SOURCE: Wowza Media Systems

Wowza Media Systems

September 12, 2014 03:00 ET

Video-Nachfrage in diesem Jahr auf Rekordhöhe: Bedarf an hochwertigen Streaming-Lösungen für beliebige Gerätetypen steigt weiter

Wowza® Media Systems bietet zuverlässige und flexible Streaming-Software für heutige Video-Anforderungen

EVERGREEN, CO--(Marketwired - Sep 12, 2014) - 2014 ist bisher ein Rekordjahr beim Online-Video-Streaming, was auf das Zusammenlaufen von zwei Trends hinweist: Die zunehmende Verbreitung mobiler Endgeräte und die steigenden Erwartungen der Verbraucher an die Übertragung von linearen und On-Demand-Videoinhalten in Echtzeit auf unterschiedlichste Geräte. Mit der zunehmenden Beliebtheit von hochwertigen Video-Streaming-Angeboten wird es für Unternehmen immer wichtiger, Schwierigkeiten und komplexe Verfahren beim Streaming auszuräumen, um den Anforderungen von Kunden und Benutzern gerecht zu werden. Das Endziel dabei ist, ein zuverlässiges qualitativ hochwertiges Video-Streaming in Echtzeit an mehrere Gerätetypen mit einem einzigen Streaming-Workflow gewährleisten zu können, um eine optimale Performance selbst bei Fluktuationen der Benutzerzahlen sicherzustellen.

Ein Rekordjahr beim Video-Streaming

Die FIFA-Fußballweltmeisterschaft in Brasilien sorgte 2014 für einen beispiellosen Anstieg im Online-Video-Streaming, wodurch die zunehmende Beliebtheit dieses Mediums beeindruckend unter Beweis gestellt wurde. Laut Angaben des Anbieters für die Auslieferung von Web-Inhalten Akamai wurde beim WM-Spiel zwischen Deutschland und Portugal ein Spitzenwert von 4,3 Tbit/s bei Streaming-Video verzeichnet, während der bisherige Spitzenwert bei 3,5 Tbit/s lag und bei den diesjährigen Olympischen Winterspielen beim Eishockey-Halbfinale der Männer zwischen den USA und Kanada erzielt wurde. Ebenfalls in den USA besuchten 5,3 Millionen Zuschauer die Plattformen von ESPN und Univision, als Belgien gegen die USA spielte, was für beide Sender einen neuen Zuschauerrekord darstellte.

Die Zunahme der Online-Zuschauerschaft bei Veranstaltungen wie die Fußball-WM ist zugleich ein Warnsignal hinsichtlich zwei wachsender Trends, die Unternehmen beeinträchtigen, die ihre Kundenbasis erweitern möchten. Der erste Trend besteht in der zunehmenden Nutzung von mobilen Endgeräten. Ein aktuelle Umfrage der Marktforscher von Millward Brown belegt, dass ein durchschnittlicher Benutzer pro Tag 297 Minuten mit einem Smartphone, Laptop oder Tablet verbringt, während nur 147 Minuten auf Fernsehen entfallen. Die Verbraucher nutzen also nicht nur zunehmend mobile Geräte, sondern sie erwarten, dass Video-Streaming in Echtzeit auf all diesen Geräten möglich ist. Wowza(R) Media Systems führte auf der 2014 NAB Show eine Befragung durch, die zeigte, dass 68 Prozent der Umfrageteilnehmer regelmäßig vier oder mehr Geräte verwenden und zugleich erwarten, mit jedem dieser Geräte Zugang zu qualitativ hochwertigem Video-Streaming zu haben.

Lösung für Video-Streaming, die den Anforderungen der Gegenwart gerecht wird

Die Konsumenten verbringen heute so viel Zeit mit mobilen Geräten, dass hochwertiges Video-Streaming für Broadcaster unverzichtbar ist, um Publikum gewinnen und halten zu können. Die Entwicklung von Systemen für Video-Streaming, die dieser Nachfrage gerecht werden, hat sich als äußerst schwierig erwiesen. Um mit den Anforderungen der Branche Schritt zu halten, entwickelte Wowza Media Systems eine anpassbare Streaming-Software, die qualitativ hochwertige Video-Inhalte für verschiedene Gerätetypen auch bei fluktuierenden Bandbreiten bereitstellt.

"Video-Streaming besitzt heute eine zentrale Bedeutung für Unternehmen, die Kunden binden und mit ihnen interagieren möchten. Und damit das wirklich gelingt, muss das überall und jederzeit funktionieren", betonte David Stubenvoll, CEO und Mitbegründer von Wowza Media Systems. "Mit Wowza können die Kunden der Nachfrage nach hochwertigen Video-Inhalten in Echtzeit entsprechen und verfügen zudem über Kontrollmöglichkeiten und Flexibilität, die der Verwaltung ihres eigenen Video-Workflows bedarf."

Die flexible Wowza Streaming Engine(TM)-Software unterstützt ein zuverlässiges, qualitativ hochwertiges Video-Streaming und reduziert die Schwierigkeiten bei der Lieferung von Audio- und Video-Inhalten. Dank ihrer leistungsstarken Performance-Funktionen und des erschwinglichen Preises bietet die Lösung an beliebigen Standorten ein stabiles Video-Streaming für beliebige Geräte.

Auf Flexibilität ausgerichtetes Ökosystem

Die Software für Video-Streaming muss nicht nur hinsichtlich Änderungen der Bandbreite flexibel sein, sondern auch hinsichtlich Änderungen bei den Geräten. Da immer mehr Menschen Video-Inhalte mit den verschiedenen Geräten betrachten, benötigen Unternehmen eine Lösung, die ein Streaming in mehreren Formaten für alle Betriebssysteme bereitstellen kann.

Das Works With Wowza(TM)-Partnerprogramm unterstützt dies durch die Bereitstellung branchenführender Technologien, die für ein robustes, flexibles und skalierbares Streaming auf beliebige Geräte erforderlich sind. Sein Partner-Ökosystem entwickelt integrierte Komplett-Lösungen, welche die Flexibilität und Kontrolle durch die Kunden maximieren.

JVC, der Entwickler und Hersteller professioneller Video-Camcorder, wurde vor kurzem ein Wowza-Partner und erweitert damit das Streaming-Ökosystem um weitere Systeme zur Videoaufzeichnung. Infolge der Partnerschaft werden gemeinsame Kunden eine engere Integration von den Kameras zu den Streaming-Servern erhalten und in der Lage sein, sich problemlos mit der Wowza Streaming Engine-Serversoftware zu verbinden.

"Die Nachfrage nach Video-Streaming in Echtzeit nimmt zu, da die Endbenutzer mehr hochwertige Video-Inhalte in Echtzeit sehen möchten", sagte Edgar Shane, Geschäftsführer der Sparte Engineering bei JVC Professional Products Company. "Die Zusammenarbeit mit Wowza bedeutete, dass Content-Ersteller nun kostengünstig hochwertige HD-Video-Inhalte von überall aus live senden oder online übertragen können."

Wowza und JVC werden auf der kurz bevorstehenden IBC2014-Konferenz in Amsterdam (11. bis 15. September 2014) vorführen, wie ihre Produkte zusammenarbeiten, um den heutigen Anforderungen an Video-Streaming gerecht au werden. Besuchen Sie den Messestand (3.B17) von Wowza Media Systems, um seine Lösungen für Video-Streaming im praktischen Einsatz zu sehen.

Über Wowza Media Systems

Wowza Media Systems, LLC (www.wowza.com) unterstützt Unternehmen dabei, das Potenzial des Streamings zu nutzen, um komplexe Verfahren bei der Bereitstellung von Audio- und Video-Inhalten für beliebige Endgeräte an beliebigen Orten zu vereinfachen. Unternehmen in über 150 Ländern setzen auf die innovative und preisgekrönte Software von Wowza, um kundenspezifische Streaming-Lösungen zu erstellen, zu implementieren und zu verwalten, die ein hochwertiges und einnehmendes Live- oder On-Demand-Erlebnis garantieren. Wowza ist ein Privatunternehmen mit Niederlassungen in Evergreen im US-Bundesstaat Colorado, im kalifornischen Mountain View und in Berlin.

Twitter: www.twitter.com/wowzamedia
Facebook: www.facebook.com/Wowza
Google Plus: http://gplus.to/wowza
YouTube: www.youtube.com/wowzamedia
LinkedIn: www.linkedin.com/company/wowza-media-systems

Wowza(R) und zugehörige Marken sind Marken oder eingetragene Marken von Wowza Media Systems LLC. Produktnamen anderer Unternehmen und damit verbundene Marken sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen.

Contact Information



  • Pressekontakt:
    Natalie Wolfrom
    für Wowza Media Systems
    pr@wowza.com
    (415) 738-7718 x31