SOURCE: Verisante Technology, Inc.

Verisante Technology, Inc.

February 15, 2012 11:08 ET

Verisante Technology, Inc. wird 2012 im Top-50-Ranking der TSX Venture als führendes Unternehmen für Technologie und Biowissenschaften ausgezeichnet

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - Feb 15, 2012) - Verisante Technology, Inc. (TSX VENTURE: VRS)(OTCQX: VRSEF)(PINKSHEETS: VRSEF)(FRANKFURT: V3T) (das "Unternehmen" oder "Verisante"), ein führender Anbieter auf dem Gebiet der Technologien zur Krebserkennung, gab heute bekannt, dass das Unternehmen in diesem Jahr im TSX Venture 50 Ranking als das führende Unternehmen für Technologie und Biowissenschaften ausgezeichnet wurde.

Bei der von der TSX Venture Exchange jährlich veröffentlichten Liste mit den Top-50 der aufstrebenden börsennotierten Unternehmen handelt es sich um ein Ranking der leistungsstärksten Performer aus fünf Wirtschaftsbranchen. Verisante sicherte sich für das Jahr den ersten Platz auf der Liste der führenden Top 10-Unternehmen für Technologie und Biowissenschaften. Die Unternehmen werden dabei anhand von 4 gleich gewichteten Kriterien ausgewählt: Rentabilität, Handelstätigkeit, Wachstum der Marktkapitalisierung und Analyst Coverage. Die Ergebnisse basieren auf Daten, die bis zum 31. Dezember 2011 erhoben wurden.

Als das führende Unternehmen für Technologie und Biowissenschaften wurde Verisante zur TSX Venture 50 Spotlight-Veranstaltung am 3. April 2012 in Toronto eingeladen und wird dort die Gelegenheit haben, sich vor Portfolio-Managern. Investment-Bankern, Research-Analysten und Investment-Beratern zu präsentieren.

"Die Top-Platzierung durch die TSX Venture Exchange unterstreicht das Jahr des Durchbruchs, das unser Unternehmen verzeichnen konnte", erklärte Thomas Braun, President und CEO. "Die Genehmigung von Verisante Aura für den Einsatz in wichtigen Märkten in Kanada, Australien und Europa und die Anerkennung in der Branche, die unsere Technologien in jüngster Zeit erhalten haben, zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, Gesundheitsversorger dabei zu unterstützen, durch die rechtzeitige Erkennung einiger der häufigsten Krebsarten Leben zu retten."

Verisante Aura erhielt vor kurzem durch das Popular Science Magazine den "Best of What's New Award" für 2011 und Verisante Core wurde von der Canadian Cancer Society als einer der Top 10-Durchbrüche bei Krebs im Jahr 2011 ausgezeichnet. Zudem wurde das Unternehmen von den Canadian Manufacturers & Exporters und dem National Research Council of Canada als Finalteilnehmer der 2011 Regional Awards for New Technology nominiert.

Über Verisante Technology, Inc.

Verisante ist ein Unternehmen für medizinische Geräte und konzentriert sich auf die Vermarktung innovativer Systeme zur Früherkennung von Krebs. Verisante Aura(TM) zur Hautkrebserkennung und die Produktreihe Verisante Core(TM) zur Erkennung von Lungen-, Darm- und Gebärmutterhalskrebs nutzen eine firmeneigene Plattform zur Krebserkennung, wobei die Betriebssoftware und Sondentechnologie bei jedem medizinischen Gerät einzigartig sind. Die Krebserkennungsplattform wurde von der B.C. Cancer Agency entwickelt und im Skin Care Centre des Vancouver General Hospital getestet und verfeinert. Diese exklusive Plattform-Technologie ermöglicht Verisante die Entwicklung und das Angebot einer Reihe von kompakten, nicht-invasiven Medizinprodukten zur Krebserkennung, die den Ärzten Sofortergebnisse liefern, und das für viele der häufigsten Krebsarten. Aura(TM) wurde bereits für den Vertrieb in Kanada, Europa und Australien zugelassen. Die Core(TM)-Reihe hat bislang noch keine Verkaufszulassung erhalten.

Youtube: www.youtube.com/verisante

Twitter: www.twitter.com/verisante

Facebook: www.facebook.com/verisante

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen zur künftigen Kommerzialisierung medizinischer Geräte, zur Marktnachfrage nach diesen Produkten und zum Eigentumsschutz, den das Unternehmen bezüglich der Technologie anstrebt. Alle diese Aussagen unterliegen Marktrisiken und es besteht die Möglichkeit, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, sich Patentschutz zu sichern oder eine ausreichende Kundennachfrage zu generieren. Die Aussagen werden auf der Grundlage derzeitiger Erwartungen getroffen. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich aufgrund verschiedener Risiken und Ungewissheiten von den prognostizierten unterscheiden.

Die TSX Venture Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht auf seine Angemessenheit und Fehlerfreiheit geprüft. Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) haften für die Angemessenheit oder Fehlerfreiheit dieser Veröffentlichung.

Contact Information