SOURCE: Verdasys

Verdasys

August 24, 2011 12:05 ET

Verdasys positioniert sich als führendes Unternehmen im Magic Quadrant 2011 für den Bereich Data Loss Prevention (DLP)

WALTHAM, MA--(Marketwire - Aug 24, 2011) - Verdasys Inc., der führende Anbieter von EIP-Lösungen (Enterprise Information Protection) für Global 2000-Unternehmen, gab heute bekannt, dass es von Gartner Inc. in dem Leaders Quadrant des 2011 Content Aware Data Loss Prevention (DLP) Magic Quadrant positioniert wurde. Der entsprechende Bericht wurde von Eric Ouellet und Rob McMillan erstellt und am 10. August 2011 veröffentlicht. Digital Guardian, die integrierte EIP-Plattform von Verdasys, bietet die umfassendste Verwendbarkeit bei einer Vielzahl von Anwendungsfällen, die mit dem Schutz sensibler Daten in Verbindung stehen, darunter unter anderem die Prävention von Datenverlust, Verschlüsselung, APT-Schutz sowie der Schutz gegen Bedrohungen durch Insider.

"Mit der Weiterentwicklung von DLP-Tools werden auch die Anwendungsfälle zur Verwaltung sensibler Daten immer komplexer. Anwendungsfälle im Bereich der sozialen Medien sind zunehmend weit verbreitet, insbesondere jene Fälle, in denen der Computer nicht an das Netzwerk des Unternehmens angeschlossen ist", erläutert der Magic Quadrant-Bericht. "Ein Beispiel hierfür wäre die Feststellung der Veröffentlichung sensibler Daten auf Social Media-Websites, während der Benutzer in einem Café sitzt. Zu den Features, die diese Anwendungsfälle unterstützen, gehören Endpunkte, Netzwerkfunktionen, Web-Proxy-Integration und die Zuordnung von IP-Adressen und Benutzernamen."

Digital Guardian von Verdasys ist eine umfassende DLP-Lösung mit Endpunkt- und Netzwerkfunktionen, Web-Proxy-Integration, identitätsbasiertem Auditing und Ereignis-Forensik. Digital Guardian berücksichtigt komplexe Anwendungsfälle infolge der zunehmenden Nutzung sozialer Medien, privater Endgeräte ("BYOPC"), VMware, Citrix und anderer virtueller Umgebungen und bietet Datensicherheit innerhalb und außerhalb des Netzwerks. Verdasys ist davon überzeugt, dass die Einstufung durch Gartner als 'Leader' in der DLP-Sparte den Erfolg widerspiegelt, den Verdasys beim Schutz sensibler Daten bei einer Vielzahl von alltäglichen Bedrohungen im gesamten Lebenszyklus von Daten verzeichnen konnte -- einschließlich des Verlusts, Diebstahls oder Missbrauchs von Daten und externer Angriffe und unabhängig davon, ob es sich um verwaltete, mobile oder virtuelle Umgebungen handelt.

"Verdasys Ziel war es immer, eine integrierte Plattform bereitzustellen, die bei möglichst geringen Investitionskosten (TOC) einen umfassenden Satz an bestehenden und künftigen Anwendungsfällen abdeckt. Unsere Position im 'Leader Quadrant' bestätigt unseren Erfolg in beiden Bereichen", betonte Jim Ricotta, President und CEO of Verdasys. "Unser Unternehmen setzt sich dafür ein, dass sensible Daten in internationalen Unternehmen ungehindert übermittelt werden können, die Kollaboration nachhaltig vergrößert wird und Geschäftsprozesse effizient und sicher abgewickelt werden können. Wir decken unabhängig vom Standort und Netzwerk Anwendungsfälle von IP-Schutz über soziale Medien bis hin zu mobilen Daten ab und sind damit weiterhin führend in der Branche und bieten unseren Kunden wirklichen Datenschutz."

Über den Magic Quadrant

Der Magic Quadrant wurde 2011 von Gartner, Inc. urheberrechtlich geschützt und wird mit Zustimmung von Gartner verwendet. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung eines Markts zu einem bestimmten Zeitpunkt und für einen bestimmten Zeitraum. Er stellt dar, in welchem Umfang der Analyse von Gartner zufolge bestimmte Anbieter die von Gartner definierten Kriterien für diesen Markt erfüllen. Gartner wirbt nicht für Anbieter, Produkte und Dienstleistungen, die im Magic Quadrant dargestellt werden, und empfiehlt den Nutzern von Technologien nicht, nur diejenigen Anbieter zu wählen, die im "Leader"-Segment eingestuft wurden. Der Magic Quadrant dient nur als Research-Instrument und ist nicht dafür gedacht, spezielle Handlungsempfehlungen auszusprechen. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder implizite Gewähr für seine Studien ab, insbesondere die Zusicherung allgemeiner Gebrauchstauglichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über Verdasys

Verdasys (www.verdasys.com) bietet EIP-Lösungen (Enterprise Information Protections) zum Schutz firmeneigener und sensibler Daten sowie der Integrität von Geschäftsprozessen, die von entscheidender Bedeutung für Global 2000-Unternehmen sind, die in den äußerst kollaborativen und mobilen Umgebungen der Gegenwart im Wettbewerb bestehen möchten. Die führende EIP-Lösung Digital Guardian ist eine zentral verwaltete Datensicherheits-Plattform, die sensible Daten im Ruhezustand, bei Verwendung und bei Übertragung über Desktops, Laptops, Mobilgeräte, E-Mail, Web-Transaktionen, Terminal-Server und Geschäftsanwendungen hinweg erfasst, klassifiziert, überwacht, steuert und verschlüsselt. Verdasys-Lösungen werden neben der britischen und der US-Regierung auch von weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Versicherungen, Technologie, Fertigung und Gesundheit rund um den Globus eingesetzt. Unternehmen, die es mit dem Schutz ihrer Daten ernst meinen, entscheiden sich für Verdasys.

Contact Information



  • Für weiterführende Information wenden Sie sich an:
    Susanne Gurman
    781-902-7858
    sgurman@verdasys.com