SOURCE: Bombardier Aerospace

Bombardier Aerospace

November 27, 2012 15:41 ET

VistaJet hat den Weltmarkt im Blick und ordert bei Bombardier Business Aircraft Flugzeuge für 7,8 Mrd. Dollar

Festauftrag für 56 Global Jets sowie Optionen auf zusätzliche 86 Global Jets

MONTREAL, QUEBEC--(Marketwire - Nov 27, 2012) - Hinweis für Redaktionen: Dieser Pressemitteilung ist ein Foto beigefügt.

Bombardier hat heute den größten Auftrag für Geschäftsflugzeuge in seiner Firmengeschichte bekannt gegeben. VistaJet, eine weltweit führende Luxus-Fluggesellschaft und Exklusivbetreiber von Bombardier-Geschäftsflugzeugen, hat einen Vertrag über bis zu 142 Geschäftsflugzeuge vom Typ Global geschlossen. Der Auftrag umfasst einen Festauftrag von 56 Global Jets sowie Optionen auf weitere 86 Global Jets im Gesamtwert von 7,8 Mrd. US-Dollar zum 2012-Listenpreis, wenn alle Optionen ausgeübt werden. Der Auftragswert der festen Order beläuft sich auf ca. 3,1 Mrd. Dollar zum Listenpreis des Jahres 2012.

Fest bestellt werden 25 Flugzeuge vom Typ Global 5000, 25 vom Typ Global 6000 und sechs vom Typ Global 8000. Die Auslieferung der Flugzeuge beginnt im Jahr 2014. Der Vertrag enthält auch Optionen auf 40 Flugzeuge vom Typ Global 5000, 40 vom Typ Global 6000 und sechs vom Typ Global 8000.

"Dies ist unter allen Gesichtspunkten ein historischer Auftrag für Bombardier. Es versteht sich von selbst, wie sehr wir uns darüber freuen, dass VistaJet erneut beschlossen hat, seine Flotte mit der branchenweit führenden Global-Familie zu erweitern", sagte Steve Ridolfi, President von Bombardier Business Aircraft.

"Wir begrüßen es, dass VistaJet weiterhin auf eine globale Präsenz in seinen bestehenden und potenziellen Märkten setzt. Unser Flugzeugtyp Global passt perfekt zur Geschäftsstrategie von VistaJet, diese ultimative Business-Jet-Familie auf der ganzen Welt anzubieten", ergänzte er.

Für VistaJet ist dieser Auftrag ein wesentlicher Bestandteil seiner Expansionspläne und dem Anliegen, seine Geschäftsflugdienste den Schwellenmärkten näher zu bringen. Thomas Flohr, Gründer und Vorsitzender von VistaJet, erläuterte: "Diese Bestellung ist der wesentliche Meilenstein für VistaJet und beweist unsere erfolgreiche Strategie, die auf eine globale Präsenz ausgerichtet ist. Unsere Kunden verlangen, auf der ganzen Welt von Punkt zu Punkt zu fliegen, und häufig ohne lange Voranmeldung. Ob es um einen Nonstop-Flug von Los Angeles nach Schanghai, von London nach Luanda oder von Kinshasa nach Ulan Bator geht, wir verbinden unsere Kunden nahtlos mit jedem Punkt der Welt mit einem konkurrenzlosen Level an Komfort und Sicherheit."

"Dieser Erfolg bei unseren Kunden erlaubt uns, diesen historischen Auftrag zu platzieren. Wir werden damit noch mehr brandneue Flugzeuge in diesen dynamischen Wachstumsmärkten zur Verfügung stellen. Ich freue mich darauf, diese Märkte mit einem einzigartigen Produkt lokal und global zu bedienen."

"Der Global-Flugzeugtyp von Bombardier passt ideal zu den anspruchsvollen Bedürfnissen des Flugzeughalters und der Kunden", fügte Flohr hinzu.

Der Typ Global 5000: Der Global 5000 Jet vereint überlegene Geschwindigkeit im transkontinentalen Flugverkehr mit der größten Kabine seiner Klasse. Er bietet ultimativen Komfort für die Fluggäste und mit dem Bombardier Vision Fight Deck bietet es Design und Technik vom Bug bis zum Heck. An Bord fliegen die Passagiere mit High-Speed-Internetzugang und konkurrenzlosen Unterhaltungs- und Arbeitsoptionen um die Welt. Dieser Jet hat eine Reichweite von 5.200 NM (9.630 km) und verbindet London mit San Francisco oder London mit Seoul.(i)

Der Typ Global 6000: Die konkurrenzlos große Kabine des Global 6000 Jets und sein Komfort, zusammen mit einer Dusche mit Stehhöhe sowie das Bombardier Vision Flight Desk halten den gebührenden Abstand zu anderen Geschäftsflugzeugen hinsichtlich Reichweite bei Hochgeschwindigkeit und Reisekomfort. Ausgestattet mit den neuesten technischen Errungenschaften kann dieser Jet London mit Tokio oder London mit Mexiko-Stadt nonstop verbinden - mit acht Passagieren und einer drei- bis vierköpfigen Crew.(i)

Der Typ Global 7000: Der Typ Global 7000(ii) wird mit seiner geräumigen Vierzonenkabine den Standard für eine neue Kategorie großer Geschäftsflugzeuge setzen. Im Global 7000 haben die Passagiere 20 Prozent mehr Platz als in der bereits beeindruckenden Kabine des Branchenführers Global 6000. Dieses Flugzeug bietet eine überraschende Länge der Passagierkabine von 59 Fuß 7 Zoll (18,17 m), in Verbindung mit einer überlegenen High-Speed-Reisegeschwindigkeit von 0,90 Mach.(i) Bei seiner Inbetriebnahme im Jahr 2016 wird es die Global-Familie auf eine neue Ebene heben. Mit 10 Passagieren wird dieser Typ eine unglaubliche Reichweite von 7.200 NM (13.520 km)(i) bieten und Städte wie London mit Singapur, Peking mit Washington oder Moskau mit Perth nonstop verbinden.(i)

Der Typ Global 8000: Der Global 8000(ii) wird das Geschäftsflugzeug mit der größten Reichweite der Welt sein: 7.900 NM (14.631 km).(i) In seiner gehobenen Dreizonenkabine mit einem Passagierraum von 50 Fuß 7 Zoll (15,42 m) und seiner unübertroffenen High-Speed-Reisegeschwindigkeit von 0,90 Mach(i) fliegen bis zu acht Passagiere komfortabel zwischen Städten wie London und Adelaide, Hongkong und New York oder Mumbai und Toronto.(i)

Über Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Bombardier plant für die Zukunft, während es in der Gegenwart Leistung liefert. Das Unternehmen entwickelt weltweit einsetzbare Mobilitätslösungen und reagiert damit auf die überall steigende Nachfrage nach effizienteren, nachhaltigen und bequemen Transportlösungen. Die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem seine Mitarbeiter machen Bombardier zu einem international führenden Unternehmen für Transportlösungen.

Bombardier hat seinen Firmensitz in Montreal (Kanada). Die Aktien des Unternehmens werden an der Toronto Stock Exchange (BBD) gehandelt and sind zudem in den "Dow Jones Sustainability World"- und "North America"-Indizes gelistet. Im vergangenen Geschäftsjahr (Ende: 31. Dezember 2011) verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 18,3 Mrd. USD. Aktuelle Mitteilungen und Informationen finden Sie unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise für Redakteure:

Folgen Sie @Bombardier_Aero auf Twitter, um aktuelle Nachrichten und Informationen von Bombardier Aerospace zu erhalten.

Digitales Pressedossier: www.bbapress.com.

(i) Unter bestimmten Betriebsbedingungen.

(ii) Die Typen Global 7000 und 8000 sind derzeit in Entwicklung und die Konstruktionen sind noch nicht abgeschlossen und zertifiziert. Während der Konstruktions-, Herstellungs- und Zertifizierungsphase stehen die Flugzeuge unter dem Vorbehalt von Änderungen. Angaben zur Leistung, Beschreibung und Konstruktion sind vorläufige Ziele, Hochrechnungen und/oder Prognosen. Sie können ohne Vorankündigung geändert werden.

Bombardier, Bombardier Vision, Global, Global 5000, Global 6000, Global 7000, Global 8000 und The Evolution of Mobility sind Marken von Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen.

Um das zu dieser Pressemitteilung gehörende Foto zu sehen, folgen Sie bitte diesem Link: http://media3.marketwire.com/docs/bbd-800.jpg

Contact Information