SOURCE: SolarWinds

April 18, 2012 16:30 ET

VMware oder Microsoft Hyper-V? SolarWinds Virtualization Manager unterstützt ab sofort beide Hypervisoren

Die neueste Version von SolarWinds Virtualization Manager ermöglicht die Verwaltung von VMware und Microsoft Hyper-V Umgebungen mit einer ganzheitlichen Lösung.

AUSTIN, TX--(Marketwire - Apr 18, 2012) - SolarWinds® Inc. (NYSE: SWI), ein führender Anbieter von leistungsfähiger und dabei bezahlbarer IT-Management-Software, gab heute die Veröffentlichung der neuesten Version von SolarWinds Virtualization Manager bekannt. Die umfassende Virtualisierungs-Management-Lösung ermöglicht die Verwaltung von VMware sowie Microsoft Hyper-V Hypervisoren.

Überblick

--- SolarWinds Virtualization Manager ist eine umfassende Softwarelösung zur Verwaltung virtualisierter IT-Umgebungen. Sie bietet integrierte VMware und Microsoft Hyper-V Kapazitätsplanung, Kontrolle von VM Sprawl, Leistungsüberwachung, Konfigurationsmanagement und Automatisierung von Chargebacks. Sie hilft außerdem, Benutzerprobleme im Zusammenhang mit der Fehlerbeseitigung, Stillstandszeiten und Ressourcennutzung von Server- und Speicher- Hypervisoren zu vermeiden.

--- Der ganzheitliche Ansatz von SolarWinds Virtualization Manager erleichtert die Kontrolle einer virtualisierten IT-Umgebung, unabhängig von ihrer Größe, und führt Anwender aus den frühen Phasen der Virtualisierungs- Implementierung bis hin zur Umsetzung von Private-Cloud-Initiativen und IT- as-a-Service.

--- Jede Hypervisor-Implementierung steht und fällt mit dem Speicher. SolarWinds Virtualization Manager ist integriert mit SolarWinds Storage Manager, Powered by Profiler, so dass Anwender Einblicke über Datenspeicherstatistiken hinaus wie Logical Unit Number (LUN) für VMware und Hyper-V und Statistiken zum physischen Datenträger erhalten, wodurch ein komplette VM-to-Spindle Überblick für einfachere und schnellere Fehlerbehebung ermöglicht wird.

Unterstützende Zitate

"Wir sehen immer mehr Kunden, die eine zweite Hypervisor-Virtualisierung in den Virtualisierungsmix einbringen oder sich für eine andere entscheiden, um potentielle Kosteneinsparungen zu maximieren und die exklusive Bindung an einen Anbieter zu vemeiden," sagte Sanjay Castelino, VP und Market Leader von SolarWinds. "Zu diesem Zweck haben wir die Unterstützung für Microsoft Hyper-V zum SolarWinds Virtualization Manager hinzugefügt, um Unternehmen die Flexibilität zu geben, nur einen oder beide, VMware und Hyper-V Hypervisoren, zu verwalten. Dies hilft bei kritischen geschäftlichen Entscheidungen über virtuelle Umgebungen und unterstützt für viele gleichzeitig die Bildung einer Grundlage für eine Private-Cloud."

"Die Nutzung von mehr als einem Hypervisor ermöglicht Kunden eine signifikante Senkung ihrer Lizenz- und jährlichen Wartungskosten. Mit SolarWinds Virtualization Manager können IT-Verantwortliche feststellen, wie sie optimal die Workloads zwischen VMware und Hyper-V verteilen und dabei ihre SLAs erfüllen," sagte Torsten Volk, Senior Analyst bei EMA. "Das Durchspielen mehrfacher Eventualitäts-Szenarios aus Kosten- und Risikoperspektive vor der Entscheidung darüber, welcher Hypervisor bei einer speziellen virtuellen Maschine benutzt werden soll, ist ein enormer Vorteil, der von SolarWinds angeboten wird."

"Als öffentliche Institution benötigten wir eine Verwaltungslösung für unsere Virtualisierungsinfrastruktur, die die erforderlichen Daten sammelt und uns ermöglicht, Leistungs- und Kapazitätsstatistiken anzuzeigen, ohne jegliche Administrationszeit zur Wartung zu benötigen," sagte Brian Hatchell, Netzwerk-Manager, Victor Valley College in Kalifornien, USA. "Ich denke, dass diese Version, besonders die bereits voreingestellten Beispiel- Dashboards und die glattere Benutzeroberfläche eine Verbesserung gegenüber der Vorgängerversion ist. Ich empfehle dieses Produkt daher sehr, besonders nach der Erweiterung der Unterstützung von Hyper-V."

Kostenlose Tools

Download: SolarWinds VM Monitor for Hyper-V Download: SolarWinds VM Monitor for VMware

Preise und Verfügbarkeit

SolarWinds Virtualization Manager ist ab sofort ab 2440 Euro erhältlich (einschließlich Support im ersten Jahr). Weitere Informationen und eine kostenlose, uneingeschränkte 30-Tage Testversion zum Download erhalten Interessenten auf www.SolarWinds.de und unter 0800 6644677.

Über SolarWinds

SolarWinds (NYSE: SWI) bietet Kunden in der ganzen Welt - von Fortune 500 Unternehmen bis hin zu kleinen Firmen - leistungsfähige und dabei bezahlbare IT-Management-Software. Unsere Kunden haben für uns oberste Priorität. Für sie räumen wir die Hindernisse aus dem Weg, die in der herkömmlichen Unternehmenssoftware schon oft zum "Status Quo" geworden sind. Die Produkte von SolarWinds lassen sich einfach von unserer Website herunterladen, sind leicht zu verwenden und zu warten und bieten die Funktionen, Skalierbarkeit und Flexibilität, um die heutigen komplexen IT- Umgebungen zu verwalten. Die wachsende SolarWinds Online-Community thwack.com ist eine Informationsplattform für die Lösung von Problemen, den technologischen Austausch und die Mitwirkung an der Produktentwicklung. Erfahren Sie mehr unter www.SolarWinds.de.

SolarWinds und SolarWinds.com sind eingetragene Marken von SolarWinds. Alle weiteren genannten Firmen- und Produktnamen sind nur zu Identifikationszwecken verwendet und können Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen sein.

Contact Information