SOURCE: Datalliance

Datalliance

August 03, 2016 08:00 ET

VMI-Programme der Sanitärbranche nehmen im ersten Halbjahr 2016 Fahrt auf

Elkhart, Gastite und Matco-Norca bringen VMI-Programme mit der fortschrittlichen Datalliance-Plattform heraus. Oatey und Winsupply profitieren gemeinsam von ihren Vendor Managed Inventory (VMI)-Erfahrungen

CINCINNATI, OHIO--(Marketwired - Aug 3, 2016) - Datalliance gab heute bekannt, dass weitere drei Anbieter von Sanitärprodukten Pläne für Vendor Managed Inventory (VMI)-Programme konkretisiert und sich für die cloud-basierte Datalliance VMI-Plattform als technische Grundlage entschieden haben. Zu diesen Unternehmen gehören: Elkhart Products Corporation, einer der weltweit größten Hersteller von Formstücken aus geschmiedetem Kupfer; Gastite, ein führender Hersteller flexibler Gasleitungen, und Matco-Norca, ein führender Anbieter weltweit bezogener, regelkonformer Sanitär- und PVF-Produkte. Alle drei Unternehmen werden demnächst oder haben bereits VMI-Programme mit wichtigen Großhändlern lanciert. Sie gesellen sich damit zum Kreis von Sanitärbranchenführern wie Anvil International, Apollo Valve, Canplas, Gerber, Swagelok, Ward Manufacturing, Watts Water und anderen, die bereits VMI-Programme auf der Grundlage der Advanced Datalliance-Plattform anbieten.

Barbara Philibert, Executive Vice President und Chief Operating Officer von Oatey, äußerte sich dazu aus Anbietersicht: „Vendor Managed Inventory (VMI) ist ein großes gemeinsames Projekt von Oatey und unseren Großhandelspartnern. Zusammen gelingt es uns, rasch den Umsatz zu erhöhen, systematisch die Lagerbestände zu optimieren und beständig die Bestellkosten zu senken. Mittels VMI stärken und vertiefen wir die Beziehung zu unseren Großhändlern und konzentrieren uns auf unsere zahlreichen Möglichkeiten, gemeinsam zu wachsen.“

Michael Magee, Manager of Shared Purchasing bei Winsupply, bestätigte vor kurzem das wachsende Interesse von Großhändlern an VMI: „Winsupply erweitert rasch seine Vendor Managed Inventory-Beziehungen. Wir sprechen im Rahmen dieser Geschäftswachstumsinitiative 25 exklusive Anbieterpartner an. Unsere Erfahrungen mit dem VMI-Prozess haben das Serviceniveau insgesamt verbessert und gleichzeitig die Schlagkraft unserer Lieferkette maximiert. Zudem gibt VMI unserem Team die Möglichkeit, sich durch strategische Zusammenschlüsse mit unseren Hauptzulieferern auf Wachstum zu konzentrieren. Um unsere Unternehmenswachstumsziele noch zu übertreffen, benötigen wir das Know-how unserer Zulieferer, insbesondere in Bezug auf sich ständig verändernde Produktpaletten und immer neue Möglichkeiten zur Einführung von Produkten.“ John McKenzie, Director of Supply Chain von Winsupply, fügte hinzu: „Der VMI-Prozess ist so unverzichtbar für das Erreichen unserer Unternehmensziele, dass wir ihn in verschiedenen Ebenen in unserer gesamten Organisation eingeführt haben. Zusammenarbeit ist seit langem fester Bestandteil der Unternehmenskultur von Winsupply und ein wichtiges Element unserer erfolgreichen Geschäftspartnerschaften.“

Tom Hoar, Director Industrial, sagte: „Die Sanitärbranche hat mittlerweile den Wert des VMI-Prozesses dokumentiert und bewiesen und somit jedes echte Risiko gesenkt. Wachstumsorientierte Anbieter und Großhändler möchten die Nutzung dieses auf Zusammenarbeit basierenden Geschäftsprozesses ausweiten und skalieren, wie dies in anderen Branchen im Laufe der letzten Jahre bereits geschehen ist. Unsere Datalliance VMI-Anbieter-Community wächst rasch, dank positiver Leistungskennzahlen und Ergebnisse von Kunden wie Oatey. Großhandelspartner wie Winsupply profitieren beständig von ihren jeweiligen VMI-Beziehungen. Durch den Einsatz unseres Advanced VMI-Services verwenden alle unsere Partner mehr Zeit darauf, Strategien zur Umsatzerhöhung und Optimierung der Produktpalette zu entwickeln, die den Endkunden besser bedienen.“

Über Datalliance
Datalliance ist der weltgrößte unabhängige Anbieter von Vendor Managed Inventory (VMI). Datalliance VMI, bereitgestellt als cloudbasierte Plattform und unterstützt von einem umfangreichen Kundendienst, macht es für Zulieferer und ihre Kunden einfacher, Vertriebs- und Bestandsmanagementbeziehungen aufzubauen, die Geschäftsziele vollständig in Einklang bringen, die Zusammenarbeit verbessern und die Versorgungskettenabläufe optimieren. Datalliance verwaltet Bestellungen in Milliardenhöhe, Millionen von Bestandseinheiten (SKU) und Tausende von Standorten weltweit für führende Unternehmen in den Verbraucher-, Industrie- und Gesundheitsmärkten. Weitere Informationen über Datalliance erhalten Sie auf www.datalliance.com.

Contact Information



  • Kontakt:
    Brian Lindner
    Datalliance
    513-791-7272