Investitionen in wachstumsorientierten Technologie- und technologiebasierten Unternehmen. Weitere Informationen über die Firma und ihr gesamtes Portfolio finden Sie unter www.silverlake.com). Für zusätzliche Informationen über Velocity besuchen Sie www.velocity.cc.

Contact Information